Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0% Finanzierung anbieten...Helal? Haram?
#1
Question 
Selamun Aleykum wa rahmathullahi wa barakathu,

liebe geschwister im Islam ich habe eine Frage bezüglich Zinsen (Riba).

Ich arbeite in einer Firma die eine 0% Finanzierung sowie eine Finanzierung mit Zinsen der angebotenen Waren für seine Kunden anbietet.

Ich weiß leider nicht ob für die 0% Finanzierung das gleiche gilt wie für die Finanzierung mit den Zinsen. Und ob bei einer 0% Finanzierung auch wirklich keine versteckten Zinsen im Preis mit enthalten sind...

Der Geschäftsführer (muslim) argumentiert das bei der 0% Finanzierung ja keine Zinsen anfallen und es deshalb helal ist. Ich weiß selbst das ein Kredit ansich ohne Zinsen tatsächlich helal ist. Aber dadurch das dieser Kredit von einer Bank genehmigt wird die mit Zinsen ihr geld macht...könnte es dann vielleicht nicht dadurch haram werden?

Und zu der Finanzierung mit Zinsen von der Bank aus wird gesagt das die Firma keinen gewinn an den Zinsen macht. Also die Zinsen werden nur zwischen Kunden und Bank gezahlt. Jedoch ist dies doch ein Fall der es überhaupt ermöglicht das Zinsen gezahlt werden können. Also man verursacht einen Grund für eine Haram sache.

Worum es mir geht sind authentische beweise aus quran, sunna oder aussagen der gelehrten bezüglich dieses themas. Damit ich der Geschäftleitung insallah eine nasiha geben kann.

Barakallahu feek

Selamun Aleykum wa rahmathullahi wa barakathu
#2
bismillah

Ob es vom islamischen Recht her erlaubt ist, oder nicht, das weiß ich nicht!
Aber moralisch ist es jedenfalls nicht richtig - weil die zinsenfreien Käufe dadurch finanziert werden, indem man Nichtmuslimen mehr Zinsen verrechnet!
Du kannst dir sicher sein, dass die gierigen Banken auf kein Geld verzichten.
Wasalam






O die ihr glaubt, seid Wahrer (der Sache) Allahs als Zeugen für die Gerechtigkeit. Und der Haß, den ihr gegen (bestimmte) Leute hegt, soll euch ja nicht dazu bringen, daß ihr nicht gerecht handelt. Handelt gerecht. Das kommt der Gottesfurcht näher. Und fürchtet Allah. Gewiß, Allah ist Kundig dessen, was ihr tut. (5:8)
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste