Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
10 Wege, Zuflucht vor dem Schaitan (Satan) zu suchen
#1
1. Bei Allah Zuflucht suchen vor dem Schaitan. Allah, der Erhabene sagte: “Und wenn dich vom Satan eine Eingebung aufstachelt, dann suche Zuflucht bei Allah, denn Er ist ja der Allhörende und Allwissende.” (41:36)

2. Das Rezitieren der zwei Suren Al-Falaq und An-Naas, denn sie haben einen wunderbaren Effekt bei der Suche nach Zuflucht bei Allah vor seinem Übel, beim Schwächen des Schaitans und beim Schutz vor ihm.
Darum sagte der Prophet, sallallahu ‘alaihi wa sallam: “Es gibt keine bessere Art, Zuflucht zu suchen, als mit den Mu’awwidhatayn, den Suren Al-Falaq und An-Naas.” (an-Nasaa’i, 5337)

3. Das Rezitieren des Ayat-ul-Kursi (2:255)

4. Das Rezitieren der Sure Al-Baqarah. Der Gesandte, sallallahu ‘alaihi wa sallam, sagte: “Dem Haus, in welchem Al-Baqarah rezitiert wird, nähert sich der Schaitan nicht.“

5. Der letzte Teil der Sure Al-Baqarah. Der Gesandte Allahs, sallallahu ‘alaihi wa sallam, sagte: “Wer in der Nacht die letzen zwei Verse der Sure Al-Baqarah liest, dem werden diese genügen.” (Muslim)

6. Das Rezitieren des Anfangs der Sure Mu’min (Ghafir), bis zu Seiner Aussage: ” ilaihi-l-masier.” (Zu ihm ist der Ausgang)
[Also: "Ha-Mim. (Dies ist) die Offenbarung des Buches von Allah, dem Allmächtigen und Allwissenden, dem Vergebenden der Sünde und dem Anehmenden der Reue, dem Strengen in der Bestrafung und Dem, Der voller Wohltätigkeit ist. Es gibt keinen Gott außer Ihm. Zu Ihm ist der Ausgang." (40:1-3)]

7. Hundert Mal sagen: “la ilaha il Allah wahdahu la sharika lah, lahu-l-mulku wa lahu-l-hamdu wa huwa ‘ala kulli shay’in quadir“
(“Es gibt keinen Gott, der in Wahrheit das Recht hat, angebetet zu werden, ausser Allah, er hat keinen Teilhaber, Sein ist die Herrschaft und Ihm ist das Lob, und Er hat zu allem die Macht.“)

8. Die nützlichste Art, sich vor dem Schaitan zu schützen: Häufigkeit des Gedenkens an Allah, den Erhabenen.

9. Waschung und Gebet, und diese gehören zu den grössten Mitteln zum Schutz, vor allem in Zeiten, wenn Ärger und Verlangen aufkommen.

10. Sich davon enthalten, zuviel zu sprechen, zu essen und unter Leute zu gehen.

[Ibnu-l-Qayyim Al-Jauziyyah]

zusammengefasst aus: Bida’i` al-Fawa’id (304-308)

übersetzt von Maimuna Yvonne Bienas aus: http://www.sincerehearts.nl/lessen/besch...aytan.html
[-] The following 3 users say Thank You to Umm Musab for this post:
  • Issa Mönks, safiya_ummaimen, Tuba_bintu_Safiya
[-] The following 3 users say Thank You to Umm Musab for this post:
  • Issa Mönks, safiya_ummaimen, Tuba_bintu_Safiya
#2
bismillah
Salam
Jazaki allahukheiran für diese schönen Ratschläge Schwester! Möge Allah dich reichlich dafür belohnen, Amin!
#3
Wa_salam_wr_wb

wa iyaki geehrte Schwester, das beste für die Beste Gemeinschaft der Welt

Allāhumma amīn Aj'main, uns allen


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste