Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Achte auf jedes Wort..
#1
Salam_wr_wb

Achtest du auf jedes Wort das du sagst?

Du weißt nicht, was ein Mensch in seinem Leben durch machen musste, ebenfalls weißt du nicht, was ihn so hat werden lassen, wie er eben ist, deswegen achte präzise auf deine Wörter, wisse wie du zu reden hast, wisse das manch Wörter schärfer als ein Schwert sein können und versetze dich in die Lage desjenigen, der deine Wörter empfangen sollte, so das du weißt, wie es sich anfühlt und du deshalb nur das beste von dir gibst und selbst wenn du belehren solltest, so würde es dann auf einer anderen Art sein, eben weil du dich in die Lage anderer versetzt.

Man kann es nich oft genug erwähnen, lasst uns Sanfter zueinander sein, den für die Milde Art den Geschwistern gegenüber, wirst du Inscha'Allah reichlich belohnt werden!

Und lasst uns von dem falschen Vorurteil verabschieden, denn das Urteilen ohne Wissen, ist der beginn eines jeden Übel.

Lernen wir so zu reden, wie wir und wünschen, das mit uns geredet wird!

Jedes Gute Wort kann sehr viel Positives bewirken aber auch jedes Schlechte
Wort kann sehr viel Schaden hinterlassen!

Es ist auch bei dem Thema Nasiha (Ratschlag) geben so.

Wenn wir einen Ratschlag geben, so sollten wir es auf der besten art
und weise tun und besten falls, die Person nicht bloßstellen!!

Sprich schöne und ruhige Worte, sodass du deinen Bruder oder deine
Schwester im Glauben nicht verletzt oder gar Wunden hinterlässt!

Das ist sehr wichtig, wir müssen es uns alle ans Herzen nehmen Insha'Allāh


Wenn du etwas gegen eine Schwester oder Bruder hast, so spielt es keine
Rolle, deine Aufgabe besteht immer noch darin, einen guten Ratschlag zu
geben und der bessere zu sein!

Wir sind Geschwister im Glauben und sollten uns als Geschwister gut
behandeln und nichts gegen Geschwister haben!


Und es ziemt sich nicht für einen gläubigen Mann oder eine gläubige Frau, dass sie wenn Allah und Sein Gesandter
eine Angelegenheit beschlossen haben eine andere Wahl in ihrer Angelegenheit treffen. Und der, der Allah und Seinem Gesandten nicht gehorcht,
geht wahrlich in offenkundiger Weise irre.
(Sure 33:36)


Rufe zum Weg deines Herrn mit Weisheit und schöner Ermahnung(..)
Quran (Sura 16 - Ayat 125)


Wa_salam_wr_wb
#2
:salambox: Mashallah allahummabareek! Ist das von Dir oder hast Du dafür eine Quelle? :wasalambox:


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#3
Salam_wr_wb

Sagen wir so Schwester, die hälfte ist von mir und die andere hälfte hatte ich mal abgespeichert und bisschen bearbeitet

Freut mich, dass es dir gefällt

Wa_salam_wr_wb
#4
Das Problem ist ja, vieles (ohne Quellenangabe und ohne Namen) wird heut zu Tage als Rundmail usw. versendet, deshalb ist es mir wichtig, was die Geschwister, die es kopieren und verteilen wollen, als Quelle drunter schreiben?


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#5
Schwester, schau mal in deinem Postfach nach

Salam
#6
Barakallahufeek. Winke Jetzt weiß ich ja Bescheid. :hamd:


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#7
Subanallah, das muss man, wirklich verinnerlichen.
#8
Ohjaaa und wie! Winke


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#9
Assalamu alaikum warahmatullah wa barakatuh liebe Schwester,
leider werden wir immer verletzt werden wenn wir mit Menschen verkehren, der Prophet sallahlahu alayhi wa salam sagte;


“Der Muslim, der mit den Menschen verkehrt und den Schaden davon geduldig erträgt, ist besser als der, welcher nicht mit ihnen verkehrt und den Schaden davon nicht geduldig erträgt.” (Ibn Umar; Tirmidhi)


Aber deine Ermahnung ist natürlich richtig maschaallah und sehr schön, denn der Prophet sallahahu alayhi wa salam sagte auch:

Ibn Mas'ud (radi allahu anhu) berichtet, dass der Gesandte Allahs (sallahahu alayhi wa salam) sagte: „Soll ich euch nicht denjenigen nennen, dem das Feuer verwehrt ist, oder für den das HöllenFeuer verboten ist? Es ist demjenigen verwehrt, der bescheiden, sanftmütig und freundlich ist." (At-Tirmidhi)


und

`Abdullah Ibn `Amr Ibnal `As, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Ein Mann fragte den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm: Wer ist der beste unter den Muslimen? Er erwiderte: Derjenige, vor dessen Zunge und Hand die Muslime sicher sind.


Möge Allah uns allen die Prüfungen erleichtern und zu besseren Menschen machen, Amin!
Jazaki allahu khairan,
Wa alaikum salam warahmatullahi wa barakatuh
Dscharir Ibn 'Abdullah berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Allah wird demjenigen nicht barmherzig sein, bei dem die Menschen kein erbarmen finden. "

  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste