Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alles zum Thema Bilder und Fotos im Islam
#1
selam
ist es erlaubt bilder zu zeichnen oder fotografieren?
#2
da gibt es meinungsverschieden heiten...für mich ist es haram zw ich sehe es als haram an, denn der Prophet sas sagt eindeutig in einem hadith: "wer bilder von wesen zeichnet die eine seele haben, bekommt für jedes bild eine strafe im feuer" (so ungefähr)

such doch für uns den hadith und poste es und wenn du schon dabei bist such uns doch bitte auch die gelehrten meinungen dazu

barakallhu fiek
#3
Wasalam

Sehr ausführlich erklärt,
hier die beweise dazu mit dem urteil:

http://fataawa.de/fiqh_sitten_bilder.html
#4
Salam

in dem hadith heißt es doch "wer bilder von wesen zeichnet" das heißt mit der hand selber zeichnen.
dann müsste das Fotografieren doch eigentlich halal sein, oder?! außer man hängt sie im ganzen zimmer auf, sodass das einem beim beten stören könnte...

wassalam
Hast du den gesehen, der sich seine eigene Neigung zum Gott nimmt und den Allah aufgrund (seines) Wissens zum Irrenden erklärt und dem Er Ohren & Herz versiegelt und auf dessen Augen Er einen Schleier gelegt hat? (Qur'an 45:23)

Ist denn der, der sich auf einen klaren Beweis von seinem Herrn stützt, denen gleich, denen das Übel ihres Tuns schön dargestellt wurde und die ihren bösen Neigungen folgen? (Qur'an 47:14)
#5
salam aleikum

318: Der Scheikh (Ibn Othaymin) wurde nach dem Rechtsurteil über das Fotografieren gefragt

Er antwortete (Möge Allah ihn bewahren):
Unsere Ansicht über die fotografischen Bilder ist so, dass dieses Gerät, das das Bild sofort ausgibt, ohne dass der Mensch auf diesem Foto Einfluss übt, wir sehen, dass dies nicht zur Bildmacherei gehört., sondern wir sehen es so, dass dies nur eine Übertragung von dem Bild, was Allah „azza wa Jal“ gebildet hat und das gescheht mittels eines Gerätes. Das ist eine Drucksache, wobei der Mensch aus der Hinsicht der Bildmacherei keinen Einfluss übt.
Und die Überlieferungen, die wir haben sind für die Bebilderung und Gestaltung, die vom Menschen gemacht wird, wobei sie Allah bei seiner Schöpfung ähneln und gleich machen wollen. Die Sache wir dir sehr klar, wenn jemand dir einen Brief schreibt und du hast den Brief mit dem Fotogerät aufgenommen, das Bild was danach rauskommt ist nicht von demjenigen, der das Fotogerät betätigt hat, vielleicht er selbst (Der Fotograph) kann grundsächlich nicht schreiben, und die Leute wissen, das diese Schrift von dem ersten ist und der zweite kann nichts dafür. Aber wenn er das Fotografieren für verbotenen Zweck benutzt, so wird dies verboten (als verbotenes Mittel)

Fatawa Ibn Othaymin Band 2, Fatwa 318.

Abdullâh ibn Mas’ûd (r.a.) berichtete, dass der Prophet (a.s.s.) sagte:
„Diejenigen, die am Tag der Auferstehung am schwersten bestraft werden, sind die Bildermacher.“ Al-Bukhâri, siehe Al-Fath 10/382

Abu Hurairah (r.a.) berichtete, dass der Prophet (a.s.s.) sagte:
„Allâh, der Erhabene, spricht: ‚Wer ist ungerechter als der, der versucht, etwas zu erschaffen wir nur Ich erschaffe? Soll er doch ein Weizenkorn erschaffen oder ein Atom.“ Al-Bukhâri, siehe Fath Al-Bâri 10/385

Ali (r.a.) sagte:
„Soll ich euch nicht mit dem gleichen Auftrag schicken, mit dem mich der Gesandte Allâhs (a.s.s.) schickte? Laß kein erhöhtes Grab, ohne dass du es einebnest, und laß kein Bild in irgendeinem Haus, ohne dass du es zerstörst.“
Muslim, An-Nisâ’i, dies ist die Version von An-Nisâ’i

Ibn ´Abbâs (r.a.) berichtete, dass der Prophet (a.s.s.) sagte:
„Jeder Bildermacher wird im Feuer sein, und für jedes Bild, das er gemacht hat, wird eine Seele für ihn erschaffen, die ihm Feuer bestraft wird.“ Und Ibn ´Abbâs fügte hinzu: „Wenn ihr dies [d.h. Bilder machen] tun müßt, dann macht Bilder von Bäumen und toten Objekten.“ Muslim, 3/1871

In dem Al-I’lâm bi naqd Kitâb al-Halâl wa al-Harâm sagt der Author auf Seite 42:
„Eine Photograpfie ist noch eher eine Nachahmung der Schöpfung Allâhs als Bilder, die eingraviert oder gezeichnet sind, und verdient es dehalb noch eher, verboten zu sein [...] Es gibt nichts, was eine Photografie von der allgemeinen Bedeutung der Überlieferungen ausschließt.“ siehe auch Fatâwa Islamiyyah, 4/355

ich muss noch sagen das es eine meinungsverschiedenheit bei den Großgelehrten gibt!
Aber in einem Punkt sind sich alle einig----->Fotos aufhängen ist VERBOTEN!

Aber über das Thema Fotos machen gibt es verschiedene meinungen
khary inshallah

wa allahu alem :kp:
salam aleikum wa rahmatullah
>>> Muhammed sallallahu aleyi wa salam saying: Allah will graps the whole planet of earth, and roll all the heavens up with His Right Hand and then He will say, I am the King where are the kings of the earth? Sahih Bucharry Vol.6 Hadith No. 336 <<<
#6
barakallhu fiek ...

also wurde alles geklärt oder gibts noch fragen?? wenn ja..bitte an den sheikh wenden

Wasalam
#7
Wenn ich `b
#8
Fremder schrieb:da gibt es meinungsverschieden heiten...für mich ist es haram zw ich sehe es als haram an, denn der Prophet sas sagt eindeutig in einem hadith: "wer bilder von wesen zeichnet die eine seele haben, bekommt für jedes bild eine strafe im feuer" (so ungefähr)

such doch für uns den hadith und poste es und wenn du schon dabei bist such uns doch bitte auch die gelehrten meinungen dazu

barakallhu fiek
#9
akhi ich hab ja gesagt...ich sehe das für mich so...ich hab die beweise gelesen und geforscht do gut ich kann...ich sage es für mich...

deswegen sage ich ja auch dass es meinugsverschiedenheiten darüber gibt...

besser lesen bitte

Wasalam
#10
esselam alekyum,
oh das höre ich auch erst neu, ich zeichne unheimlich gerne und vorallem potrais:( oh man das heißt ja, dass ich sünde begehe.
Die ganzen Hadise die der bruder Sahih rahmana geschrieben hat sind eindeutig. also keine bilder mehr zeichnen heißt das für mich:(
das wird schwer. Ich verkaufe dies ebilder ab und zu auch noch, oooh man. Aber danke Brüder für die beiträge, so hab ich was dazugelernt. Möge Allah euch dafür belohnen inshallah


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste