•  Zurück
  • 1
  • 2(current)
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 7
  • Weiter 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alles zum Thema Niqab (Dissussionsthread)
#10
salamu aleykum, liebe geschwister!

ich habe schon seit längerem den wunsch niqab zu tragen, doch da gibt esetwas was mich davon abhält...
ich bin 17jahre und habe meine schulpflicht erfüllt, doch meine eltern wollen nicht, dass ich für das niqab mit der schule aufhöre. denn die schulen hier akzeptieren sowas nicht! ich hatte schon am anfang, als ich mein hijab getragen habe ein paar probleme gehabt, da werden sie ganz bestimmt das niqab nicht tolerieren!
für mich steht schon eigentlich fest, dass ich niqab tragen werde ob früher oder später allahu alem. und wenn ich jetzt anfangen würde, setze ich sozusagen mein ganzes vertrauen auf allah subhana wa ta'ala , denn er ist unser versorger. meine familie ist absolut dagegen und sagen, dass ich nicht alles auf spiel setzen soll...diese dunya macht die leute verrückt und sie wissen nciht wie sie reden audubillah!...was soll ich jetzt machen?
#11
Wa aleikum Salam wa RahmatuLLAHi wa Barakatuhu

Möge Allah subhanahu wa ta´la dir ermöglichen den Niqab tragen zu können. Amin. Auch wenn ich dir nicht sagen kann, was die beste Lösung in deiner Lage, vergiss nicht, dass es ebenfalls eine große Pflicht in der Religion es ist und du ebenfalls viel Lohn von Allah subhanahu wa ta´la bekommst, wenn du auf deine Eltern hörst. Bist du denn der Ansicht, dass der Niqab Pflicht für Frauen ist?
#12
bismillah

Salam_wr_wb

Wie der Bruder bereits gefragt hat, bist du denn der Ansicht, dass der Niqab Pflicht für Frauen ist?

Hier im Video wird zu der Frage wie deine auch etwas erläutert
https://www.youtube.com/watch?v=iYBhS-Fh3P4

und wenn du dich erkundigen willst was die Beweiser sind, die sagen, dass der Niqab Pflicht oder empfohlen ist, dann kannst dich inshaAllah mal hier reinlesen:

http://diewahrheitimherzen.net/forum/The...ight=niqab

Salam_wr_wb
'Wer es nicht ertragen kann eine Stunde in der Erniedrigung des Lernens zu verbringen, wird immer in der Erniedrigung der Unwissenheit verbleiben.'
- Al Asma'i radiAllahu anha

#13
meiner meinung nach ist der niqab für die frau keine pflicht. aber ihn zu tragen, ist ein herzenswunsch von mir! meine eltern folgen die rechschule der schafi'i, die der ansicht ist, dass es verpflichtend für die frau ist. meine eltern sind aber nicht ihrer meinung...
die sache mit dem niqab ist einfach die, dass ich mich mit niqab vollkommen fühle und dass mein herz förmlich danach schreit! die größten frauen haben sich ja auch komplett bedeckt! aischa radiallahu anhu zum besipiel eine starke frau war sie masha'allah und hat sich verhüllt und genua das will ich auch

amin akhi muhamed ibn ismail. das ist mir auch bewusst. insha'allah wird allah mir die richitge entscheidung geben. ukhti annisa barakallahu feek für die informationen
#14
Selamu alejkum
Bismilah

Wenn du den niqab nicht als Pflicht siehst dann musst du auf deine Eltern hören. Der Wunsch deiner Eltern hat vorrang gegenüber eine Sunnah Tat . Allahu alem
#15
jazzakallahu kheiran, liebe geschwister! ihr habt mir sehr geholfen. wenn es so ist, dann werde ich natürlich meinen eltern gehorchen, wie allah es vorgeschrieben hat! aber ich halte daran fest, dass ich insha'allah irgendwann richtig niqab tragen werde :) im moment scheint die lösung mit dem mittelweg eine gute option zu sein, die ich in meiner freizeit in erwägung ziehen werde. :)
danke vielmals und möge allah subhana wa ta'ala euch reichlich belohnen!
#16
salamu aleikum liebe geschwister! ich habe eine frage zum niqab. tut mir leid einige werden denken dieses thema wurde so oft durchgenommen, sodass es jetzt zum hals rausshängt! aber in shaa allah habt seid ihr geduldig mit mir und verzeiht mir, wenns hier im forum doch die antwort zu meinen fragen sind, denn bislang habe ich noch nichts genaues gefunden.

1. wenn eine schwester total davon ueberzeugt ist, dass der niqab als vollkommene verschleierung pflicht ist und sich vor fitna zu beschützen, aber ihre eltern strikt dagegen sind...welche pflicht hat vorrang und hat einen höhreren stellenwert?
die gehorsamkeit gegenüber den eltern ODER die verschleierung bzw bewahrung des schams mit dem niqab?

2. wenn eine schwester verheiratet ist, der mann und sie selbst befürworten das tragen des niqabs...wieder jedoch sind die eltern der schwester auch dagegen...also wieder die gleiche problematik...
gehorsamkeit gegenüber dem mann + das tragen von niqab ODER gehorsamkeit gegenüber den eltern?

in beiden fällen würde es zu auseinanderesetzungen zwischen den beiden parteien geben, wenn jeder auf seine meinung beharrt,subhanallah

und ich wiederhole...sie ist absolut davon überzeugt, dass es ihre pflicht ist sich so zu bedecken!

möge allah die angelegenheiten erleichtern.
barakallahu feekum
#17
Bismillaah

Assalaamu alaikum liebe Schwester,

erlaube mir ein paar Fragen vorerst:

1. Wie alt ist die Schwester?
2. Warum sind ihre Eltern dagegen?
3. Ist die zweite Frage nur theoretisch oder ist die Schwester schon verheiratet?
4. Hat sie Niqab schon einmal getragen, zum Ausprobieren und war damit einkaufen etc?

Möge Allaah (swt) es ihr leicht machen. Amin
"Bring deinen Kindern den Qur'aan bei, alles andere wird ihnen der Qur'aan beibringen."

„Die Menschen, die am benachteiligsten sind, sind jene die Sünden tun und daraufhin kein Bedauern in ihrem Herzen empfinden. Denn das Bedauern bringt die Reue und verhindert die Rückkehr (zur Sünde).“
Shaykh ʿAbd Al-ʿAzīz Al-Ṭuraifī

Der Prophet salAllaahu alaihi wa sallam sagte: "Das Gleichnis desjenigen, der Allah gedenkt und desjenigen, der Allah nicht gedenkt ist wie das Gleichnis eines Lebendigen und eines Toten." (Bukhari&Muslim)
#18
Wa aleikum salam

Zu deinen fragen...

1.sie ist 18 wird in shaa allah bald 19
2.sie sind der meinung, dass niqab nicht
pflicht ist. Sie haben angst, dass sie auf der strasse angegriffen wird. Sie denken, dass es nicht in frage kommt, in einem kuffarland vollverschleiert herumzulaufen...es waere fuer sie kein problem wenn sie auf islamischem boden wären. Mit niqab hat man keine vernünftige zukunft,man versperrt sich alle türrn damit. Usw...
3.nein sie ist nicht verheiratet...ist nur ein fallbeispiel "was wäre, wenn...?"
4.ja sie hatte schon öfters den niqab getragen...zb wie schon gesagt öfters beim einkaufen, wenn sie in eine andere stadt geht trägt sie öfters niqab. Auch im urlaub hatte sie 2 wochen am stück den niqab an
  
  •  Zurück
  • 1
  • 2(current)
  • 3
  • 4
  • 5
  • ...
  • 7
  • Weiter 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste