Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anfängerfragen zu Wudu und Ghusl
#1
Assalamu aleikum,

ich habe schon viel über Wudu und Ghusl gelesen und mir dazu auch Videos angesehen.

Nun habe ich dazu aber trotzdem Fragen.

1. Wenn ich Ghusl mache, kann ich das wie beim normalen Duschen mit Duschgel etc. vornehmen oder muss es pures Wasser sein? Wie ist das mit dem Haare waschen? Sollte ich evtl. erst "normal" duschen und dann Gusl machen?

2. Nach dem Wudu bzw. Ghusl, kann ich Deo, Creme, Parfüm benutzen oder macht es beides dann ungültig?

Vielleicht mache ich mir ja zu viele Gedanken aber ich dachte, ich frage lieber einmal mehr als nachher etwas falsch zu machen.

Danke.

Gruß
#2
BismiLLAH

Assalamu aleikum

Ich denke ob Ghusl oder Wudu, dürfte das gleiche Urteil gelten. Daher erstmal dies hier:

Frage:

Wie lautet das Urteil über das Waschen der Hände und des Gesichts während der rituellen Waschung (al-Wudu) mit Seife?

Antwort:

Das Waschen der Hände und des Gesichts mit Seife während der rituellen Waschung (al-Wudu) ist in der Scharia nicht bestätigt. In der Tat wird diese Art von Maßnahmen als Übertreibung und unnötige Strenge betrachtet.

Es ist authentisch vom Propheten صلى الله عليه وسلم überliefert, dass er صلى الله عليه وسلم sagte: „Verloren haben die Übertreiber! Verloren haben die Übertreiber!“ Er wiederholte dies dreimal. (Muslim 4823, Abu Dawud 3992)

Wenn jedoch die Hände eines jemanden verschmutzt sind und er kann es nicht wegwaschen, außer durch die Verwendung von Seife oder anderer Reinigungsmittel, so ist nichts Falsches daran, diese zu verwenden.

Doch sobald er dies zu seiner regelmäßigen Praxis macht, dann wird dieser Fall als Übertreibung in der Religion gewertet und stellt somit eine Neuerung dar.“

Schaich al-Utheymin „Fatawa al-Mar´a“ S. 22

InschaALLAH können die anderen, dir weiter helfen.
#3
wa alaikumussalam,

in bezug auf ghusl ist es aber was anderes weil man vielleicht auch shampoo benutzen will. Ich denke kaum einer wäscht sein sei gesicht mit seife beim wudu.
Was ghusl angeht so ist es bekannt das man sich beim duscheb mt seife wäscht und das ist auch islamisch gesehen überhaupt kein problem.
Habe schon sheikh abul hussain diesbezüglich oft gehört dass er gesagt hat es ist erlaubt beim ghusl shampoo zu benutzen, deswegen kannst du shampoo benutzen beim ghusl.

Was dein wudu angeht so ist es nicht ungültig wenn du creme und desweiteren benutzt.

Du solltest nur nicht parfumiert das haus verlassen.
#4
Salam_wr_wb

Ja, hier in der Fatwa wird auch gesagt, dass es zwar nicht nötig ist, Seife oder andere Waschmittel beim Ghusl zu benutzen, aber dass dennoch nichts dagegen spricht, wenn man dies tut:

http://www.islam-qa.com/en/ref/163826/

Ich denke auch, dass man das nicht unbedingt mit Wudu vergleichen kann, weil viele wahrscheinlich Ghusl mit dem Duschen verbinden und dazu eben Shampoo usw. benutzen, beim Wudu würde man aber extra nur für diese rituelle Reinigung Seife verwenden, was eine Übertreibung wäre. Wa Allahu Alam.

Hier noch eine Fatwa auf Englisch, in der beschrieben wird, wie Ghusl vollzogen werden muss, damit es gültig ist und wie es nach der Sunnah (also empfohlen) ist:

http://www.islam-qa.com/en/ref/83172/

Man kann ja auch einfach Ghusl machen und danach noch Haare mit Shampoo waschen, Duschgel benutzen, usw.

Zu deiner zweiten Frage: An sich machen Creme, Deo, Parfüm usw. Ghusl und Wudu nicht ungültig, allerdings gibt es eine Meinungsverschiedenheit unter den Gelehrten ob Alkohol unrein oder rein ist. Und wenn nun Alkohol in diesen Dingen enthalten ist, ist also fraglich, ob man dann beten kann, wenn man dies auf der Haut hat.

Also wenn kein Alkohol enthalten ist, ist es insha Allah in jedem Fall in Ordnung damit zu beten, ansonsten sollte man lieber - um auf Nummer Sicher zu gehen - nach dem Gebet diese Dinge auftragen bzw. am besten einfach ohne Alkohol kaufen.

Wa_salam_wr_wb
#5
hey, ich habe eine frage zu dem Wudu, nämlich:
-iwenn ich wudu gemacht habe, kann ich mir danach creme ins gesicht bzw. auf die Hände schmiren??
würde mcih über eine antwort freuen...;)
#6
das würd mich auch interessieren, denn jetzt in der kalten Winterzeit muss ich mich eincremen, wenn ich 5 mal am Tag Wudu mache, ist das Gesicht immer trocken, und beim Wudu benutzt man nur klares Wasser, oder? Keine Seife etc.? Bisher hab ich klares lauwarmes Wasser benutzt
#7
Salam_wr_wb

Die Fragen wurden hier schon beantwortet...
#8
Vielen Dank, mein Anliegen wurde damit beantwortet :hamd:
#9
Du brauchst nicht zu suchen, Schwester. Die Antworten stehen oben.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste