Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Angebliche widersprüche im quran
#21
die sicherheit besteht doch darauf das es den koran seit 1400 jahren gibt und zwar nur ein buch . die gleichen buchstaben die gleichen wörter.die bibel ist genau das gegenteil mittlerweile gibt es um die 100 verschiedenen ausfertigungen.jeder konnte reinpfuschen und die religion drehen und biegen wie er es wollte .und im übrigen es existiert keinen einzigen widerspruch im koran das ist schlicht UNMÖGLICH.es sind allahs worte .und allah ist allwissend.
#22
Salam_wr_wb

Erstmal diese Behauptungen kannst du alle in die Mülltonne schmeißen inshallah : )

Erstmal: Wir Muslime glauben daran, dass der Quran unverfälscht ist. Wieso?
Weil Allah sagt im Quran:

15:9
„Wahrlich, Wir Selbst haben diese Ermahnung
herabgesandt, und sicherlich werden Wir ihr Hüter sein.“


Damit ist für uns die ganze Sache gegessen : )

___________________

Wenn nun ein nicht Muslim mit solchen Behautungen kommt, dann sag ihn: Gib mir deinen Beweis. Texte schreiben kann jeder. Er soll bitte zu den arabischen Quellen gehen und dir den Beweis geben : ) Das wird er nicht können.

Und schau mal hier: ( Inshallah Sachen dabei, die auch einen Nichtmuslim überzeugen)

Abu Hamsa

[youtube]http://youtube.com/watch?v=K5jm1qFCZ7E[/youtube]

Warum der Quran wahr und unverfälscht ist (von Abdul Adhim)1
[youtube]http://youtube.com/watch?v=REUXwTrVnv8[/youtube]

Warum der Quran wahr und unverfälscht ist (von Abdul Adhim)2

[youtube]http://youtube.com/watch?v=S1J3h1fAhN0[/youtube]

Wa_salam_wr_wb
#23
danke bruder nureed.
#24
bismillah

Salam_wr_wb

@Ihsan:

Subhan Allah, Schwester, les mal den ganzen Text durch, von wo du diesen Abschnitt rauskopiert hast. Es handelt sich dabei um eine christliche Seite, die den Islam kritisiert! Wie sollten um solchen Behauptungen einen großen Bogen machen und sie meiden, denn ein Muslim ist davon überzeugt dass der Quran Allahs Wort ist, unverfälscht und vollständig, alhamdulillah! Und dies wird er auch bleiben!

Frag dich, wie es sein kann, dass angeblich Teile im Quran ausgelassen wurden, wenn es unter den Sahaba (Radhi Allahu anhum) welche gab, die den Quran auswendig konnten, und sich die Bedeutung dessen bewusst waren?

Ich werde deinen Text editieren, mit der Bitte dich mit dem Tauhid zu beschäftigen.


Salam_wr_wb
#25
Ansar Deen schrieb:bismillah

Salam_wr_wb

@Ihsan:

Subhan Allah, Schwester, les mal den ganzen Text durch, von wo du diesen Abschnitt rauskopiert hast. Es handelt sich dabei um eine christliche Seite, die den Islam kritisiert! Wie sollten um solchen Behauptungen einen großen Bogen machen und sie meiden, denn ein Muslim ist davon überzeugt dass der Quran Allahs Wort ist, unverfälscht und vollständig, alhamdulillah! Und dies wird er auch bleiben!

Frag dich, wie es sein kann, dass angeblich Teile im Quran ausgelassen wurden, wenn es unter den Sahaba (Radhi Allahu anhum) welche gab, die den Quran auswendig konnten, und sich die Bedeutung dessen bewusst waren?

Ich werde deinen Text editieren, mit der Bitte dich mit dem Tauhid zu beschäftigen.


Salam_wr_wb


Wasalam

Also, erstens...ich bin keine Schwester, sondern ein Bruder, alhamdullilah.

Zweitens...ich bin entsetzt. Und traurig. Was ist das für eine Reaktion mir gegenüber? Womit habe ich das verdient? Ich habe diese Dinge im Internet gelesen und war für einen Moment verunsichert. Ehrlich gesagt, bin ich es auch jetzt noch etwas Und weil ich sonst keine andere Anlaufstelle gefunden habe, wo ich Informationen bekommen konnte, bin ich halt hierher gekommen, in der Hoffnung, dass man mir hier zuhört und mir erklärt, was das für "Vorwürfe" sind, woher sie kommen, usw. Dass mir jemand meine Unsicherheit nimmt. Aber statdessen wird mein Beitrag zensiert und ich werde mundtot gemacht. Was habe ich gemacht? Habe ich beleidigt oder andere haram-Dinge getan? Nein!
Schwester, ist das die Art, wie unser Prophet (a.s.s.) gesagt hat, dass wir miteinander umgehen sollen?
Schön und gut, dass du mir den Tip gibst, mich mit Tauhid zu beschäftigen...ich kann mich den ganzen Tag damit beschäftigen, wird mir aber NICHTS nützen, weil ich immer noch nicht weiss, woher diese Anschuldigungen kommen und das lässt mir immer noch keine Ruhe. Es nagt an meinen Gedanken und hört nicht auf. Wenn du sagst es ist christliches Propagandamaterial, okay. Die Methonden der Kuff'ar sind uns bekannt...sie sagen, im Qur'an wurde was weggelassen...ich will nur wissen, wie kommen die zu so einer Behauptung?? Wie kommen die darauf, sowas zu sagen? Auf was sind diese Vorwürfe gestützt? wer hat das gesagt? Was für einer Grundlage entspringen diese Vorwürfe? Haben diese Leute Geschichten absichtlich falsch erzählt? Oder vollkommen erfunden?
Wenn man Zweifel hat, dann muss man diese Zweifel bekämpfen. Und die beste Medizin dagegen ist Wissen. Aber es nützt nichts, wenn ich es verdränge, man muss es rechtzeitig bekämpfen und beiseite räumen. Und das geht nur mit Informationen und Wissen. Aber da ich kein Gelehrter bin, bin ich auf die Hilfe anderer angewiesen. Wenn ich diese Zweifel einfach verdränge, wird es nur noch schlimmer, der Shaytan kommt und greift dann genau an dieser Schwachstelle an. und das macht er so lange, bis er den Iman des Gläubigen zerstört hat wal-ayadhubillah

Frag dich selbst, Schwester, ob du jetzt gerecht warst. Ist es in Ordnung, einen von unserer Gemeinschaft mit meiner Unsicherheit alleine zu lassen? Ich bin dein Bruder, Subhanallah! Ich komme zu dir, weil ich deine Hilfe brauche und du machst mich mundtot. Wo ist dein Herz? Ist es nicht deine Pflicht, mir zu helfen? An deiner Stelle hätte ich zumindest mal ein aufbauendes Wort gesprochen.

Dass die Kuff'ar immer und immer wieder versuchen, die Seele des Muslim zu brechen, ist schon hart genug zu ertragen, aber zu sehen, wie muslimische Brüder einen im Stich lassen, wenn man verunsichert ist...akhi, das tut RICHTIG weh!
Aber, alhamdullilah, es ist okay. Ich werde mir inshallah selbst helfen und woanders weitersuchen. Meinen Iman werde ich nicht aufgeben für keinen verfluchten Sheytan dieser Welt inshallah!

Und dir Schwester wünsche ich trotz allem Allah's Rechtleitung und Barmherzigkeit.

Und an alle anderen Hier: Jazak allahu khairan, für eure Niya, mir zu helfen, den REst werden ich inshallah selbst erledigen

MA'SALAMA
#26
" An einigen Stellen heißt es ausdrücklich,dass der Koran Gottes Wort sei.Das
heißt, er ist im gleichen Wortlaut offenbart worden,wie ihn der Prophet emfangen hat.
Um zu beweisen,dass er Gottes Wort ist und nicht von einem Menschen
stammt, werden im Koran immer wieder herausfordernde Vergleiche angestellt.
Und der Koran wird in jeder Hinsicht als ein Wunder bezeichnet, das
zu vollbringen den Menschen nicht gegeben ist.So heißt es zum Beispiel:

"Oder sie sagen,er hat ihn aus der Luft gegriffen ,nein, sie glauben eben nicht.
Sie sollen doch eine Verkündigung gleicher Art beibringen,wenn sie die Wahrheit sagen."(Sure 52 Verse 33-34 )

Und es heißt weiter:
"Sag: Gesetzt den Fall, die Menschen und die Dschinn tun sich alle zusammen,
um etwas beizubringen, was diesem koran gleichwertig ist, so werden
sie das nicht können.Auch wenn sie sich gegenseitig dabei helfen
würden.(Sure 17 Vers 8

Oder:
"Oder sie sagen:" er hat ihn seinerseits ausgeheckt und dem Gott zugeschrieben.
Sag: dann bringt doch zehn Suren bei, die ihm gleich ,und die von euch ausgeheckt sind."(Sure 11 Vers 13)

Und es heißt weiter:
"Oder sie sagen: Er hat ihn seinerseits ausgeheckt und Gott zugeschrieben.
Sag: Dann bringt doch eine Sure bei, die ihm gleich ist."
(Sure 10 Vers 3


Dann wird herausfordernd auf den Propheten(s.) Bezug genommen:
"Und wenn ihr hinsichtlich dessen, was wir auf unseren Diener(auf einen,
der nicht lesen und schreiben gelernt hat und in einber unwissenden
Umgebung aufgewachsen ist)
als Offenbarung herabgesandt haben, im Zweifel seid, dann bringt doch eine
Sure gleicher Art herbei."(Sure 2 vers 23)


Mit Bezug auf den fehlenden Widerspruch im Koran heißt es weiter:
"Machen sie sich denn keine Gedanken über den Koran?
Wenn er von jemanden anderem als von Gott wäre,würden sie in ihm viel Widerspruch finden.(Denn alles in dieser Welt ist dem Wandel
unterworfen und ist nicht frei von Widerspruch)
Wäre der Koran ein Menschenwerk, wäre er im Verlaufe von 23 Jahren
zerstückelt worden. Er wäre widersprüchlich und nicht so konsequent.
(Sure 4 Vers 82)


Der Koran, der sich so herausfordernd als Worte Gottes offenbart und Muhammad(s.) immer wieder als den Propheten und Gesandten Gottes vorstellt,erweist sich auf diese Weise als Berufungsurkunde des Propheten(s.).
Aus diesem Grunde wird Muhammad(s.) wiederholt im Koran angewiesen,
zum Beweise seiner Berufung zum Propheten Gott als Zeuge anzurufen,
d.h., sich auf diese ausdrücklichen Hinweise des Korans zu berufen:"
Und diejenigen, die ungläubig sind, sagenu bist nicht gesandt.Sag : Gott genügt als Zeuge zwischen mir und euch."(Sure 13 Vers 43)



An einer anderen Stelle werden außer dem erhabenen Gott noch die
Engel als Zeugen aufgeführt:"Aber Gott bezeugt, was er(als Offenbarung)
zu dir herabgesandt hat.Und die Engel bezeugen (es mit ihm). Und Gott genügt als Zeuge."(Sure 4 Vers 166)

schwebe wie ein schmetterling - stich wie eine biene


#27
Salam_wr_wb

Akhi ich muss dazu aber was sagen.
Die Schwester Ansar Deen verbringt viel Zeit hier im Forum und bemüht sich auf den ganzen Ablauf aufzupassen. Es mag vielleicht nicht anstrengend klingen, aber wenn man es nicht selbst gemacht hat, dann weiß man nicht wie anstrengend das ist. Und wallahi, ich habe noch nie erlebt das sie eine schlechte Absicht bei einer Sache hatte. Und ich weiß das das diesmal auch nicht der Fall war. : )

Akhi, du bist unser Bruder im Islam. Und wir wollen dir helfen. Das Problem ist, dass wir dieses Forum von Beiträgen fernhalten wollen, die Fitna und Unruhen bei anderen Geschwistern verursachen könnten. Und es ist schwer, sowas schnell zu unterscheiden. Dieses Forum wird alhamdulillah gut besucht und deshalb müssen wir auch schnell reagieren.

Wir haben dir doch geantwortet : ) Konnten dir die Beiträge nicht helfen? Ich fand die Videos sehr hilfreich inshallah...

Hier wollte dich keiner verletzen, dass verspreche ich dir. Diese Aufgabe stresst manchmal sehr, ob man es glaubt oder nicht. Und wenn es agressiv klang, so sollen wir doch als Muslime eine entschuldigung suchen oder nicht? Denn eine schlechte Absicht hatte die Schwester nicht. Nach längerem überlegen hätte ich deine Beiträge wohl auch gelöscht. Aber nicht um dich mundtot oder sowas zu machen, sondern die anderen vor Ftina zu bewahren. Wir sind doch auf deine Frage eingegangen oder nicht? : ) Die Schwester hat die Antworten nicht gelöscht!
Und es war doch in diesem Fall möglich, dir zu antworten und gleichzeitig die Beiträge die Unruhe hätten verbreiten können zu löschen..

Inshallah kannst du das verstehen!

Möge Allah uns stets rechtleiten und uns auf dem geraden Weg schreiten lassen. Amin !

Wa_salam_wr_wb
#28
assalamu alleikum

der quran wurde komplett in mutawaatir überliefert, du solltest dir die geschichte des qurans anschauen damit du weißt das der quran nicht verfällscht noch etwas davon vergessen wurde, wir haben sogar noch den mushaf von der zeit uthmaans rd. sogar zwei stück
#29
bismillah

Salam_wr_wb

Bruder Ihsan:

Entschuldige bitte, in Marokko wird der Name Ihsan als Mädchenname benutzt, daher die Verwechslung.

Es macht mich traurig lesen zu müssen dass mein Text solch eine Reaktion ausgelöst hat. Dies ist nicht meine Absicht gewesen, und es wird nie meine Absicht sein Geschwister im Islam zu kränken. Vielmehr wollte ich darauf aufmerksam machen, dass wir uns mit wichtigen Dingen beschäftigen sollen, Dinge die uns im Deen weiterbringen, denn wie gesagt wir Muslime tragen alle die Überzeugung in uns dass der Quran Allahs unverfälschtes Wort ist, da können noch so viele Islamhetzer ankommen. Ihre Meinung sollte uns egal sein, und unsere Zeit sollte zu kostbar sein als dass wir uns in diesem Gebiet aufhalten, wo über Allah Ta'ala und Seinem Gesandten (salla Allahu aleihi ua salam) gespottet wird. Ich habe nur den Abschnitt der Islamhetzer editiert, deine Zeilen sind immer noch zu lesen.

Möge Allah mich davor bewahren ungerecht gegenüber der Ummah zu handeln. Wenn sich jemand ungerecht bahandelt fühlt so betone ich nochmal dass es nicht meine Absicht ist, und dies sicherlich an der Kommunikationsform liegt, bei der ich stets versuche eine gewisse Distanz einzuhalten, zumal wir uns in einem gemischten Forum bewegen. Ich bitte dich, Bruder im Islaam, dies zu bedenken, und ich bin mir sicher, dass du Verständnis dafür aufbringen kannst, incha Allah.

Incha Allah könnt ihr mir verzeihen, wenn ich euch unwissentlich verletzt haben sollte, damit Allah Ta'ala mir vergibt.

Bruder, es wäre Schade wenn du wegen diesem Missverständnis, welche wirklich nur aufgrund der Kommunikation entstanden ist, das Forum verlässt.

Incha Allah Kheir, möge Allah Ta'ala uns helfen richtig zu handeln, amiin!

Salam_wr_wb
#30
Salam

@Bruder Nureed: Aus irgendeinem Grund habe ich gestern deine Videos übersehen. Ich hab keine Ahnung, wie das passieren konnte, ich war gestern sehr müde, vielleicht kommt das daher Kopf
Verzeih mir bitte, ich hab das jetzt gerade nachgeholt bzw. hab mir das angehört. Ja, damit hast du mir auf jeden Fall weitergeholfen, weil ich jetzt weiss, WIE der Qur'an überliefert worden ist. Das ist der erste schritt, um die Lügen der Kuff'ar zu widerlegen. Jetzt brauche ich nur noch die Quellen, dann können die sich auf was gefasst machen! Wallahi adhim!

Gut gemacht, Akhi, Jazak allahu khair.

@Ansar Deen
Ja, ich war gestern ziemlich getroffen davon, aber nachdem ich mir gerade die Videos von Bruder Noored angehört habe, hab ich das überwunden. :)
Ich hab gestern wohl etwas empfindlich reagiert. Du musst verstehen, ich habe es lieber, wenn man mich als "dreckiger Ausländer" beschimpft, als wenn man den Islam angreift und den Propheten (alejhi salatu wa salam). Die Psyche eines Muslims ist halt empfindlich für Angriffe des Shaytans.
Trotzdem Schwester wünsche ich dir das beste. Barak allahu fik.

(Ihsan wird bei euch als Mädchenname verwendet? Dann solltet ihr nie in die albanische Gegend kommen. Wenn dort nämlich jemand Ihsan heisst, dann ist er meistens ein Junge..hehe)


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste