•  Zurück
  • 1
  • ...
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6(current)
  • 7
  • Weiter 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Angebliche widersprüche im quran
#46
as wr wb

also ich finde die frage die gestellt wurde sehr wissenswert
ich weiss nur das allah swt im kuran es sagt das es geschützt ist aber die frage soll ja beastimmt zum dawa zweck dienen.
aber leiderr weiss ich die antwort nicht. vielleicht gibt es ein paar aktive geschhwister
die sich mal informieren würden.zum beispiel sheik oder so fragen

ich hoffe auf eine baldige antwort
barakallahu fikum

ummmikail
#47
Wa aleikum Salam wa Rahmatullahi wa Barakatuhu,

Ein guter Beweis, dass der Quran bis heute nicht verfälscht worden ist, zeigt doch, dass alle Muslime, egal welcher Herkunft oder Gruppierung, den Quran nur auf eine Weise lesen und es in dieser Hinsichet keine Meinungsunterschiede in der gesamten muslimischene Welt gibt.

InshaAllah konnte ich dir ein wenig helfen.

Wa Salamu Aleikum
#48
Assalamu aleikum wr wb

ne ich brauche einen richtigen islamischen aber auch logischen Grund, dass der Quran von damals der von heute ist.

Also passt mal auf was ich bisher habe:

1. Quran wurde zur Zeit des Prophet saws aufgeschrieben
2. Die Schreiber durften extra nur Quran aufsagen eine ganze Weile, dass es nicht mit Hadithen gemischt wird
3. Viele Sahaba lernten den Quran auswendig
4. Der erste Mushaf wurde zur Zeit von Abu Bakr gemacht, da in einer Schlacht viele starben die den Quran auswendig konnten.
5. Hafsa bewahrte diesen auf zur Zeit von Umar.
6. Viele Tabein lernten den Quran auswendig (mit viele meine ich tausende)
7. Uthman lässt vier Kopien vom Quran machen und verteilt sie im Reich, aus Furcht, dass er verfälscht werden könnte, da viele Ausländer - also nicht arabischsprache - den Islam annahmen und falsch lasen oder andere Lesearten hatten
8. Deswegen beschrenkte man die Lesearten auf 10.
9. Der Grund warum des Quran von Heute der von damals sein muss ist, dass der Quran mutawatir überliefert wurde, d.h. (also mutawatir) dass soviele Menschen zusammenkommen und ein und selbe Sachen erzählen, dass es keine Lüge sein kann. Bsp. es kann nicht sein dass es 1000 Leute gibt, die alle die gleiche Lüge ersinnen oder weitergeben, mindestens einer davon erzählt was anderes oder sowas

Bisdahin so, das was ich weiss, aber das reicht irgendwie nicht

inshallah könnt ihr helfen

barakallahu fiekum
Bitte ZUERST die FORENREGELN lesen und die SUCHFUNKTION benutzen, damit keine Probleme entstehen !!!
#49
Wa Aleikum Salam wa Rahmatullahi wa Barakatuhu,

Bruder wozu brauchst du das ganze, wenn ich fragen darf? Ist doch voll ausreichend.

wa feek.
#50
assalamu aleikum für manche reicht das nicht ich muss ein familienmitgleid überzeugen aber irgendwie klappt das nicht, irgendwas fehlt oder vergesse ich...
Bitte ZUERST die FORENREGELN lesen und die SUCHFUNKTION benutzen, damit keine Probleme entstehen !!!
#51
Salam_wr

Vielleicht helfen diese Videos weiter:







"Bei Allah, wir werden niemals im Stande sein glücklich zu sein, bis wir die Heilung des Qurans nehmen und sie über die Krankheit unserer Herzen legen."
(Sufyan Ath-Thawri)
#52
barakallahu fieki ich kenne diese videos ich kenne glaub all seine videos :)

aber das fehlende puzzle-teil finde ich einfach nicht...macht dua, dass mein verwandter den islam annimmt bzw zurückkehrt
Bitte ZUERST die FORENREGELN lesen und die SUCHFUNKTION benutzen, damit keine Probleme entstehen !!!
#53
Salam_wr

Hier noch ein paar Punkte, die ich auch überzeugend finde:

1. Allah bestätigt selber im Quran, dass Er sein Buch vor Verfälschungen schützen wird, denn Allah sagt: "Wahrlich, Wir Selbst haben diese Ermahnung herabgesandt, und sicherlich werden Wir ihr Hüter sein." (15:9)
2. Man kann keinen einzigen Widerspruch im Quran finden - Wäre es von Menschen geschrieben, so müsste man irgendeinen Fehler finden.
3. Es gibt nur eine einzige Version des Qurans, die seit über 1400 Jahre nicht verändert worden ist.
4. Wissenschaftliche Aussagen bestätigen den Quran und seine Wunder.
5. Die Sunnah des Propheten Muhammad, Frieden und Segen auf ihm, bestätigt den Quran, somit wird noch aus zweiter Quelle der Quran gesichert.

Möge Allah swt deinen Verwandten rechtleiten.
"Bei Allah, wir werden niemals im Stande sein glücklich zu sein, bis wir die Heilung des Qurans nehmen und sie über die Krankheit unserer Herzen legen."
(Sufyan Ath-Thawri)
#54
assalamu aleikum wr wb


baraka allahu feek die frage ist wirklich sehr wichtiig diese frage ich hab schon mal ein beweis gehört aber das war schon lange her und dies hab ich leider vergessen aber möge allah deien familie zurück bringen ameen!
  
  •  Zurück
  • 1
  • ...
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6(current)
  • 7
  • Weiter 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste