Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ausbildung
#1
Asselamun aleykum we rahmatullahi we berekathu liebe Geschwister im islam

Ich habe eine frage , darf man im islam als Kauffrau für Bürokommunikation arbeiten ?
Man sitzt im Büro und erledigt Aufgaben die einem gegeben werden also eigentlich nichts schlimmes . Also Ich habe dann eigentlich nichts mit zinsen oder ähnöichem zu tun. habt ihr vielleicjht ahnung ob das ok ist da zu arbeiten ?aus islamischer sicht?Ich wollte eine Ausbildung anfangen im Jahre 2014 wahrscheinlich im Sommer .
Gibt es diesbezüglich fatwas oder hadithe?
Jazakallahu Kheiran .
We aleykum selam we rahmatullahi we berekathu
#2
Wa ´aleikum salam wa rahmatullahi wa barakatuhu,

Wir haben das mal kurz intern besprochen. Bitte wende dich mit deiner Frag an Abul Hussain. Ihm kannst du deine Lage genau schildern und er kann dir dann eine genaue Antwort geben, inschaALLAH. Hier seine Handynummer:

Abul Hussain: 0170 4117774

Möge Allah ta´la dir helfen.
#3
Salam_wr

Ich kann mir sicherlich denken das wird nicht viel bringen, als "kleiner" User, oder einige wollen das gar nicht erst hören, jedoch muss ich das echt mal los werden: Meint ihr nicht die Qualität des Forums leidet darunter, wenn man so handelt? Ich meine, so oft lese ich "Abul Hussain und Abu Jibril", ich will gar nicht auf ihre Person eingehen, aber haben sie überhaupt die Qualifikationen (die Biographie von Abul-Hussayn kenne ich einigermaßen)? Ist das deren Forum oder ein Forum wo User unabhängig von Fulaan antwortet?

Alhamdulillaah, nun wurde entschieden dass das Antworten mit Videos nicht mehr akzeptiert wird, dass geht schon in die richtige Richtung. Aber wir sollten echt einmal daran arbeiten, dass Niveau anzuheben, in dem die User sich an richtige Gelehrte wenden bzw. ihnen dabei hilft. Wenn die Sprache ein Hindernis für den Kontakt zu Gelehrten ist, so sollte einer der Geschwister die arabisch können sich ein wenig die Zeit nehmen, es zu übersetzen und einigen Schuyukh zu schicken. Mit englisch kann man auch Islamweb oder IslamQA kontaktieren.

Wenn man im Ahlu-Sunnah eine Fatwa von Ibn Uthaymin postet wird sie sicherlich nicht gelöscht und gesagt "Wende dich an Fulaan", besonders dann nicht, wenn sie allgemein war.

Auch wenn unsere Lage in Deutschland anders ist, so ist die Schari'ah in einigen Bereichen klar und deutlich, da kann man nichts "verhamlosen" oder "schön reden".

Wallaahu a'lam.
Bitte meine Beiträge nicht liken, es bringt mir weder für die Dunyah noch für die Akheerah etwas.

Allaahumma machen uns zu Mukhlisin!
#4
as salam ualaykum

bruder es war nicht richtig einfach dein beitrag zu löschen sicherlich hast du dir viel mühe gegeben.
verzeih uns das wir das gemacht haben
trotzalldem haben wir mods hier diesen teared so entschieden das wir der schwester diese antwort geben und es ist auch nichts bei wenn sie sich bei sheik meldet und dann eine antwort ohne zweifel bekommt.

wie sagt der sheik immer

barak allahu feek
#5
Salam_wr_wb Bruder Al Salafi,

Ich weis was du meinst, aber die Geschwister stellen echt fragen, wo man eine Fatwa geben muss und keiner möchte sich der Gefahr aussetzt etwas
falsches zu sagen. Es ist nicht einfach, Arabisch zu lernen und sich einfach mal damit auseinander setzten und jut ist. Es ist viel schwerer, denn erstmal
muss man die Sprache lernen, dann zu den Richtigen Shuyukh Kontakt aufbauen etc. das ist schwere Arbeit, deswegen nimm es keinem Übel dass wir mal
sagen nimm die Nummer und ruf den Shaikh an.

Zitat:Wenn man im Ahlu-Sunnah eine Fatwa von Ibn Uthaymin postet wird sie sicherlich nicht gelöscht und gesagt "Wende dich an Fulaan", besonders dann nicht, wenn sie allgemein war.

Akhi, wir sind hier nicht das Ahlu Sunnah Forum und wir haben auch Unterschiede mit dem Forum, nur gibt es immer Meinungsverschiedenheiten und die müssen wir akzeptieren und wir sagen nicht der Shaikh ist gut oder ist schlecht wir sagen geh zu dem Shaikh XY und frage ihn weil wir vielleicht wenig wissen haben oder eine Meinungsverschiedenheit herrscht.

Wenn eine Schwester hier ins Forum kommt und sie fragt ist Niqab pflicht oder
nicht so können wir nur sagen :"Schwester, es gibt 2 Meinungen, die
eine Meinung sagt es sei Pflicht und die andere sagt es ist Wünschenswert
setzt dich damit ausseinander und wenn du etwas nicht verstehst so frag
einen Wissenden Menschen, weil wir darüber KEIN Urteil geben können!

Zitat:Auch wenn unsere Lage in Deutschland anders ist, so ist die Schari'ah in einigen Bereichen klar und deutlich, da kann man nichts "verhamlosen" oder "schön reden".

Niemand redet hier etwas schön, nur du musst dir mal überlegen wir leben
im Land der Kuffār und wir versuchen mit allen Mitteln am besten nach der
Schari'a zu leben, nur gibt es in manchen Punkten echt Unterschiede.

Ein kleines Beispiel:
Das Urteil über den Jihad, ist er Hier und in Syrien gleich? NEIN wir leben
in Europa und die Fatwa verändert sich eben, weil man immer auf die
Lage schauen muss, wie die ganze Situation usw ist.

Wallāhu a'lam
#6
(01-10-2013, 08:26 PM)al-Salafi schrieb: Salam_wr

Ich kann mir sicherlich denken das wird nicht viel bringen, als "kleiner" User, oder einige wollen das gar nicht erst hören, jedoch muss ich das echt mal los werden: Meint ihr nicht die Qualität des Forums leidet darunter, wenn man so handelt? Ich meine, so oft lese ich "Abul Hussain und Abu Jibril", ich will gar nicht auf ihre Person eingehen, aber haben sie überhaupt die Qualifikationen (die Biographie von Abul-Hussayn kenne ich einigermaßen)? Ist das deren Forum oder ein Forum wo User unabhängig von Fulaan antwortet?

Alhamdulillaah, nun wurde entschieden dass das Antworten mit Videos nicht mehr akzeptiert wird, dass geht schon in die richtige Richtung. Aber wir sollten echt einmal daran arbeiten, dass Niveau anzuheben, in dem die User sich an richtige Gelehrte wenden bzw. ihnen dabei hilft. Wenn die Sprache ein Hindernis für den Kontakt zu Gelehrten ist, so sollte einer der Geschwister die arabisch können sich ein wenig die Zeit nehmen, es zu übersetzen und einigen Schuyukh zu schicken. Mit englisch kann man auch Islamweb oder IslamQA kontaktieren.

Wenn man im Ahlu-Sunnah eine Fatwa von Ibn Uthaymin postet wird sie sicherlich nicht gelöscht und gesagt "Wende dich an Fulaan", besonders dann nicht, wenn sie allgemein war.

Auch wenn unsere Lage in Deutschland anders ist, so ist die Schari'ah in einigen Bereichen klar und deutlich, da kann man nichts "verhamlosen" oder "schön reden".

Wallaahu a'lam.

Nee, ich denke nicht, dass das Forum darunter leidet, wenn man sich an Leute wie Abul Hussain wendet, wenn es um spezifische Angelegenheiten geht. Im Allgemeinen hattest du mit deiner Antwort recht, bezogen auf die Frage der Schwester.

Doch um ihr eine genaue Antwort zu geben, muss man eben ihre genaue Lage kennen und dann auf ihre Frage antworten.
#7
Asselamun aleykum we rahmatullahi we berekathu

Warum wurde mein Kommentar den gelöscht ?
Kann der Schayk auch deutsch , weil ich kein arabisch kann ?!
Wenn ja dann werde ich mich in SHA Allah so schnell wie möglich an ihn wenden , barakalllahu Feek nochmal dafür .
Jazakallahu Kheiran für eure Antworten.

We aleykum selam we rahmatullahi we berekathu
#8
(01-10-2013, 09:18 PM)Muslima 00 schrieb: Asselamun aleykum we rahmatullahi we berekathu

Warum wurde mein Kommentar den gelöscht ?
Kann der Schayk auch deutsch , weil ich kein arabisch kann ?!
Wenn ja dann werde ich mich in SHA Allah so schnell wie möglich an ihn wenden , barakalllahu Feek nochmal dafür .
Jazakallahu Kheiran für eure Antworten.

We aleykum selam we rahmatullahi we berekathu

Wa ´aleikum salam wa rahmatullahi wa barakatuhu,

Ja, er kann deutsch.
#9
Asselamun aleykum we rahmatullahi we berekatuhu

Okay Dankeschön für die schnelle Antwort.
In SHA Allah werde ich ihn dann morgen anrufen in SHA Allah .
Möge Allah(swt) euch belohnen . Amin!

We aleykum selam we rahmatullahi we berekathu
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste