Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ausserirdische
#1
Hallo liebe muslime und nicht muslime,
Ich wollte über ein sehr wichtiges Thema reden.
Wie der Titel schon sagt, um Ausserirdische.
Ich habe desöfteren darüber beschäftigt, dass vor aber Tausenden von jahren, Ausserirdische hier gelandet seien.
Vieleicht haben sie ja die Menschen erschaffen und waren an unserer Zivilisations entwicklung beteiligt.
Nicht nur im Islam gibt es Schriften, von Wesen die vom Himmel herabgekommen sind, sondern auch bei den alten Griechen, Ägyptern, Mayas, sumerern, Indianern usw.
Und das von Kontinent zu Kontinent. Aber damals gab es doch keine Flugzeuge, damals gab es doch keine schiffe, sie sprachen nicht die gleiche Sprache und trotzdem haben alle Kulturen die selben Querverbindungen. Dafür muss es eine logische Antwort geben.
Ich freue mich auf antworten.
#2
bismillah

HALLO.

Also ich empfehle dir weniger Fernsehen zu schauen. Diese Ausserirdischen, wie sie von Hollywood und Co. gerne in die Welt gesetzt werden, gibt es nicht.

Es ging schon immer darum, das die Satane und Dschinn auch fliegen und auch sich verwandeln können und auch bestimmte Fähigkeiten besitzen, die sie leider genützt haben, damit sie die Menschen für ihre eigene Anbetung neben Gott bringen.
Hast du Fragen über den Islam? Möchtest du von Studenten der Islamwissenschaft beraten werden und bist neu konvertiert? Besuche: http://www.chatislamonline.org/de
#3
Hallo Warheit33 also ersmal herzlich willkommen hier
Haha :) Auserirdische haben die Menschen erschaffen und sind dann wieder abgehauen, ist ja noch kranker als die Evolutionstheroie xD
Hier kennst du das Video? http://www.youtube.com/watch?v=MM3j1CyRl-w müsste deine Frage klären...
#4
Sura 6, vers 78.
Wieso sollte Abraham, den Mond mit Gott verwechseln.
In den frühesten Geschichten gibt es viele, schriften die von fliegenden lichtern zählen.
Meiner meinung war das Licht das abraham, gesehen hatte ein Mutterraumschiff, das sich im Orbit oder wo anders befand.
#5
Salam

Abraham hat nichts verwechselt, bitte die Verse von Anfang bis zum Ende lesen.
Abraham tat diese Art und Weise absichtlich um den Menschen klar zu machen wie
falsch sie mit ihren Anbetungen neben den einen Gott liegen. Abraham war frei davon
Götzendienst zu begehen wie alle anderen Propheten. Frieden und Segen seien auf alle.
#6
Wahrheit33

Das Problem ist, wie du geschrieben hast.- Meiner Meinung... )ich denke, ich glaube, ich stell mir das so vor ...= Sind ales Theorien die nichtauf Beweise aufbauen. Du denkst so wegen Hollywoodfilme, oder du weißt das es nicht stimmt und wirst einfach nur ein Irrglaube verbreiten. Jederder ein Werk aufgebaut hat will auch das andere wissen das erst aufgebaut hat. ALLAH gibt uns dazu noch eine Wegbeschribung. Ein Buch das selbst Wissenschaftler benutzen um ihre Erfindungen doder Entdeckungen zu unterstreichen.
Wie der eine "nicht Muslim" Professor aus den USA. In dem kleinen Buch Muhammed der Gesandte ALLAH. Sagte erungefähr. Das die Beweise die der Prophet gebrcht hat sin 100 % richtig und keiner vor oder lange Zeit nach ihm ist mit so einem gewaltigem Wissen gekommen. Er sagte weiter das er nciht dran zweifelt das Muhammed von jemand geschickt wurde der alles erschaffen hat. Anders hätte Muhammed sas das alles was er wusste nicht wissen können.
Wir haben Belege für unsere Religion. Von Gott und das Vermäschtniss des Propheten. Sein Wisen. Und auch die Andersgläubigen die nicht dumm sind oder nicht voreingenommen bestättigen das.

Du solltest wirklich weniger Filme schauen
#7
Ich gucke keine Filme.
Ich setze nur mein Gehirn ein.
Ich habe mir vorgenommen, wenn mich einer überzeugt dann trete ich sofort zum islam.
Mann kann aber aufjedenfall, nicht sagen die Theory ist unmöglich.
#8
Hallo Wahrheit33,

was mir auffällt ist, dass Dein Speicher voll ist. Das Gehirn benötigt Zeit zum Verarbeiten von Informationen oder zum sortieren. Du könntest vielleicht mal ein paar längere Spaziergänge in der Natur machen.

Eine Theorie ist ein Modell mit dem man versucht etwas zu erklären. Sie versucht eine Erklärung zu geben sie ist keine Erklärung an sich! Man kann sich also eine Theorie ansehen und sie dann als, für einen selbst, unzulänglich oder unsinnig ablehnen.

Für mich ist bei der Frage um die Ausserirdischen der erste Gedanke: Warum sollte ich mich dafür interessieren? Ist es für mein Leben wichtig? Der Gedanke unter dem diese Theorien zu Ausserirdischen veröffentlicht werden ist doch offensichtlich der, dass man Unfrieden streuen möchte um uns Menschen das Gefühl zu geben, dass wir belogen werden. Und das wir in einer Welt der Lüge leben ist offensichtlich. Da brauch ich die Theorie der Ausserirdischen nicht zu bemühen :-).

Dein „Köder” „Ich habe mir vorgenommen, wenn mich einer überzeugt dann trete ich sofort zum Islam.” soll jetzt uns als Leser zu was bewegen?

Es ist die Angelegenheit Allahs (swt) Dich recht zu leiten. Wir können Dich nur in Deinen Bemühungen des Glaubens unterstützen. Dir selbst aber nicht den Glauben geben. Das kann nur Allah. Und in diesem Thread geht es um Ausserirdische.

Mir persönlich ist es egal, ob es sie gibt oder nicht. Sollte es für mich einen Belang haben, wird mich Allah (swt) ins rechte Bild dazu setzen. Dir ist es wichtig. Warum stellst Du die Frage dazu in einem Forum in dem es um die Religion des Islam geht?

Möchtest Du wissen, ob der Islam geheimes Wissen zu Ausserirdischen hat?
Worum geht es Dir eigentlich?
Ahmed
#9
http://gottallah.de/

dieses Thema ist totaler Quatsch!
Bitte ZUERST die FORENREGELN lesen und die SUCHFUNKTION benutzen, damit keine Probleme entstehen !!!
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste