Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bedeutung von "Salaf" und "Salafiyyun"
#1
As Selam Alaykum rahmatullahi wa barakatuh,

Frage:
Was ist die Definition des Wortes „Salaf“ und wer sind die "Salafiyyun“? Können Sie mir einen Auszug aus dem Buch „Al-Aqidah al-Wasitiyyah“ geben?

Antwort:
Die „Salaf“ sind die Ahl us-Sunnah wal-Jama'ah, welcher die Befolger des Propheten Muhammad (sallAllahu alayhi wa sallam) sowie der Sahaba sind, und die ihren Fußstapfen bis zum Tag der Auferstehung befolgen werden. Als der Prophet (sallAllahu alayhi wa sallam) auf die al-Firqah an-Najiyah (die errettete Gruppe) angesprochen wurde, sagte er: „Es sind diejenigen, die genau dem folgen, was ich und meine Sahaba heute folgen.“ (Thirmidhi 2641)

"As-Salafiyyah" ist ein Begriff, der aus dem Wort „Salaf“ abgeleitet ist, welcher auf die frommen Vorfahren/Vorgängern der ersten drei Generationen der Muslime bezogen ist, welche die Sahaba, Tabi'un und die Atba’ at-Tabi’in waren. Der Prophet Allahs bestätigte ihre Rechtschaffenheit mit den Worten: „Die besten der Menschheit sind meine Generation (Sahaba), dann diejenigen, die nach ihnen kommen (Tabi’un), dann diejenigen, die nach ihnen kommen (Tabi‘ Al-Tabi’un)." (Al-Bukhari, Muslim und Musnad von Imam Ahmad)

Das Wort „Salafiyyun“ (Salafis) ist der Plural von „Salafi“, dessen Bedeutung aus dem oben genannten Wort „Salaf“ abgeleitet ist. Es bezieht sich auf diejenigen, die dem Weg der Salaf, der früheren, muslimischen Generationen und dem Festhalten an dem Quran und der Sunnah und dem Rufen zu dem Glauben und dem Handeln danach, folgen. Damit wurden sie bekannt als „Ahl us-Sunnah wal-Jama'ah“.

Das Ständige Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen
Zweite Frage von Fatwa Nr. 6149

Quelle:
http://www.muslimaktiv.de/index.php/isla...salafiyyun
أَمْ حَسِبْتُمْ أَنْ تَدْخُلُوا الْجَنَّةَ وَلَمَّا يَأْتِكُمْ مَثَلُ الَّذِينَ خَلَوْا مِنْ قَبْلِكُمْ مَسَّتْهُمُ الْبَأْسَاءُ وَالضَّرَّاءُ وَزُلْزِلُوا حَتَّى يَقُولَ الرَّسُولُ وَالَّذِينَ آمَنُوا مَعَه ُُ مَتَى نَصْرُ اللَّهِ أَلاَ إِنَّ نَصْرَ اللَّهِ قَرِيب ٌ

Sura 2: 214
#2
Hallo,

vielen Dank für die interessanten Wort-Ableitungen. Da entsteht ein anderes Bild, denn die Medien/Öffentlichkeit behaften die "Salafisten" ja oft als negative Extrem-Gruppe, die sich gerne abschottet..aber eigentlich müssten Sie ja genau das Gegenteil sein, nämlich treue Anhänger des Propheten, der ja nun keine extremistischen Gedanken hatte und den Menschen die Freiheit ließ den Islam anzunehmen oder eben auch nicht....
Er scheute (soweit ich seinen Lebenslauf nun schon gelesen habe) ja auch keine Begegnungen mit den "Ungläubigen", sondern trat auf sanfte Weise auf.

Liebe Grüße
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste