Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Belohnung für Mehrehe
#1
Werde ich dafür belohnt, wenn sich mein Mann eine zweite Frau nimmt?
 
Frage (21421):
 
Was ist die Belohnung (Ajr) für die Geduld (Sabr) der Erstfrau, wenn sich der Ehemann eine zweite Frau nimmt? Gibt es in diesem Fall eine besondere Belohnung, oder gibt es die gleiche Belohnung wie für alle Frauen die ihren Ehemännern gehorsam sind und ihren religiösen Pflichten nachgehen? Wenn ich wüsste, dass es eine besondere Belohnung gibt, dann wären manche Dinge einfacher für mich zu akzeptieren. Jemand sagte, dass die Belohnung einer Frau in diesem Falle größer sei, als die Belohnung eines Gläubigen der zum Jihaad zieht. Und da ja die Hajj der Jihad einer Frau ist, müsste das Akzeptieren einer Zweitfrau besser sein als Jihad.Gibt es vielleicht einen Beweis dafür, oder kennen Sie einen andere Belohnung?
 
Antwort:
 
Alles Lob gebührt Allah.
 
Erstens:
 
wir kennen nicht einen einzigen authentischen Bericht der auf die Belohnung eingeht, aber al Tabarani berichtet von Ibn Mas'ud dass der Prophet sagte: "Allah hat bestimmt, dass Frauen eifersüchtig sind, und dass Männer den Jihad leisten, und er hat den Lohn für geduldige Frauen, gleich dem Lohn des Murabit und Muhajir auf Allahs Weg gemacht."[Dieser Hadith wurde von Al Albani als da'if (schwach) klassifiziert. (Da'if al-Jami# al Saghir no.1626)]
 
Zweitens:
 
Die Geduld in der Gehorsamkeit zu ihrem Ehemann ist für die Frau ein Weg um ins Paradies zu gelangen, wie in dem Hadith, von Ibn Hibban erzählt, berichtet wird: ""Wenn die Frau ihre Fünf (Gebete) betet, ihren Monat (Ramadan) fastet, ihr Geschlecht behütet und ihrem Mann Gehorsam leistet, wird ihr gesagt "Trete ein ins Paradies von welchem der Tore du wünschst.""[ Von Al Albani als Sahih eingestuft in Sahih al Jami' al Saghir, no 660]
 
Ihre Geduld im Hinnehmen der Heirat ihres Mannes mit der Zweitfrau, wird ihr sogar eine höhere und bessere Belohnung bringen als dies, aus mehreren Gründen:
 
1. Die Heirat ihres Ehemannes mit einer weiteren Frau wird als Versuchung und Prüfung für sie angesehen und wenn sie diese mit Geduld meistert wird sie die Belohnung für denjenigen bekommen der bei einer Prüfung geduldig ist, so wie Allah sagt:" Die Geduldigen erhalten ihren Lohn großzügig, ohne daß abgerechnet wird." [39:10]
 
Entsprechend dem Hadith: "Der Prophet sallallahu alaihi wasallam sagte: "Keine Müdigkeit und keine Krankheit, keine Sorge und keine Trauer, kein Schmerz und kein Kummer befällt den Muslim, nicht einmal ein winziger Dorn kann ihn stechen, ohne dass Allah ihm dafür etwas von seinen Sünden verzeiht." [Bukhary 5642, Muslim 2573, berichtet von Abu Said und Abu Huraira]
 
Al-Tirmidhi (2399) berichtet von Abu Huraira dass der Prophet, sallallahu alaihi wasallam sagte: "Prüfungen werden die gläubigen Männer und Frauen weiterhin widerfahren - in Bezug auf sie selbst, ihre Kinder und ihren Reichtum - bis sie Allah ohne Sünde auf sich treffen." ( Als Sahih eingestuft von Al Albani in Sahih al Jaami, no 5815)
 
2 - Wenn eine Frau dies akzeptiert und ihren Mann und die andere Ehefrau gut behandelt, bekommt sie die Belohnung der al-muhsineen. Allah sagt sinngemäß: "Gewiß, wer gottesfürchtig und standhaft ist – gewiß, Allah läßt den Lohn der Gutes Tuenden nicht verlorengehen.“ [12:90]
 
"Kann der Lohn für Güte anderes sein als Güte?" [55:60]
 
"Wahrlich, Allah ist mit denen, die Gutes tun." [29:69]
 
3 - Wenn sie deshalb wut empfindet, aber diese Wut kontrollieren kann - und das Kontrollieren der Zunge ist ein Teil der Kontrolle der Wut - sagt Allah sinngemäß: "...die den Zorn unterdrücken und den Mitmenschen vergeben; und Allah liebt, die da Gutes tun" [3:134] ...diese Belohnugn gibt es zusätzlich zu der Belohnung für den Gehorsam dem Ehemann gegenüber unter normalen Bedingungen.
 
Eine weise Frau sollte alles akzeptieren was Allah für sie bestimmt, und sie sollte einsehen, dass die Heirat ihres Mannes mit einer weiteren Frau erlaubt ist, und sie sollte sich dem nicht widersetzen. Es könnte sein, dass diese zweite Heirat ihn keuscher macht und ihn davor schützt Verbotenes zu begehen.
 
Es ist sehr bedauernswert, dass Frauen seltener etwas dagegen einzuwenden haben, wenn ihre Ehemänner Dinge tun die haram sind, als wenn sie eine andere Frau auf erlaubte Art und Weise heiraten. Die ist ein Zeichen für den Mangel an Verstand und der religiösen Hingabe.
 
Frauen sollten dem guten Beispiel der Frauen des Propheten sallallahu alaihi wasallam und seinen Gefährten folgen, die geduldig waren und die Belohnung suchten, obwohl sie Eifersucht empfanden. Wenn dein Ehemann dies verwirklicht und sich eine zweite Frau nimmt, dann musst du geduldig sein und zufrieden und ihn gut behandeln, so dass du die Belohnung der Geduldigen und derjenigen die Gutes tun, erhalten kannst.
 
Beachte, dass dieses Leben ein Leben der Versuchungen und Prüfungen ist, und wie schnell es wieder vorbei ist. Glückwunsch an denjenigen der geduldig im Gehorsam zu Allah ist in diesem Leben, bis ihm ewige Freude in den Gärten des Paradieses zuteil wird.
 
Und Allah weiss am besten.
Islam Q&A
[-] The following 3 users say Thank You to yusuf as salafi for this post:
  • Issa Mönks, Umm Abderrahman, Umm Musab
[-] The following 3 users say Thank You to yusuf as salafi for this post:
  • Issa Mönks, Umm Abderrahman, Umm Musab


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste