Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bitte um Rat wegen einer Schwester (Gebet)
#1
Assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh,

alhamdullilah. Inshaallah geht es euch allen gut und ihr und eure Familien seid bei bester Gesundheit.


Ich möchte einer sehr lieben Schwester gerne helfen die momentan völlig am Ende ist. Sie hat ein riesen Problem, bei dem ich ihr gerne helfen möchte. Nur bin ich leider nicht der sensibelste oder diplomatischste Mensch. Ich möchte sie nicht verschrecken... inshaallah kann jemand von euch mir helfen inshaallah, richtige Worte bzw ansätze zu finden. Denn ich habe wirklich große angst um sie.

Sie hat seit mittlerweile etwas längerer Zeit das Gebet unterlassen. Oder betet nur mal fajr oder nur magrib oder so, also sehr sehr unregelmäßig, wenn überhaupt. Soweit ich weiß, wa allahu alim, hat sie auch niemanden der sie bei jedem Gebet unterstützen könnte. Also manchmal ist es ja leichter wenn man nicht alleine ist. Sie sagt, das es dran liegt das ihr Job sie so körperlich und mental erschöpt, das sie keine ruhe bei den gebeten findet (also innere ruhe, und bewusst den alltag einen moment abschalten kann sie nicht), alhamdullilah darf sie bei der arbeit beten, hat dafür einen extra raum und ist auch bedeckt, aber "sie kriegt sich nicht ruhig".  Jedenfalls (ihrer aussage nach) hat sie dadurch auch ihre ibada sehr vernachlässigt. Sie will das ändern aber weiß nicht mehr wie. Ich zitiere: "Mein Herz ist verseucht und das will ich nicht. Ich will mich yaumal qiyama nicht schämen müssen, sondern ich will zu den dienern allahs gehören, ich pack das nur nicht". Sie weiß es und das finde ich ganz schlimm. Also das sie es alleine nicht schafft zu verändern. Manchmal sagt sie, das sie glaubt, das sie nie wieder zurück findet. Allahu alim. Sie ist zwar verheiratet und sie sprach auch schon mit ihrem mann, aber dem scheint es nicht sonderlich viel auszumachen. Also ich glaube schon das er hin und wieder böse wird, aber sonst interessiert es ihn nicht wirlklich. Allahu alim, das ist nur das was ich von ihr erzählt bekomme. Aus verschiedenen Gründen ist es nicht möglich den job aufzugeben. 

Ich möchte ihr so gerne helfen.... das Buch "Wie genieße ich das Gebet" hat sie schon zu hause, aber auch das scheint sie nicht zu berühren. 

Inshaallah habt ihr ideen wie ich es versuchen könnte? Was ich ihr sagen könnte? 

jazak allahu kheiran.

Assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh
#2
Wa alaykum assalam wa rahmatullahi wa barakatuh.

Die Schwester soll den Dhikr an Allah vermehren, insbesondere al-Istighfar. Es ist vermutlich auf das Herz zurückzuführen, denn wenn dieses verdorben ist, so ist der ganze Körper verdorben. 

(13-04-2017, 11:07 AM)UkhtiTaliba schrieb: Ich zitiere: "Mein Herz ist verseucht und das will ich nicht.

وعن الأغر المزني رضي الله عنه أن رسول الله صلى الله عليه وسلم قال‏:‏ ‏ "‏إنه ليغان على قلبي، وإني لأستغفر الله في اليوم مائة مرة‏"‏ ‏(‏‏(‏رواه مسلم‏)‏‏)‏‏.‏

Empfehle ihr die Standhaftigkeit, die Geduld, die Reue, das gute Denken über Allah und berichte ihr über die Barmherzigkeit Allahs sowie über die Vorzüge von al-Istighfar. Sie kann auch Allah, dem Wender der Herzen darum bitten, dass Er ihr Herz im Deen befestige.
#3
Ya muqallib alqulub thabbit qalbi 'ala dinik.
Oh du, der die Herzen wendet, festige mein Herz auf deiner Religion.

Die Schwester soll mal die Zähne zusammen beißen und einfach machen.
Die Demut im Gebet wird irgendwann wieder von allein kommen und Allah wird ihr helfen wenn sie darum bittet.
Sie muss jedoch den ersten Schritt machen.

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: „Allah, Der Allmächtige und Hocherhabene, sagt: Ich erfülle die guten Erwartungen, die Mein Diener an Mich hat; und Ich bin mit ihm, wenn er Meiner gedenkt: Wenn er in seinem Herzen Meiner gedenkt, dann gedenke auch Ich seiner bei Mir Selbst. Und wenn er Meiner in einer Versammlung gedenkt, so gedenke auch Ich seiner in einer Versammlung, die besser ist als jene. Und wenn er Mir um eine Handspanne entgegenkommt, dann komme ich ihm eine Armlänge entgegen. Und wenn er Mir um eine Armlänge entgegenkommt, dann komme Ich ihm um zwei Armlängen entgegen. Und wenn er auf Mich schreitend zukommt, dann komme Ich eilend zu ihm.“

(Sahih Muslim Nr. 4832)
#4
assalamu alaikum

viel brauche ich nicht ergänzen die Tipps oben sind schon sehr gut alhamdulillah

eins was ich immer wieder empfehle wenn der iman schwach ist, die Schwester braucht unbedingt dars
der ihren Iman stärkt alleine schafft man es meistens nicht

Unterrichte unter Schwestern sind sehr wichtig und auch das beisammen sitzen und austauschen untereinander

möge Allah sie festigen und rechtleiten!

barakallahu feeki

assalamu alaikum
Abdullah Ibn 'Umar,radiallahu anhum berichtete, dass der Gesandte Allahs,sallalahu aleihi wa salam sagte: "Der Muslim ist des Muslims Bruder. Ihn darf er weder unterdrücken noch zugrunde gehen lassen. Wer seinem Bruder in der Not beisteht, dem steht Allah in seiner eigenen Not bei.“.Bukhary


#5
Falls du ihr noch Bücher schenken willst, der Muallim hat das was :

http://hasanaat.net/dawa-paket

ist ein super Paket fü Anfänger

Möge Allah es dir leicht machen

Auch ein Tipp zum Iman stärken:

http://hasanaat.net/audios/category/3-di...chen-imans
Bitte ZUERST die FORENREGELN lesen und die SUCHFUNKTION benutzen, damit keine Probleme entstehen !!!
#6
wa Aleikumselam Schwester ich war fast in so einer gleichen Lage, bei mir fing es eines Tages an ohne jeglichen Grund das ich sehr depressiv wurde, und müde und Lustlos wurde dazu kamen bei mir Panik und Angststörungen ohne jeglichen Grund ich wollte nicht mehr in Gesellschaft geschweige mit meiner Familie oder jemanden zu tun haben. Mir fiel das Beten sehr schwer ohne Gefühle in dem Motto Hauptsache ich mache meine Pflicht und gut ist ohne jegliches Positives Gefühl beim beten aufzubauen. Ich bin Alhamdullah mit ALLAHs willen dazu gekommen mich Grundgelegenen fragen zu beschäftigen mit der Absicht es richtig zu verstehen und im Gedächniss zu verankern mehr mit dem Sinn des Lebens zu befassen und mein Verständnis im Islam zu erweitern, um eine besser Sichtweite im Leben mit denn Verständnissen vom Islam besser zu verstehen und damit zu Handeln. Ich will nicht auf einen Lehrer tun so war meine Erfahrung, ich habe da durch meinen Iman gestärkt und somit wieder das schöne Gefühle beim Beten aufgebaut und  durch diese Verstärkung des Verständnis und des Imans Verschwanden meine anderen Symptome Elhamdullah. Manchmal haben wir das Grundverständnis des Islam aber wir müssen unser Verständnis erweitern damit wir manche Sachen aus Islamischer sicht verstehen  im Leben begreifen und da durch richtig Handeln. Die Schwester sollte es als Prüfung sehen InsaAllah und sich nicht vom Shaytan beeinflussen lassen. Möge ALLAH ihr dabei behilflich sein.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste