Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Coca Cola
#10
InshaAllah achi..

Wenn ich es bekommen habe inshaAllah von der Person, werde ich es auf der Stelle zeigen:)

Wa alaikum asalam
>>> Allah - kein Gott ist da außer Ihm, dem Ewiglebenden, dem Einzigerhaltenden. Ihn ergreift weder Schlummer noch Schlaf. Ihm gehört, was in den Himmeln und was auf der Erde ist. Wer ist es, der bei Ihm Fürsprache einlegen könnte außer mit Seiner Erlaubnis? Er weiß, was vor ihnen und was hinter ihnen liegt; sie aber begreifen nichts von Seinem Wissen, es sei denn das, was Er will. Weit reicht Sein Thron über die Himmel und die Erde, und es fällt Ihm nicht schwer, sie (beide) zu bewahren. Und Er ist der Hohe, der Erhabene. [2:255] <<<
#11
as salamualeykum wa rahmetulahi wa barakatuh

Liebe schwester muslima89; klar ist es bewiesen, aber so kannst du das nicht hin nehmen, denn wenn du mal dahinter kommen würdest wo alles die juden dahinter stecken... naja dann müssten wir an einiges verzichten und es würde sie trotzdem nicht kümmern, denn sie haben ihre Pläne... Aber ALLAH te'ala hat bessere Pläne für sie.. denn egal wie viel geld sie haben und wie weit ihr reichum geht, sie werden trotzdem den Tod nicht umgehen können...

d.h. nähmlich das wir auch nicht mehr in andere Länder Fliegen könnten vor allem in die Arabischen länder, denn bei den meisten Flug organisationen stecken ganz oben die Juden dahinter...


ma salam
#12
bismillah

As-Salamu alaykum ua Rahmatullah ua Barakatuhu


Liebe Geschwister, ich bitte euch dass ihr euch mit wichtigeren Dingen im Deen beschäftigt.

Frage gestellt - Fatwa gepostet - Khalas!

Was nützt es seitenlange Diskussionen über ein Getränk zu führen subhan Allah?!

Die Fatwa steht oben, vllt ist jemand so nett und übersetzt sie ins deutsche, für jene die kein englisch verstehen (dafür kassiert ihr sogar Hassanat incha Allah).


Also zusammengefasst:

Alles was keine Haram-Bestandteile enthält ist incha Allah halal. Wer diese Firmen boykottieren möchte kann dies tun incha Allah, und mit der aufrichtigen Absicht wird euch dies incha Allah für euer Akhira zugute kommen.


Ich schließe diesen Thread jetzt. Wer eine Übersetzung einreichen möchte kann diese über PN an mich tun incha Allah. (Würds selber auch machen, aber derzeit no time...)


Jazakum Allahu Kheiran



wa salam alaykum ua Rahmatullah ua Barakatuhu
#13
Cool 
die Essenz aus 1 Quart Alkohol besteht, steht sogar bei Wikipedia :)

Ich habe dieses Thema nur aufgemacht, weil ich gelesen hatte wie ihr alle drüber diskutiert hattet..aber es ist Fakt..da ist Alkohol drinne, auch wenn nur 1 Quart..

wa salam

Denk3
#14
Asalamu alaikum

Er oder sie hat recht. ich habe es nachgelesen bei wikipedia subhanAllah
>>> Allah - kein Gott ist da außer Ihm, dem Ewiglebenden, dem Einzigerhaltenden. Ihn ergreift weder Schlummer noch Schlaf. Ihm gehört, was in den Himmeln und was auf der Erde ist. Wer ist es, der bei Ihm Fürsprache einlegen könnte außer mit Seiner Erlaubnis? Er weiß, was vor ihnen und was hinter ihnen liegt; sie aber begreifen nichts von Seinem Wissen, es sei denn das, was Er will. Weit reicht Sein Thron über die Himmel und die Erde, und es fällt Ihm nicht schwer, sie (beide) zu bewahren. Und Er ist der Hohe, der Erhabene. [2:255] <<<
#15
closed thread
#16
Question 
bismillah

Salam_wr_wb

In diesem Forum wurde schonmal über dieses Thema diskutiert:

http://diewahrheitimherzen.de/forum/show...0f394cdeb3

Ich möchte euch meine Sicht der Dinge erklären.

Ich habe gemerkt dass etwas seltsame Argumente in der alten Diskussion vorgetragen wurden, deswegen stelle ich eineEinleitungsfrage:
Geht es darum Coca-Cola wegen der Firmeninhaber (jüdischen Glaubens) zu boykottieren ? Oder geht es um sachliche Fakten ?

Ich bin für die sachlichen Fakten.

Versuchen wir zu analysieren:



I. Was könnte aus Coca-Cola etwas Schlechtes für uns Muslime machen?

A. Dieses Getränk enthält im Islam absolut verbotene Zutaten
B. Die Firma bekämpft Muslime
C. Der Muslim hat festgestellt dass er süchtig ist nach Coca-Cola





Schauen wir etwas näher hin:




A. Dieses Getränk enthält im Islam absolut verbotene Zutaten

1. Wir müssen prüfen ob Coca-Cola Zutaten enthält, die für uns Muslime absolut verboten sind.

Unser erstes Problem

a) Geheimzutaten
Wir alle haben schon gehört dass Coca-Cola Geheimzutaten enthält. Geheim heißt, wir wissen nicht genau was wir trinken.

"The world today" berichtet von der Festnahme dreier Menschen die das Geheimrezept von Coca-Cola an Pepsi verkaufen wollten.

Hier eine automatische Google-Übersetzung:
http://translate.google.de/translate?hl=...%26tl%3Den

b) Zutaten geknackt ?

In sein Formel-Buch soll der Coca-Cola-Erfinders John S. Pemberton folgende Zutat geschrieben haben:

1 qt alcohol (1 Quart Alkohol)
Quart ist eine US-Maßeinheit, ich bin auf verschiedene Umrechnungen gestoßen, so dass ich nicht sagen kann wieviel es in Liter ist.

Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Coca-Cola_formula

Mark Pendergrast schreibt ebenso dass die Urrezeptur von Coca-Cola enthält:

1 Quart Alkohol

Quelle: Sein Buch zu Coca-Cola, es aber (wie schon einige Geschwister aus dem Forum bemerkt haben) sogar auf "Wikipedia": http://de.wikipedia.org/wiki/Coca-Cola#P...sts_Rezept
Hier sein Buch zu Coca-Cola: http://www.nasw.org/users/markp/cocacola.html

Der US-amerikanische Buchautor William Poundstone schreibt in seinem Buch "Big Secrets" das Coca-Cola so hergestellt wird:

"Mit 4,9 g 95-prozentigem Alkohol mischen, 2,7 g Wasser hinzufügen..."
Internet-Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Coca-Cola#P...nes_Rezept

B. Die Firma bekämpft Muslime

a) Auf der Internetseite der Universität Kassel:

"Im jetzigen Irak-Krieg versorgte Coca-Cola alle US-amerikanischen Soldaten mit Sonnenbrillen."

Quelle: http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/rat...erich.html

"Der Konzern versorgte etwa US-Soldaten während des Irak-Krieges mit Sonnenbrillen und Getränken. Im Sommer 2005 schließlich, nach beinahe 40 Jahren, erhielt Coca-Cola erstmals wieder eine Lizenz für den Verkauf im Irak."

Quelle: http://www.akweb.de/ak_s/ak509/03.htm

b) Scheingegenargument
Als ich einem Bruder von diesen Beweisen erzählt habe, sagte dieser "Die Gelehrten haben nicht gesagt dass es verboten (Haram) ist".

Kontra:
Ein Gelehrter ist auch nur ein Mensch. Er kann sich irren.
Er kann Angst vor anderen Menschen haben, die ihm Probleme machen würden, wenn er eine Fatwa erstellt die erklärt dass Coca-Cola für Muslime Haram ist. Wie würde wohl die Reaktion der Mächtigen sein wenn Millionen Muslime dieser Fatwa folgen würden?

c) Konsequenz
Da hier Fakten ins Spiel kommen die mit der gesamten Firma "Coca-Cola" zu tun haben und nicht nur mit dem Getränk "Cola", müssen wir sagen, dass alles was diesem Unternehmen hilft diese schrecklichen Dinge zu unterstützen verboten ist.
Also: keine Produkte dieser Firma.

2. Du kennst die schrecklichen Bilder aus dem Fernsehen. Vielleicht kennst du selber einen Bruder oder eine Schwester die dem Krieg ins Auge sehen musste. Alle Theorien auf Seite: Was sagt dir dein Herz?

C. Der Muslim hat festgestellt dass er süchtig ist nach Coca-Cola

Das zweite Argument das dieser Bruder vorbrachte war: "Das Problem ist, Cola schmeckt so gut."

Ich selber kenne jemanden der wirklich Cola-süchtig ist, egal ob eine Sache ein Gelust ist. Ob es erlaubt oder unerlaubt ist, entscheiden nicht unsere Gelüste.

Die Wenigsten sind stark genug sich dann zu sagen "Das ist falsch was ich mache, ich höre auf.", leichter ist es zu sagen "es ist wichtiger zu beten!" (das war das dritte "Argument" dieses Bruders), aber niemand hat gesagt dass dieses Thema wichtiger ist als das Gebet. Wir haben nur über dieses Getränk bzw. diese Firma gesprochen also bleiben wir auch dabei.

(Wie es allgemein im lslam ist mit Dingen von denen man abhängig wird weiß ich nicht.)
#17
As Selamun Aleykum wa rahmatullahi wa barakatuh,

Jazakallahu Khairan,

Wie ist es mit dieser Liste,die oft in so einem Thema gepostet wird,mit den Firmen die Israel unterstützen? Gibt das Israel selbst raus oder ist dies Propaganda? Wenn es aber feststeht das Coca Cola (oder sonst eine Firma) Israel unterstützt ist dies für mich schon genug Grund um nichts mehr von dieser Firma zu kaufen insaAllah.Wir können natürlich etwas was nicht Haram ist nicht zu Haram machen (jetzt ab allgemein) aber uns sollte doch unsere Verantwortung darüber klar sein was mit dem Geld geschiet das wir ausgeben.Dieses Geld was man für ein Produkt ausgibt,auch wenn es nur ein winziger Betrag ist bei denn Milliarden die diese Firma abräumt ist es ein Teil davon.Hinter irgendeinem Komma da steht dein Geld was du in diese Firma investierst hast dadurch das du ihnen diesen Gewinn ermöglichst (Warenkauf) und wenn nun genau dieses Geld an Feinde des Islams geht - ich weiss nicht ob es allein dadurch Haram werden kann.Aber ist es nicht schon Grund genug das man Abstand von solchen Produkten nehmen sollte weil man sich beim nächsten Bericht wo man davon hört oder liesst (konkreter Fall) das unsere Geschwister getötet würden,Familenväter,Kinder,unsere Schwestern erschossen wurden man sich nicht fragen will ob die Kugel(n) mit diesem Betrag der hinter dem Komma steht,mit unserem Geld bezahlt wurde.

Muss jeder selbst wissen was Er/Sie kauft und wenn damit so unterstützt wird.

Wa Aleykum As Selam wa rahmatullahi wa barakatuh
#18
Dann kauf Cola Turka Lol

(; spass zu seite . aber es gibt doch verschiede cola firmen es gibt auch arabische wo ich türkei urlaub war war eine cola dose mit arabischen schrift und so braune dose da ist bestimmt kein alk drinne

aleykumselam
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste