Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Darf eine Frau ohne Mahram die Pilgerfahrt durchführen?
#1
Salam

gestern habe ich mitbekommen das eine Gruppe von Frauen gemeinsam dieses Jahr die Pilgerfahrt vollziehen. In dieser Gruppe ist auch eine Frau die ohne Mahram mitgeht aber mit Erlaubnis ihres Ehemannes. Ist das so erlaubt?

Wasalam
#2
Man ist nicht verpflichtet, ohne Mahram Hajj zu machen


138. Frage: Eine Frau mittleren Alters oder älter, die für ihre Frömmigkeit wohlbekannt ist, möchte Hajj des Islam machen. Allerdings hat sie keinen Mahram*, aus demselben Land gibt es einen Mann, der für seine Frömmigkeit wohlbekannt ist und der ebenfalls Hajj machen möchte und mit Frauen reist, mit denen er verwandt ist. Ist es für diese Frau in Ordnung, wenn sie mit diesem Mann und den Frauen, die ihn auf der Reise begleiten, Hajj macht. Wenn sie mit den Frauen bleibt und der Mann passt auf sie auf? Hat sie die Pflicht, Hajj zu machen oder wird diese Verpflichtung hinfällig, weil sie keinen Mahram hat, obgleich sie finanziell in der Lage ist? Antworten sie uns, möge Allah sie belohnen.


Antwort: Die Frau, die keinen Mahram besitzt, ist nicht verpflichtet, Hajj zu vollziehen. Dies ist so, weil das Vorhandensein eines Mahrams was sie betrifft, einen Teil der notwendigen Dinge darstellt, eines von den Mitteln um Hajj zu machen. Die Mittel zu haben, ist eine der Voraussetzungen für die Verpflichtung zum Hajj. Allah sagt:



"Und der Menschen Pflicht gegenüber Allah ist die Pilgerfahrt zum Hause, wer da den Weg zu ihm machen kann."[Al-'Imraan:97]

Es ist ihr nicht erlaubt, ohne ihren Ehemann oder Mahram zum Hajj oder anderswo zu reisen. Dies ist durch den Hadith, den Al-Bukhary berichtet begründet; der Prophet Sas sagte:



"Es ist einer Frau nicht erlaubt, die Entfernung von einem Tag und einer Nacht zu reisen, außer mit einem Mahram."

Al-Bukhary und Muslim berichten ebenfalls von Ibn 'Abbas :rah:, dass er den Propheten Sas sagen hörte:


"Ein Mann kann nicht mit einer Frau allein sein, außer in Anwesenheit eines ihrer Mahrams. Und eine Frau reist nicht, außer zusammen mit einem Mahram." Ein Mann sagte: "Oh Gesandter Allahs, meine Frau ist ausgezogen, um Hajj zu machen und ich habe mich für den und den Feldzug angemeldet." Er sagte: "Geh' und mach' Hajj mit deiner Frau."


Dies ist die Meinung von Al-Hasan, Al-Nakhai, Ahmad, Ishaq, Ibn Al-Mundhir und die rechtliche Schlussfolgerung der Gelehrten (Aschab al Ra'i). Es ist die richtige Ansicht, es stimmt mit der Allgemeingültigkeit des Hadith des Propheten überein, der es den Frauen verbietet, ohne Ehemann oder Mahram zu reisen. Malik, asch-Schafi'i und Al-Auza'i vertreten eine andere Meinung. Sie alle bringen Bedingungen an, für die sie keine Beweise haben. Ibn al-Mundhir stellte fest: "Sie alle geben die klare, offensichtliche Bedeutung des Hadith auf und legen Bedingungen vor, für die sie keinerlei Beweise erbringen können."



------------------------------------------------------------
*Mahram ist der Ehemann oder männliche Verwandte, dessen Beziehung zu der Frau aufgrund der Blutsverwandschaft, durch das Stillen oder durch Heirat eine solche ist, dass es ihnen niemals erlaubt wäre, zu heiraten.


Das Ständige Komitee
#3
Salam

:jazak: Bruder.
Die Frage ist manchmal nur wie man mit Hikmah (Weisheit) das den Geschwistern übermittelt.

Wasalam
#4
selam alejkum,
die ganze Hikma steckt doch in der Antwort
Allah subhane hat gesagt,
der Prophet alejhiselam hat gesagt
mehr Weisheit geht doch garnet, alhamdulillah
#5
Salam_wr_wb

Es gibt heute Gelehrte, die sagen, dass es kein Problem wäre für eine Frau mit einer Gruppe die Hajj zu vollziehen. Es gäbe ja sichere Fortbewegunsmittel (Flugzeug und so weiter). In wie weit kann man diese Aussagen ernst nehmen? Kann man sie ruhig befolgen oder eher doch nicht? Da bin ich noch unsicher.
Der Prophet صلى الله عليه وسلم sagte:“Wehe dem, der lügt, um damit die Leute zum Lachen zu bringen, wehe ihm, wehe ihm.”(Sunan Abu Dawud Hadith Nr. 4990)
#6
Al Salamu ´aleikum,

Es gibt bekannten Ikhtilaaf in diesem Thema. Das eine Frau mit einer Gruppe von Frauen reist ist die Meinung von Imam Al-Schaafii´ rahimahullah. Ich glaube er benutzt hierbei eine Überlieferung wo ´Aischa radiallahu ´anha mit erwähnt wird unter anderem, als Beweis. Weiß aber gerade nicht mehr wo der steht.
WER BRUDERSTATUS HABEN WILL, SOLL UNTER FOLGENDER E-MAIL ADRESSE MICH KONTAKTIEREN.

ACHTUNG: Aber bitte nur die, die die Bedingungen erfüllen. Hier nachlesen: http://diewahrheitimherzen.net/forum/The...uderstatus

Bruderstatus@live.de

#7
Wa_salam_wr_wb

Kannst du den dann hier bitte einfügen, wenn du ihn finden solltest In shaa Allah?

:jazak:
Der Prophet صلى الله عليه وسلم sagte:“Wehe dem, der lügt, um damit die Leute zum Lachen zu bringen, wehe ihm, wehe ihm.”(Sunan Abu Dawud Hadith Nr. 4990)


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste