Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Darf man das Tarawih Gebet schnell verrichten?
#1
salam:

Es gibt Moscheen die das Tarawih Gebet schnell verrichten, und mehr als 11 Rekaa beten.

Meine Frage ist ob das Gebet dann gültig wäre wenn man mit beten darf?
Und in wie viel Reka sich das Tarawih Gebet aufteilt?
Es solle Meinungsverschiedenheiten im Bezug auf Reka geben, in wie fern stimmt das?

Wenn ihr Fatwa dazu habt, lasst uns das teilen, Bitte!!

Darf man auch in solchen Fällen das Gebet in der Cemaa verlassen weil es der Sunna gegenspricht [/font]font][font=Verdana]

:jazak:

Wa_salam_wr
#2
Salam_wr_wb

liebe schwester , bitte immer die suchfunktion benutzen !:)
wir haben nämlich im einen schönen langen Artikel im Forum , über Ramadan und was dazugehört :)

http://diewahrheitimherzen.de/forum/show...0f394cdeb3
- da sind auch die ganzen beweise inshallah dabei

um es kurz zu fassen :

Es gibt Meinungsverschiedenheiten in der Anzahl , aber die richtige authentische Meinung , die viele Beweise hat ist ,dass es aus
8 Rakat + 3 Witr Rakat besteht .
Das ist jedoch keine Einschränkung mehr oder weniger zu lesen. Jedoch ist es die Sunna und dieser sollten wir folgen .

Du solltest das Gebet nicht zu schnell verrichten , und das hängt auch davon ab , wer mit dir betet. Aber man kann Grundsätzlich sagen , dass schnelles beten , seinen Zweck nicht erfüllt.
#3
BismiLLAH

Assalamu aleikum wa RahmatuLLAH

Ich benutze mal diesen Thread um meine Frage zu stellen. Ich kenne einige Moschen, welche 20 Raka´t das Tarawih-Gebet verrichten und das jeweils auf 5 Gebete einteilt, also nach jeden 4. Rakat machen sie den Taslim. Und nach jedem Taslim rufen sie zusammen Segenswünsche, also Allahumma salli a´la Muhammad........ usw. auf. Ich wollte gerne wissen, ob es von der Sunna ist, die Segenswünsche da auszusprechen, oder auch nur wieder eine Bid´a von vielen ist?

Wa aleikum Salam
#4
Assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh.

Ich schließe mich mal der Frage an. Inshaallah weiß jemand etwas darüber
#5
Wa_salam_wr_wb




Zitat:Ich benutze mal diesen Thread um meine Frage zu stellen. Ich kenne einige Moschen, welche 20 Raka´t das Tarawih-Gebet verrichten und das jeweils auf 5 Gebete einteilt, also nach jeden 4. Rakat machen sie den Taslim. Und nach jedem Taslim rufen sie zusammen Segenswünsche, also Allahumma salli a´la Muhammad........ usw. auf. Ich wollte gerne wissen, ob es von der Sunna ist, die Segenswünsche da auszusprechen, oder auch nur wieder eine Bid´a von vielen ist?



Die Grundlage ist ja, für jede Ibada muss ein Beweis vorhanden sein, die Angelegenheit , in dem man nach dem Gebet zusammen Segenswünsche auf dem Propheten Sas spricht, ist der Bid´a näher.

https://islamqa.info/ar/221882

ist leider nur auf Arabisch. Aber es sagt, dass diese gemeinsame Dhikr nach dem Gebeten nicht von der Sunna ist und eher der Bid´a  näher ist.


Wallahu A´lam
... إِنَّمَا أَشْكُو بَثِّي وَحُزْنِي إِلَى اللَّهِ...

Ich klage meinen unerträglichen Kummer und meine Trauer nur zu Allah (allein)..."12:86 
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste