Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Darf man das Tarawih Gebet schnell verrichten?
#5
Wa_salam_wr_wb




Zitat:Ich benutze mal diesen Thread um meine Frage zu stellen. Ich kenne einige Moschen, welche 20 Raka´t das Tarawih-Gebet verrichten und das jeweils auf 5 Gebete einteilt, also nach jeden 4. Rakat machen sie den Taslim. Und nach jedem Taslim rufen sie zusammen Segenswünsche, also Allahumma salli a´la Muhammad........ usw. auf. Ich wollte gerne wissen, ob es von der Sunna ist, die Segenswünsche da auszusprechen, oder auch nur wieder eine Bid´a von vielen ist?



Die Grundlage ist ja, für jede Ibada muss ein Beweis vorhanden sein, die Angelegenheit , in dem man nach dem Gebet zusammen Segenswünsche auf dem Propheten Sas spricht, ist der Bid´a näher.

https://islamqa.info/ar/221882

ist leider nur auf Arabisch. Aber es sagt, dass diese gemeinsame Dhikr nach dem Gebeten nicht von der Sunna ist und eher der Bid´a  näher ist.


Wallahu A´lam
... إِنَّمَا أَشْكُو بَثِّي وَحُزْنِي إِلَى اللَّهِ...

Ich klage meinen unerträglichen Kummer und meine Trauer nur zu Allah (allein)..."12:86 
  


Nachrichten in diesem Thema
RE: Darf man das Tarawih Gebet schnell verrichten? - von Abu Fisan - 12-09-2008, 01:38 PM
RE: Darf man das Tarawih Gebet schnell verrichten? - von Halef - 27-06-2017, 07:48 PM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste