Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Darf man im Islam auf Wiedergeburt hoffen?
#1
Selam alaykum Brüder und Schwestern.

Ich erzähle euch erst besser meine Geschichte.

Also, ich war mein ganzes Leben schon sehr dick. Streng genommen seit meinem fünften Lebensjahr, aber das sind dann nur Details.

Letztes Jahr habe ich mich einer Magenverkleinerung unterzogen und habe dadurch 62 Kilo abgenommen.

Bald habe ich mein Wunschgewicht erreicht und werde auch bald mit der Hautstraffung anfangen. Ich habe mich informiert und erfahren das es unter gewissen umständen wenn es denn so entstellt ist erlaubt ist die Hautstraffung zu machen.

Ich habe davor schon versucht alleine abzunehmen was auch klappte. Nur halten konnte ich es nicht und litt auch Gesundheitlich drunter.

Was ich jetzt fragen möchte ist, meine Kindheit und Jugend war richtig mies. Ich weiss zwar das alles nur eine Prüfung ist, und das auch nur eine bruchteil einer Sekunde nur 1% der wunderbaren Pracht die man im Paradies fühlen kann für all das leid auf diesem Planeten entschädigen kann, aber ich habe auf diesem Planeten nicht alles erreicht was ich erreichen wollte. Ich will auch eine glückliche Kindheit und eine glückliche Jugend die ich ncht wirklich hatte. Und ich konnte auch nicht die Berufe ausüben die ich wollte.

Das man Allah "swt" darum anflehen meine Seele nach meinem tod in ein anderes Fötus zu übertragen dessen Mutter eine Muslima ist?

Oder ist allein schon das ich daran denke darum zu beten Haram?
#2
Wa aleykum asalam wa rahmatullah

Meine frage...
Wenn du für all das leid was du durchgemacht hast auf dieser welt, in sha Allah ins paradies kommen solltest, wieso würdest du freiwillig lieber zurück auf diese schlechte dunya kommen?
Dieses leben ist nun mal eine prüfung.
Du bist mit 100%iger sicherheit nicht der einzige auf dieser welt der probleme hat bruder.
Was gibt es besseres als das paradies?????
Doch nicht die erde.
Auf keinen fall.
Bete lieber zu Allah das du zu den paradiesbewohnern gehörst und wir alle in sha Allah auch.

Salamaleykum
#3
Wa alaikum salam wa rahmatullahi wa barakatuhu,

Wenn du ins Paradies kommst, wirst du dir nicht wünschen nochmal auf die Welt zu kommen, inshallah. Du musst (auch wenn es hart klingt) damit abschliessen. Es war dein Schicksal, so musste es kommen und ich glaube dir das deine Kindheit nicht schön war, aber du solltest dich damit abfinden und nach vorne schauen und nicht nach hinten. Sonst wird das dich immer wieder verfolgen, so wie jetzt.

Auf dieser Welt kann es nicht dazu kommen das alles schoen abläuft. Man wird immer Momente haben wo man unglücklich ist oder einfach Dinge erlebt die sehr hart sind, inshallah. Was wichtig ist, ist das diese Menschen sich nicht an diese Welt binden und somit mit der Sache abschließen inshallah. Das ewige schöne, ohne Probleme, ohne Streit, ohne Krieg, ohne hass, ohne irgendetwas negatives wirst du im Paradies finden, aber auf dieser Welt nicht.

Moege Allah azza wa jall deine Situation erleichtern, amin.
#4
Wa aleykum asalam wa rahmatullah

Meine frage...
Wenn du für all das leid was du durchgemacht hast auf dieser welt, in sha Allah ins paradies kommen solltest, wieso würdest du freiwillig lieber zurück auf diese schlechte dunya kommen?
Dieses leben ist nun mal eine prüfung.
Du bist mit 100%iger sicherheit nicht der einzige auf dieser welt der probleme hat bruder.
Was gibt es besseres als das paradies?????
Doch nicht die erde.
Auf keinen fall.
Bete lieber zu Allah das du zu den paradiesbewohnern gehörst und wir alle in sha Allah auch.

Salamaleykum
#5
Hallo zusammen, hallo ümmet, :-)

während ich Deine Geschichte las, kam in mir die Frage auf: Woher nimmt dieser Mensch sich all die dafür notwendige Kraft?

Einst lernte ich, dass jede Medaille seine 2 Seiten hat.
Das, was Du als schwere Last und als harten Kampf geschildert hast, bedingt einer enormen Kraft.
Ich selbst habe diese Kraft nicht und musste mir diese auch nie aneignen.
Sogar schlimmer noch; ich kann mir auch absolut keine Vorstellung davon machen, sondern einzig nur darüber staunen, denn; Du zeigst auf, wozu ein Mensch fähig sein kann, nicht aber sein muss.
Und diese Tatsache führt zu der Frage, wie man das einem Menschen wie Dir überhaupt danken kann.

Deshalb gehe diesen/Deinen Weg weiter und berichte offen darüber, denn wer immer Deine Geschichte richtig versteht, wird über alle Maßen hinaus beeindruckt sein.

Und genau in diesem Sinne güsse und danke ich Dir, Erdenbürger
#6
Selamun Aleyküm,

Ümmet ich weiß wie du dich fühlst ( bezogen auf das Übergewicht ). Ich war auch schon immer viel zu übergewichtig und dadurch ist nicht nur die Gesundheit gefährdet ( was bei mir nicht der Fall war, wofür ich Allah taala sehr dankbar bin ), sondern man ist auch ein Außenseiter und wird immerzu dumm angemacht.
Und ich musste ebenfalls selbstständig abnehmen, welches zu sehr viel Leid geführt hat.
Aber schon wie die Brüder und Schwestern gesagt haben, wieso zurück auf die Erde wenn man ins Paradies eintreten kann ?
Das alles ist unser Schicksal und ob es uns gefällt oder nicht, wir müssen da durch. Und wir haben alle nur das Recht auf EIN Leben, das hier ist kein Hollywoodfilm..

Möge Allah subhana wa taala dir dein Leben erleichtern.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste