Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Praktizieren der Ahadith
#1
Salam

Hier werden nach und nach authentische Überlieferungen vom Propheten Sas gepostet, die wir insha'Allah gemeinsam versuchen sollten in die Tat umzusetzen, Taten die eigentlich leicht zu verrichten sind, jedoch insha'Allah schwer auf der Waagschale sein werden.

1. Hadith:


Al-Aghar Al-Muzani :rah: berichtete, dass der Gesandte Allahs Sas sagte: "Ich bitte Allah am Tag hundert Mal um Vergebung." [Muslim]

Einer anderen Version zufolge ist von siebzig Mal die Rede.

Also bemühen wir uns liebe Geschwister darum diese Sunnah ab sofort zu unserer Gewohnheit zu machen und sagen (mindestens) hundert Mal am Tag:

"Astaghfirullah wa atubu ilayh"

("Ich bitte Allah um Vergebung und bereue bei Ihm.")

Abu Huraira :rah: erzählt: "Ich sah niemanden "astaghfirullah wa atubu ilayh" öfters sagen, als der Gesandte Allahs Sas." [Nasa'i, Sunan Al-Kubra]
#2
Assalamu Alaikum,

2. Hadith


Abu Huraira :rah: berichtete: "Mein enger Freund (der Prophet Sas) riet mir drei Dinge zu tun, die ich nicht unterlassen werde, bis ich sterbe: *drei Tage eines jeden Montas zu fasten, **Duha zu beten und nach ***Witr zu schlafen." [Bukhari, Muslim]


Dieser Hadith erwähnt drei gottesdienstliche Handlungen die insha'Allah leicht zu verrichten sind.

*Ich hebe besonders das Fasten hervor, da es beliebt ist dass man diese 3 Tage an den sogenannten "weißen Tagen" (an 13., 14., und 15. eines jeden Mondmonats) fastet und weil uns diese Tage bevorstehen. Wir haben heute den 12. Jumada Al-Akhira, die weißen Tage wären insha'Allah morgen am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag.

Der Prophet Sas sagte: "Wenn du irgend einen Teil des Monats fastest, dann faste am 13., 14. und 15." [Tirmidhi, Nasa'i - von Sheikh Al-Albani als saheeh klassifiziert]

**Das Duha-Gebet (auch als Ishraq und Al-Awwabin bekannt) ist ein freiwilliges Gebet, das man zwischen Sonnenaufgang (genauer: etwa 12 Minuten nach Sonnenaufgang) und vor dem Duhr (genauer: etwa 10-20 Minuten vor dem Duhr-Gebet) verrichten kann.

***Witr-Gebet ist ein freiwilliges Nachtgebet bestehend aus einer ungeraden Anzahl von Rak´at (mindest eine, wobei nur eine Rak´at unerwünscht ist, oder 3, 5, 7 Rak´at), dieses Gebet wird nach ´Isha und vor Fajr verrichtet.
#3
Salam_wr

aus gegebenem anlass...

3. Hadith

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Das Fasten ist (für den Menschen) ein Schutz so soll er (während des Fastens) weder Schändlichkeit noch Torheit begehen und wenn jemand ihn zum Zweikampf auffordert oder beschimpft, soll er ihm zweimal sagen: „Ich faste.“ Ich schwöre bei Dem, in Dessen Hand mein Leben ist, dass der Geruch aus dem Mund eines Fastenden bei Allah besser ist als Moschus. Allah sagte: „Er (der Fastende) stellt Meinetwegen sein Essen und Trinken sowie seine Begierde ein. Das Fasten ist Mir gewidmet, und Ich belohne entsprechend und jede gute Tat wird gleichermaßen zehnfach belohnt.“
[Sahih Al-Bucharyy Nr. 1894]

Der Prophet berichtet, dass Allah sagt:
„Jede Handlung des Sohnes von Adam gehört ihm selbst, außer dem Fasten. Es ist Mein, und Ich werde ihn dafür entlohnen. Das Fasten ist ein Schutz. Wenn einer von euch fastet, soll er weder obszön noch zu laut sprechen, und wenn ihn jemand beleidigt oder herausfordert, dann soll er sagen: ‘Ich faste.’ Bei Dem, in Dessen Hand die Seele von Muhammad ist, der Atem desjenigen, der fastet, ist bei Allah genehmer als der Duft von Moschus. Der Fastende hat zwei Freuden: Wenn er sein Fasten bricht, erholt er sich, und wenn er seinem Herren gegenübersteht, hat er Freude an seinem Fasten.“
(Abu Huraira, Muslim)


möge allah :swt: uns den kommenden heiligen monat erleben lassen und ihn inscha allah nur allah :swt: widmen...amin

Wa_salam_wr
Stelle durch Wissen (arab.: Ilm) fest, dass es keinen Gott gibt außer Allah! (47:19)

Rabana atina fi dunja hassanati wa achiratih hassanati wa qina 3athaba nar.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste