Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dawa mit T-Shirt
#10
Salam aleykum Schwester,
ja du hast recht. Mich hat schon immer der Gedanke gestört, das es mit Schmutz in Berührung kommt. also laß ich es.
#11
As Selam Alaykum rahmatullahi wa barakatuh,vortrag in düsseldorf das es nicht erlaubt ist diese t-shirts an zu ziehen

wie geht es euch denn alle so in sha Allah ta´ala hoffe ich gut.

Akhi zu deine frage weis ich das mal der scheikh Abul hussein es gesagt hatte in einen vortrag in düsseldorf das es nicht erlaubt ist diese t-shirts an zu ziehen aber das er für einen beweis geben hat weis ich leider nicht mehr.

Ich habe aber was gefunden und in sha Allah ta´ala hilft es dir akhi.

Frage:

Ich wollte fragen, ob ein Muslim Kleidungen tragen darf, auf denen sich Schriften befinden?

Antwort:

Wenn man Kleidungen trägt, auf denen sich Schriften befinden, so hängt es davon ab, was für Schriften sich darauf befinden.. Wenn die Schriften den Islām veherrlichen, wie der Qurʾān, prophetische Überlieferungen, die Namen und Eigenschaften von Allāh und die Namen der Propheten und Engel und ähnliches, so ist es nicht erlaubt, dies zu tragen, da es Erniedrigung ausgesetzt wird, durch Schweiß und anderen Dreck.
Ohne Zweifel ist es ein Widerspruch, wenn man ein Kleidungsstück trägt und das Geschriebene auf der Kleidung verherrlicht, während man darin schwitzt. Solche Kleidungen sollten eher von allen Dingen geschützt werden, welches ein Widerspruch zur Verherrlichung darstellt, oder wenn es einer Erniedrigung ausgesetzt wird.

Allāh sagt:

"Wer die heiligen Riten Gottes einhält und hoch ehrt, der tut, was für ihn das Beste ist vor seinem Herrn." (22:30)

"Wer die göttlichen Riten hoch ehrt, drückt Frömmigkeit des Herzens aus." (22:32)

Zudem sollte man keine Kleidungen tragen, auf denen die arabische Sprache geschrieben steht, sogar dann wenn es etwas ist, was die Religion nicht verherrlicht, denn das arabische Alphabet ist heilig, so wie es die Gelehrten erwähnt haben, aufgrund der Tatsache, dass der Qurʾān mit diesen Buchstaben offenbart wurde.

Wenn aber etwas, in einer anderen Sprache als arabisch, darauf geschrieben steht und es keine obszöne Sprache ist und das Geschriebene keine Falschheit verkündet, so ist es im Prinzip erlaubt, dies zu tragen. Dennoch ist es besser, wenn man es vermeidet, diese Art von Kleidungen zu tragen, übereinstimmend mit der Hinsicht, dass alle Buchstaben, sogar wenn es eine andere Sprache als arabisch ist, heilig sind, denn andere Offenbarungen könnten mit der Benutzung eines solchen Alphabets offenbart worden sein.

Und Allāh weiß es am Besten

Quelle: Islamweb
 
Allāhs Name sollte nicht auf Mützen stehen...
Die Art und Weise, wie der Name Allāhs respektlos behandelt werden könnte in diesem Fall, ist, dass die Mütze getragen wird und wieder abgesetzt wird und auf dem Boden gelegt wird usw. Es könnte auch Dreck ausgesetzt werden, wie z.B. Staub und Schweiß, oder der Tragende könnte auch etwas tun, was Allāh verboten hat, während er Allāhs Name auf seinem Kopf stehen hat, wie z.B. rauchen oder über andere Leute lästern....

Quelle: http://www.islam-qa.com/en/ref/69870...riting%20allah

Baraka allahu fikuma
أَمْ حَسِبْتُمْ أَنْ تَدْخُلُوا الْجَنَّةَ وَلَمَّا يَأْتِكُمْ مَثَلُ الَّذِينَ خَلَوْا مِنْ قَبْلِكُمْ مَسَّتْهُمُ الْبَأْسَاءُ وَالضَّرَّاءُ وَزُلْزِلُوا حَتَّى يَقُولَ الرَّسُولُ وَالَّذِينَ آمَنُوا مَعَه ُُ مَتَى نَصْرُ اللَّهِ أَلاَ إِنَّ نَصْرَ اللَّهِ قَرِيب ٌ

Sura 2: 214
#12
As salam aleikum,
vielen herzlichen Dank für Deinen Beitrag, der mir sehr weitergeholfen hat.
Ich muß sagen, das ich seit 2 Monaten erst konvertiert bin und mir halt manches noch schwer fällt. Ich versuche immer noch das Gebet zu erlernen, esse kein Fleisch, trinke keinen Alkohol und halte mich von Frauen fern.
Davor war ich ein Musterkuffar, der alles gemacht hat, was jetzt verboten ist.
Und ich denke halt teilweise immer noch in alten Bahnen, möge Allah mir verzeihen. Aber dieses Forum hier hilft mir dabei immer mehr zu einem besseren Muslim zu werden, danken dafür.

Salam aleikum
#13
-

Hab die Antwort von vorher nicht genau gelesen , und da ich es im Handy nicht hinbekomme meine Antwort zu löschen muss ich es so machen .

Tut mir Leid



Assalamu Aleikum wa rahmetullahi wa barakathu
#14
(30-10-2013, 12:50 AM)xadlerx schrieb: As salam aleikum,
vielen herzlichen Dank für Deinen Beitrag, der mir sehr weitergeholfen hat.
Ich muß sagen, das ich seit 2 Monaten erst konvertiert bin und mir halt manches noch schwer fällt. Ich versuche immer noch das Gebet zu erlernen, esse kein Fleisch, trinke keinen Alkohol und halte mich von Frauen fern.
Davor war ich ein Musterkuffar, der alles gemacht hat, was jetzt verboten ist.
Und ich denke halt teilweise immer noch in alten Bahnen, möge Allah mir verzeihen. Aber dieses Forum hier hilft mir dabei immer mehr zu einem besseren Muslim zu werden, danken dafür.

Salam aleikum

wa alaikum assalam
möge Allah dich festigen und dir deinen weg erleichtern!
assalamu alaikum
Abdullah Ibn 'Umar,radiallahu anhum berichtete, dass der Gesandte Allahs,sallalahu aleihi wa salam sagte: "Der Muslim ist des Muslims Bruder. Ihn darf er weder unterdrücken noch zugrunde gehen lassen. Wer seinem Bruder in der Not beisteht, dem steht Allah in seiner eigenen Not bei.“.Bukhary


#15
Salam_wr

Fürchtet ALLAH swt!!!


Hier wird nur ohne Beweise geredet. "Ich habe gehör fulan sagte ...." oder einen Quranvers ohne zusammenhang bringen" --> Das sind alles gerede ohne Wissen.

Wie könnt ihr was sagen ohne einen KLAREN Beweis?!!
Die Engeln schreiben alles auf was ihr hier geschrieben habt. Für jedes Wort müsst ihr vor ALLAH swt Rechenschaft ablegen. Fürchtet ihr nicht ALLAH swt.

Bekannte Brüder die Öffentlich Dawa machen tragen diese Shirts und Pullis von Muslim-Outdoor.de .

Die haben bestimmt mehr wissen, was die Dawa angeht und sicherlich nicht wir. Sonst würden sie diese T-Shirts nicht tragen und sogar für Muslim-Outdoor.de Werbung auf deren Facebook-Seite machen.

Ich habe persönlich einen bekannten Schaich gefragt, weil ich auch sicher gehen wollte und der Schaich versicherte mir, dass viele der Motive die dort angeboten werden, ohne Probleme tragbar sind, sogar man könnte damit auf die toilette gehen. z.B. Supermuslim, Shahada-Finger- Tauhid mit Schwert, Black Flags ........................ und vieeeeelllll mehr. Außer "Shahada" (La ilaha ilaLLAH) und da hat man auch viele Möglichkeiten, wie man in die Toilette gehen könnte, ohne das es verboten ist. z.B. Den Pulli kurz aussziehen, wenn ein man ein T-Shirt drunter hat. Oder eine Jacke drüber anziehen ......

Liebe Geschwister bevor ihr hier unwissen einen Urteil abgibt, MÜSST ihr klare Beweise haben!!!!! und ich "glaube, aber habe es vergessen" in "einem Vortrag gehör, weiss aber nicht genau..." das sind keine Beweise.

Liebe Geschwister, seit bitte VORSICHTIG indem was ihr sagt. Das geht an erster Stelle an mich und dann an euch.



Wasalam

Issa Mönks bearbeitete 22-12-2013 12:42 AM diesen Beitrag. Grund:

Smileys unterlassen in ein gemischtes Forum baraka allahu fiki

#16
As Selam Alaykum rahmatullahi wa barakatuh,

Akhi Abu Nusayba Baraka allahu fik für deine nasiha an uns aber wenn du mal siehst steht da eine fatwa von einem scheikh das ist sein Wort seine beweise es gibt bestimmt Meinung Verschiedenheiten in diesen Angelegenheiten, deswegen kannst du nicht uns Tadels wenn du nicht mal in deinem Beitrag einen gegen beweis bringst.

Deswegen erst mal einen Beweis bringen dann kann mal über die verschieden Meinungen reden. Nicht jeder dawa macht ist auch ein wissender Bruder weil ich selber dawa machen aber das ist nicht das ich viel wissen haben eigentlich habe überhaupt kein wissen.

Baraka allahu fikuma
أَمْ حَسِبْتُمْ أَنْ تَدْخُلُوا الْجَنَّةَ وَلَمَّا يَأْتِكُمْ مَثَلُ الَّذِينَ خَلَوْا مِنْ قَبْلِكُمْ مَسَّتْهُمُ الْبَأْسَاءُ وَالضَّرَّاءُ وَزُلْزِلُوا حَتَّى يَقُولَ الرَّسُولُ وَالَّذِينَ آمَنُوا مَعَه ُُ مَتَى نَصْرُ اللَّهِ أَلاَ إِنَّ نَصْرَ اللَّهِ قَرِيب ٌ

Sura 2: 214
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste