Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Aufenthalt bei Nichtmuslimen, wenn man seine Religion nicht offenkundig praktizie
#1
Der Aufenthalt bei Nichtmuslimen, wenn man seine Religion nicht offenkundig praktizieren kann

Frage:

Es gibt hier einige Brüder die sagen, dass es für jeden einzelnen verpflichtend ist Da‘wah zu machen und zwar jeder je nach seinen Möglichkeiten und das es erlaubt ist unter den Nichtmuslimen zu leben und ihnen zu ähneln. Aufgrund der Da‘wah zum Islam und dass diese Da´wa kein Wissen und kein Verständnis benötigt. Aufgrund der Aussage des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Frieden sein auf ihm: “Verkünde von mir, auch wenn es nur ein Vers ist.“ Wie korrekt ist diese Aussage? Und gibt es ein bestimmtes Verständnis, bezogen auf diese Art der Da´wa? Und ist diese Art der Da´wah Pflicht für jeden einzelnen, oder eine allgemeine Pflicht für die Ummah?

Antwort:

Es ist nicht erlaubt unter den Nichtmuslimen zu leben, wenn man seine Religion nicht offenkundig zeigen kann. Es ist nur dann erlaubt, wenn er seine Religion offenkundig ausleben kann, wie dem aufzeigen des Tauhid (Eingottglaube), des Gebets und der guten Taten. Es ist nicht gestattet den Nichtmuslimen nachzuahmen, selbst wenn es für den Zweck der Da´wah getan wird. Es ist nicht erlaubt ihnen nachzuahmen, jedoch ruft er sie zum Islam, je nachdem wie viel Wissen er hat und er lehrt ihnen die Pflichten der Religion, selbst wenn er kein umfassendes Wissen besitzt. „Verkündet von mir, selbst wenn es ein Vers ist.“ Er bringt ihnen den Quran bei und wenn sie den Islam angenommen haben, sagt er ihnen, sagt: Ich bezeuge, dass es keinen Gott gibt, außer Allah und das Muhammad sein Gesandter ist. Und das sie an den Gesandten glauben und folgen, Allahs Segen und Frieden sein auf ihm.
Er bringt ihnen auf eine leichte Art und Weise bei was Allah ihn gelehrt hat. Wenn es jedoch jemanden gibt, der mehr Wissen hat, so soll er sich Hilfe von ihm holen, bis er reifer (wissender) geworden ist. Wenn jemand wissenderes erklärt, ist es nützlicher und der Lohn wird größer
Und falls nicht, so ruft jeder Mensch je nach seinem Wissensstand zum Islam.

Quelle: http://www.binbaz.org.sa/mat/4133
Übersetzt von: http://www.islam-forum.info
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste