Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Glaubensgrundsatz der Ahlu Sunnah bezüglich der Namen und Eigenschaften Allahs
#1
Assalamu alaikum wa rahmatu Allaahi wa barakatu

-Der Glaubensgrundsatz im Bezug auf
die Namen und Eigenschaften Allahs (subhana wa ta3ala)-

Eine kleine Grundlage die wir hier im Forum vielleicht noch brauchen

Frage: Was ist der Glaubensgrundsatz der Ahlu-s-Sunnah wa-l-Jamaa’ah bezüglich der Namen und Eigenschaften Allaahs?

Antwort: Der Glaubensgrundsatz der Ahlu-s-Sunnah wa-l-Jamaa’ah bezüglich der Namen und Eigenschaften Allaahs ist die Bestätigung dessen, was Allaah für sich selbst an Namen und Eigenschaften bestätigt hat, OHNE:
Tahrief (Veränderung/Verzerrung eines Namens und/oder einer Eigenschaft Allaahs zu etwas anderem als seiner wahren Bedeutung, d.h. von “Allaah” zu “Al-Laat“, und “Al-’Aziez” zu “Al-’Uzza”);
Ta’tiel (Leugnung einiger oder aller Namen und Eigenschaften Allaahs);
Takyief (Fragen danach, “wie” (Allaahs Name oder Eigenschaft ist), d.h. “Wie steigt Allaah herab?” etc.);
Tamthiel (Implizierung einer Gleichartigkeit zwischen den Namen und Eigenschaften Allaahs und denen Seiner Schöpfung).

Und der Unterschied zwischen einem Namen und einer Eigenschaft ist, dass ein Name das ist, womit Allaah Sich Selbst benannt hat; und eine Eigenschaft das, womit Allaah Sich Selbst beschrieben hat. Und dazwischen gibt es einen deutlichen Unterschied.

Ein Name ist also das, was als Allaahs (Subhaanahu wa Ta’aala) Name betrachtet wird, (und das) was eine Eigenschaft einschließt. Die Bestätigung eines Namens erfordert die Bestätigung einer Eigenschaft. Zum Beispiel: “Al-Ghafuur” (Der am meisten Vergebende) ist ein Name, und (seine Bestätigung) erfordert die (Bestätigung der) Eigenschaft der “Maghfirah” (Vergebung); und “Ar-Rahiem” (Der Gnädigste) ist ein Name und (seine Bestätigung) erfordert die (Bestätigung der) Eigenschaft der “Ar-Rahmah” (Gnade).

Und die Bestätigung einer Eigenschaft erfordert nicht die Bestätigung eines Namens. Zum Beispiel: “Al-Khalaam” (Sprechen) erfordert nicht die Bestätigung des Names “Al-Mutakallim” (Der Sprecher) für Allaah.

Aufgrund dessen sind also die Namen umfangreicher, da jeder Name eine Eigenschaft mit einschließt, jedoch eine Eigenschaft nicht einen Namen mit einschließt.

Shaykh Ibn ‘Uthaymeen
Fataawa Arkaan al-Islaam – Page 73, Fatwa No.30

Quelle:http://quranundsunna.wordpress.com

barak Allahu feekum
möge Allah(subhana wa ta3ala) euren Iman stärken.
wa alaikum salam wa rahmatu Allahi wa barakatu


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste