Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Lebensabschnitte, die der Mensch nach seiner Geburt durchläuft
#1
As Selam Alaykum rahmatullahi wa barakatuh,

Frage
Ich habe folgenden Hadîth von Ibn Al-Qaiyim gelesen und möchte gerne mehr darüber erfahren: Der Mensch durchläuft nach der Geburt drei Lebensabschnitte: Das Leben in dieser Welt, das „Leben“ im Grab und das Leben im Jenseits.
Antwort
Aller Lobpreis gebührt Allâh dem Herrn der Welten und möge Allâh Seinen Gesandten sowie dessen Familie und Gefährten in Ehren halten und ihnen Wohlergehen schenken!

Und nun zur Frage:

Die von dem Fragenden erwähnte Aussage ist kein Hadîth, sondern es sind die Worte des Hochgelehrten Ibn Al-Qaiyim Allah erbarme sich seiner : Der Mensch durchläuft nach der Geburt drei Lebensabschnitte: Das Leben in dieser Welt, das Leben im Grab und das Leben im Jenseits. Dieses beginnt nach dem Eintreffen der Letzten Stunde. Jeder dieser drei Abschnitte ist von unterschiedlicher Natur.

Das weltliche Leben ist bekannt. Das Leben im Grab ist ein Zeitabschnitt, den jeder Tote durchläuft, sei er Muslim oder nicht. Darin wird der Mensch durch die Befragung der zwei Engel geprüft, worauf ihn entweder Gnade oder Strafe ereilen.

Das Leben im Grab unterscheidet sich von dem Leben in dieser Welt. Die Seele steht auf eine Art und Weise mit dem Körper in Verbindung, die nur Allâh der Erhabene kennt.

Die ewige Wohnstätte wird entweder im Paradies oder in der Hölle sein. Sie wurde ewige Wohnstätte genannt, weil sie niemals enden oder vergehen wird.

Der Hochgelehrte As-Safârînî Al-Hanbalî berichtete über die Worte von Ibn Al-Qaiyim: Die weltlichen Normen gelten unmittelbar für den Körper und die Seele folgt ihm. Im Grab gelten die Normen unmittelbar für die Seele und der Körper folgt ihr. Am Jüngsten Tag gelten Strafe und Gnade unmittelbar sowohl für die Seele als auch für den Körper.

Dies sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Lebensabschnitten. Sie gelten sowohl für Strafe als auch für Gnade.

Und Allâh weiß es am besten.
أَمْ حَسِبْتُمْ أَنْ تَدْخُلُوا الْجَنَّةَ وَلَمَّا يَأْتِكُمْ مَثَلُ الَّذِينَ خَلَوْا مِنْ قَبْلِكُمْ مَسَّتْهُمُ الْبَأْسَاءُ وَالضَّرَّاءُ وَزُلْزِلُوا حَتَّى يَقُولَ الرَّسُولُ وَالَّذِينَ آمَنُوا مَعَه ُُ مَتَى نَصْرُ اللَّهِ أَلاَ إِنَّ نَصْرَ اللَّهِ قَرِيب ٌ

Sura 2: 214
#2
Aleykum salam, hoffe in sha allah euch geht es allen gut!
Wie kann man sich darauf vorbereiten?
Woher will man wissen, das man im grab noch die Schahadah im Kopf hat, oder anderes wichtiges um dies zu beweisen,was man in der dunya getan hat?
#3
Assalam alaikum, kann man bitte in Zukunft darauf achten, dass man immer die Quelle mit angibt.
Bitte meine Beiträge nicht liken, es bringt mir weder für die Dunyah noch für die Akheerah etwas.

Allaahumma machen uns zu Mukhlisin!
#4
As Selam Alaykum rahmatullahi wa barakatuh,

Al-Salafi was meinst du mit Quelle, Meinst die Verfasser dieser aussage oder wenn meinst du?
أَمْ حَسِبْتُمْ أَنْ تَدْخُلُوا الْجَنَّةَ وَلَمَّا يَأْتِكُمْ مَثَلُ الَّذِينَ خَلَوْا مِنْ قَبْلِكُمْ مَسَّتْهُمُ الْبَأْسَاءُ وَالضَّرَّاءُ وَزُلْزِلُوا حَتَّى يَقُولَ الرَّسُولُ وَالَّذِينَ آمَنُوا مَعَه ُُ مَتَى نَصْرُ اللَّهِ أَلاَ إِنَّ نَصْرَ اللَّهِ قَرِيب ٌ

Sura 2: 214
#5
Assalamu alaikum,

@justlazic, wenn zb heute du für Morgen etwas geplant hast und es dir fest vorgenommen hast es zu tuen oder demjenigen zu sagen, vergisst du das nicht. Oder kannst du all deine Vergangenheit vergessen? Nein das geht nicht so einfach und schon garnicht wenn es tief in deinem Herzen sitzt, genau wie die Shahada.
Zu den Beweisen, alles ist Wort für Wort und Tat für Tat notiert und der beste Zeuge ist ALLAH, darüber hinaus brauchst du nichts und niemanden mehr. Hab darauf vertrauen und achte auf Worte und Taten die das wichtigste sind.

Salam alaikum
#6
Wasalam

Ich meine von wo diese Fatwa kopiert worden ist.

Das ist die Quelle: http://www.islamweb.net/grn/index.php?pa...waId=49316
Bitte meine Beiträge nicht liken, es bringt mir weder für die Dunyah noch für die Akheerah etwas.

Allaahumma machen uns zu Mukhlisin!
#7
As Selam Alaykum rahmatullahi wa barakatuh,

Das ist vollkommen richtig in sha Allah ta´ala werde ich das immer drunter schreiben baraka allahu fik
أَمْ حَسِبْتُمْ أَنْ تَدْخُلُوا الْجَنَّةَ وَلَمَّا يَأْتِكُمْ مَثَلُ الَّذِينَ خَلَوْا مِنْ قَبْلِكُمْ مَسَّتْهُمُ الْبَأْسَاءُ وَالضَّرَّاءُ وَزُلْزِلُوا حَتَّى يَقُولَ الرَّسُولُ وَالَّذِينَ آمَنُوا مَعَه ُُ مَتَى نَصْرُ اللَّهِ أَلاَ إِنَّ نَصْرَ اللَّهِ قَرِيب ٌ

Sura 2: 214
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste