Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Vergebung Allahs
#1
Assalamu 'alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh,

In šāʾa llāh seid Ihr im Besten Zustand Eurer Gesundheit und Eurem Glauben.


Hier eine kleine Erinnerung mit einer großen Wirkung auf unsere Herzen In šāʾa llāh


Allah SWT wird nach jeder Entschuldigung suchen um jemanden in das Paradies einretten zu lassen...

Ihr Kennt vielleicht die Geschichte, die der Prophet SAW erzählte: Über eine Frau, die Ihren Körper verkaufte. Als diese Frau eines Tages einen durstigen Hund sah, hohle sie Wasser für ihn und gab diesem Hund zu trinken. Diese tat war ausreichend damit sie ins Paradies eintritt.


Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: "Eine Prostituierte sah einen Hund an einem heißen Tag, der um einen Wasserbrunnen umher ging und dessen Zunge aus Durst heraushing. Da zog sie für ihn das Wasser mit ihrem Schuh heraus. Für dieses wurden ihr (die Sünden) vergeben."

[Sahih Muslim Nr. 4163 (im arabischen)]

Allah SWT wird nach einem Grund suchen um jeden Menschen zu belohnen, der auch nur einen funken Aufrichtigkeit (Glauben) in sich trägt.

Das ist die Schönheit unserer Religion, das ist die art und weise wie unsere Gelehrten unsere Religion verstanden haben.

An dem Tag, an dem die Gnade Allahs groß sein wird, am Tage des Gerichts.
An dem Tag, an dem Allah SWT nach einer Entschuldigung für uns suchen wird um uns zu vergeben.

Am Jüngsten Tag werden zwei Menschen zu Allah SWT gebracht, diese zwei Meschen werden zum Höllenfeuer getrieben und nachdem diese zwei Menschen zum Höllenfeuer getrieben wurden wird einer von den beiden das Urteil Allahs hören:,, Du wirst ins Höllenfeuer verbannt!

Dann wird diese Person beginnen zum Höllenfeuer zu laufen, er wird zum Höllenfeuer rennen und auch der andere der beiden wird das Urteil Allahs hören und langsam zum Höllenfeuer laufen, fast schon wiederwillig und schleppend. Er wird um sich sehen und zurück blicken und schließlich weiter laufen.

Dann werden diese beiden Menschen zu Allah SWT zurück gebracht werden.
Und der erste von ihnen wird befragt werden:,, Du wurdest ins Höllenfeuer verbannt, warum bist du hin gelaufen?

Dieser Mensch wird antworten:,, Oh Allah ich verbrachte mein gesamtes Leben damit, dir gegenüber ungehorsam zu sein, ich wollte jetzt gehorsam sein und deinem Befehl nachkommen und in das Höllenfeuer laufen. Du sagtest laufe zum Höllenfeuer, also lief ich so schnell ich konnte um deinen Befehl nachzukommen.

Allah SWt vergibt diesen Menschen und lässt Ihn in das Paradies eintreten.

Dann wird der Zweite befragt, wieso er so langsam zum Höllenfeuer gelaufen ist.
Allah SWT fragt ihn:,, Wieso hast du das getan?

Diese Person wird antworten:,, O Allah, du hast mich ins Höllenfeuer verbannt, aber deine Gnade ist größer, ich dachte du würdest mich wieder zurück rufen und mir vergeben.

Aufgrund dessen wird Allah SWT sagen:,, Wahrlich meine Gnade ist größer als mein Zorn.

Allah SWT wird auch diese Person ins Paradies eintreten lassen.


[Quellen: Sahih Muslim (187), Imam Ahmad (22287), Ibn Almubarak in „Az-Zuhd“ (409)]

Video: Verliere nicht die Hoffnung auf Allahs Gnade.
O Meine Diener, die ihr gegen euch selbst maßlos gewesen seid, verliert nicht die Hoffnung auf Allahs Barmherzigkeit. Gewiß, Allah vergibt die Sünden alle. Er ist ja der Allvergebende und Barmherzige. (39:53)



"Wenn du das Geräusch der Stifte hören könntest, mit denen die Engel deinen Namen zu denjenigen schreiben, die Allah gedenken, würdest du vor Freude sterben."
*- ibn al-Qayyim, rahimuALLAH -
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste