Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Doch kein Vorzug freitags Surah Al Kahf zu lesen?!
#1
Salam_wr_wb






Vor diesem Video dachte ich auch immer, dass es empfohlen sei, besonders am Freitag Surah Al Kahf zu lesen.
Allerdings habe ich das, was der Sheikh sagt, nicht ganz verstanden.

Er erkärt ja hauptsächlich, warum das Hadith über den Vorzug von Al Kahf (allgemein, nicht auf Freitag bezogen) sahih ist, aber als Erläuterung, warum sich der Vorzug nicht auf Freitag bezieht, sagt er lediglich, dass es kein Sahih-Haidth gibt, in dem Freitag erwähnt wird.

Sind also alle folgende Ahadith (die übrigens auch auf Islam Q&A zu finden sind: http://www.islam-qa.com/en/ref/10700 ) entweder daif oder ausgedacht oder warum wird in diesen Ahadith eben doch Freitag erwähnt?

Von Abu Sa'id al-Chudri, der sagte: "Wer während der Nacht von Dschumu'a die Surat al-Kahf rezitiert, wird ein Licht haben, dass von ihm bis zum antiken Haus (die Ka'ba) reicht."

(Überliefert von Ad-Darimi, 3407. Dieser Hadith wurde von Schaykh Al-Albani als sahih eingestuft in Sahih al-Dschami, 6471)


"Wer auch immer Surah Al Kahf am Freitag liest, von dem wird ein Licht von einem Freitag zum nächsten Freitag scheinen."

(Berichtet von al-Haakim, 2/399; al-Bayhaqi, 3/249. Ibn Hajar sagte in Takhreej al-Adhkaar, dass dies ein Hassan-Hadith sei und er sagte, dass dies der stärkste Bericht sei, der erzählt wurde, bezüglich des Lesens von Surah Al Kahf. Siehe: Fayd al-Qadeer, 6/198. Es wurde als sahih eingestuft von Shaykh al-Albaani in Saheeh al-Jaami’, 6470)


Es wurde überliefert, dass Ibn 'Umar (Allahs Wohlgefallen auf ihm) sagte: Der Gesandte Allahs (Allahs Segen und Frieden auf ihm) sagte: "Wer die Surat al-Kahf am Tage von Dschumu'a liest, für den scheint ein Licht von zwischen seinen Füßen bis zu den Wolken am Himmel, welches für ihn am Tage Auferstehung scheinen wird; und ihm werden (die Sünden) zwischen zwei Freitagen vergeben."

Al-Mundhiri sagte, dass dies von Abu Bakr ibn Mardawayh in seinem Tafsir überliefert wurde, mit einem Isnad, an dem nichts Falsches ist. (al-Targhib wal-Tarhib, 1/298)


Wa_salam_wr_wb
#2
Salam schade, ist mit Untertitel (ehm ich an), wäre es auf Deutsch gesprochen, könnte ich mir das anhören. :inshallah: erfahren wir Näheres. Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#3
Es gibt Meinungsuterschiede zwischen den Gelehrten bezüglich dem lesen von Surat Kahf am Freitag.....

Deshalb schau welche Meinung dir logischer klingt schwester wa Allahu A3lam
#4
salamun 3alaikum


Frage: Gibt es einen Hadith, der die Vorzüge der Rezitation von Suurah al Kahf (am Freitag) erwähnt?

Shaikh Ibnu Baz: Es gibt Mauquuf Überlieferung, die erwähnt dass einige Gefährten dies am Freitag taten. (Maquf bedeutet, dass der Hadiith von einem Gefährten stammt, jedoch nicht vom Propheten) Jedoch ist der Hadith, der dem Propheten zugeschrieben wird schwach. Er wurde von einigen Gefährten überliefert und somit erhält er das Urteil von Raf' (dem Propheten zugeschrieben), da der Gefährte dies vom Gesandten Allaahs gehört haben muss, wenn er es erwähnt.


hier Audio und Text http://www.youtube.com/watch?v=2AB0tkik4w4
und ganz wichtig: die maquuf überlieferung von sa3id al khudry, da wird gar nciht FREITAG
erwähnt!!!... es geht mehr oder weniger um die beschränkung... salam
und shaikh al albani hat die a7adith die er als sahih eigestuft hat, später
zurückgenommen und sie nicht mehr als authentisch eingestuft., jedoch
ist die maquf überlieferung authentisch jedoch wird doch nichts mit
freitag erwähnt, deshalb sehr aufpassen.
#5
Salam_wr_wb

Jazakum Allah khair für die Antworten.

(31-10-2011, 11:42 PM)Schüler schrieb: und ganz wichtig: die maquuf überlieferung von sa3id al khudry, da wird gar nciht FREITAG
erwähnt!!!... es geht mehr oder weniger um die beschränkung... salam
und shaikh al albani hat die a7adith die er als sahih eigestuft hat, später
zurückgenommen und sie nicht mehr als authentisch eingestuft., jedoch
ist die maquf überlieferung authentisch jedoch wird doch nichts mit
freitag erwähnt, deshalb sehr aufpassen.

Also das würde ja heißen, dass alle 3 oben genannten Ahadith, von denen zwei Mawquf und einer Marfu sind, nicht sahih sind, da dort Freitag erwähnt wird?!

Wa_salam_wr_wb
#6
(01-11-2011, 12:43 PM)Al Ilmu Noorun schrieb: Salam_wr_wb

Jazakum Allah khair für die Antworten.

(31-10-2011, 11:42 PM)Schüler schrieb: und ganz wichtig: die maquuf überlieferung von sa3id al khudry, da wird gar nciht FREITAG
erwähnt!!!... es geht mehr oder weniger um die beschränkung... salam
und shaikh al albani hat die a7adith die er als sahih eigestuft hat, später
zurückgenommen und sie nicht mehr als authentisch eingestuft., jedoch
ist die maquf überlieferung authentisch jedoch wird doch nichts mit
freitag erwähnt, deshalb sehr aufpassen.

Also das würde ja heißen, dass alle 3 oben genannten Ahadith, von denen zwei Mawquf und einer Marfu sind, nicht sahih sind, da dort Freitag erwähnt wird?!

Wa_salam_wr_wb


Alle Überlieferungen, die über die Vorzüglichkeit des Lesens der Surah al Kahf
am FREITAG sprechen sind nicht authentisch, jedoch gibt es Marfu3 Überlieferung
die authentisch ist, die jedoch garnichts vom Freitag erwähnt.

Und die ahadithe die über den Freitag sprechen sind schwach und shaikh
al albani hat seine ansicht dass sie sa7i7 sind zurückgenommen, wallaahu a3lam.


marfu3 = muss zum Propheten zurückgeführt werden, denn die sa7abah konnten es nicht von sich selbst haben

Mouquf = (Aussage eines Gefährten)


richtige erkärungen der beiden begriffe?
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste