Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einige Argumente im Gespräch über Hijab und Niqab
#1
Einige Argumente im Gespräch über Hijab und Niqab

(Entnommen von Abu Gegenteil von Baraa, ich spreche mich frei von seinem Manhadsch, jedoch war der Text gut)


Wenn sie im Sommer sagen:
"Die Arme tut mir Leid, sie muss sich bei der Hitze bedecken"

Sag!:
"Sie tut dir im Sommer Leid, weil es heiß ist, bist du im Winter neidisch, weil ihr warm ist ?
Und sie erträgt die Hitze der Dunya, verträgst du die Hitze der Hölle?"

Wenn sie sagen:
"Die Arme lebt wie im Mittelalter, weil sie sich bedeckt"

Sag!:
"Als eure Vorfahren Afrika kolonialisierten sagten sie zu den Urvölkern, sie sollen sich etwas anziehen, man lebe ja nicht im Mittelalter.
Heute sagt ihr man soll sich ausziehen, man lebe ja nicht im Mittelalter. Was ist nun?"

Wenn sie sagen:
"Die Frau wird wegen Hijab und Niqab unterdrückt und ist ein Gefangener ohne Freiheit"

Sag!:
"Unsere Frauen sind frei gemäß ALLAHS Anordnung zu entscheiden, wem sie sich zeigen und wem nicht.
Eure Frauen sind gefangen in den Augen der Männer. Sie sind Gefangene der Medien und der Kinos und der Schminke.
In euren Werbungen wird nichtmal Zahnpasta verkauft, ohne das eine Frau sich ausziehen muss.
Sie sind Gefangene der gesellschaftlichen Vorstellungen. Gefangene der Mode und der Gelüste perverser Menschen."

Wenn sie sagen:
"Eure Frauen sind an unterster gesellschaftlicher Stelle und werden ausgebeutet"

Sag!:
"Unsere Frauen sind geschützt ihre Männer sind eifersüchtig, ohne durch Ungerechtigkeit zu übertreiben.
Ihre Söhne küssen ihre Stirn und tragen sie auf Händen. Unsere Brüder senken die Blicke, weil sie ALLAH fürchten und die Ehre unserer rechtschaffenen Schwestern nicht angreifen, noch den Juwel von Ehefrau eines Bruder Begehren.
Sie wird von allen am meisten beschützt und am meisten geliebt. Sie haben eine hohe gesellschaftliche Stellung und genießen Respekt von dem manche Politiker nur träumen können."

Wenn Sie sagen:
"Ich bin für ein Burka verbot, weil ich die Mimik sehen möchte und wissen will, mit wem ich es zu tun habe und was diese Person denkt"

Sag!:
"Seit wann überwiegt das Recht jemanden zu sehen, über das Recht sich anderen nicht zu zeigen. Wollt ihr als nächstes verlangen, das die Häuser mit Glaswänden gebaut werden, weil euer Wunsch andere zu sehen überwiegt vor dem Recht anderer sich zurückzuziehen?
Ihr wollt Mimik sehen, um zu wissen was der andere denkt? Eure Politiker zeigen das ganze Jahr über das Gesicht und ihr werdet trotzdem über deren Gedanken und Pläne und versprechen getäuscht.
Was hat das Sehen der Gesichter euch gebracht?"

Wenn sie sagen:
"Aber es gibt doch ein Vermummungsverbot in Deutschland"

Sag!:
"Das gilt nur für Demonstrationen, anscheinend kennst du dein Gesetz nicht richtig"

Wenn sie sagen:
"Aber ihr müsst euch doch integrieren und anpassen"

Sag!:
"Anpassen an wen?
Wenn deutsche schwul sind, sollen wir schwul werden?
Nicht alle deutschen sind schwul, verlangt ihr von denen die nicht schwul sind, sich an die Schwulen zu integrieren oder anzupassen oder umgekehrt ?
Wenn deutsche Pokémon spielen, sollen wir das auch tun ?
Oder sollen die die Pokémon spielen sich an die anpassen, die es nicht tun ?
Wenn deutsche Kommunisten sind, sollen wir das auch sein ? Sollen wir rassisten werden, oder müssen sich die rassisten anpassen?
Was heißt anpassen ?
Heißt es das wir alles nachmachen sollen, auch wenn es falsch, oder sogar teilweise dumm ist ?
Was ist der Maßstab, die Mehrheit, oder die Wahrheit?
Nichtmal die deutschen unter sich haben einen einheitlichen Lebensstil, den man nachahmen könnte.
Niemand kann mehr verlangen, als das man keine Verbrechen begeht."

Wenn sie sagen:
"Aber wir müssen die Frauen befreien"

Sag!:
"Wenn ihr es ehrlich meint, dann fangt mit den Millionen Prostituierten an, die zum größten Teil mit Gewalt und Drogen zum Sex gezwungen werden.
Sie haben 365 Tage mal 20 Jahre mal 20 Männer am Tag Geschlechtsverkehr.
Das sind 146000 Männer. Diese Männer haben Geschlechtskrankheiten, Mundgeruch, Alkohol, Achselschweis, Übergewicht, beleidigen, verlangen eklige Sachen etc....
Sie betrügen ihre angeblich befreiten und integrierten Ehefrauen und zahlen einen billigen Preis an Frauen, denen der Islam Ehre geben würde.
Wenn ihr Frauen befreien wollt, dann fangt bei den Prostituierten an, oder ist eure Aussage nur ein Spruch?
Wie viele eurer Prostituierten würden gerne ein sauberes ehrenhaftes Leben als Muslima haben ?

Wenn sie sagen:
"Aber eure Frauen werden gezwungen sich anzuziehen"

Sag!:
"Wollt ihr sie zwingen sich auszuziehen?"

Geehrte Schwester,
Ich schwöre bei ALLAH, das alle Juwelen und Diamanten und Gold und Silber und Autos und Vermögen und Häuser und Besitztümer zusammen nicht den Wert eines deiner edlen Augen hat.
Sei standhaft und wahre deine Scham und Würde.
Du bist auf dem Weg der Wahrheit und du sollst darauf achten, wie dein Rang bei ALLAH, dem SEGENSREICHEN und ERHABENEN ist und nicht, was sie über dich denken.
Du bist die Königin in deinem Haus und ein Segen für deinen Mann. Du bist die Liebe deiner Kinder und erziehst die eine Generation, während du mit ALLAHS Erlaubnis die nächste Generation gebärst.
Lass dich nicht einschüchtern, du bist unser wertvolles Gut!
#2
Wa alaikum assalam wr wb

meinst du abu baraa vom engl. sprachigem Raum?
Wann hast du zuletzt,
in der Nacht,
an deine Geschwister,
in Guantanamo gedacht?

#3
Abu Gegenteil von Baraa....
Ich wollte seinen Namen nicht nennen.
#4
Baraka Allaahu fik. Habe seinen Namen jedoch im letzten Beitrag entfernt.
Wann hast du zuletzt,
in der Nacht,
an deine Geschwister,
in Guantanamo gedacht?

#5
Dachte die ganze es geht um Baraa, aber hier wird wohl derjenige gemeint, der sein Gesicht in Vorträgen nicht zeigt.

Dann bin ich ja beruhigt.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste