Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Essen Haram/ Halal ??
#1
Salam_wr_wb

Wäre es eigentlich nicht angebracht in diesem Bereich Kochen anzuschreiben welches Essen Haram ist?
Soweit ich weiß ist vom Qur'an folgendes Haram:
1. Schweinefleisch
2. Rauschmittel, Alkohol
3. Blut
4. nicht Islamisch geschächtetes Tier
5. krepiertes Tier
6. fleichfressendes Tier
7. Insekten Reptilien

An erster stelle wollte ich wissen ob es nach dazu zu ergänzen gibt, zu den Verboten im Qur'an.
Und dann würd ich auch gerne wissen ob es bezüglich der Sunna verbote an Essen gibt.

Ich habe nähmlich gehört das es verboten ist Tiere mit einem Schnurrbart zu essen, Greifvögel. Aber ob es der Wahrheit entspricht kann ich nicht sagen. Inschallah könnt ihr mir helfen.

Salam_wr_wb

ps: Wen ihr mir dabei helfen könnt wäre es evtl nett das ihr es in Stichpunkte schreiben würdet. Da ich es Inschallah auch auswendig lernen will :D Ich denk mal Generell wäre es auch gut sowas anzupinnen.

Salam_wr_wb
#2
Kann mir den keiner helfen?
#3
Also zu den Insekten, da stimmt etwas soweit nicht, soweit ich weiß.
In Sahih al-Bukhari stand eindeutig, dass der Prophet s.aw. mit den Sahabi r.a. Heuschrecken gegessen hat. Reptilien: Die Sahabi haben einmal eine Eidechse gegessen, und als der Rasul s.a.w. erfahren hat, dass es eine Eidechse ist, hat er zwar nicht davon gegessen, aber er hat die Gefährten davon essen lassen. Steht auch in Sahih al-Bukhari.

Stimmt das soweit meine Geschwister?
#4
Allahu A3lam akhi ich kenn auch den Hadith. Den mit den Heuschrecken kenn ich aber der andere ist mir nicht bekannt :S
vielleicht kann uns jeamdn inshallah aufklären?
#5
Neben bei , gestosene Tiere sind haram beispiel von ein berg gefallen und ist gestorben das darf man nicht essen, oder As .
#6
jo hab ich ja angegeben krepiertes Tier :-)
#7
desweiteren sind alle tiere mit klauen sind verboten zu essen, außer tauben.
The most beautiful Word is ALLAH, the Most beautiful Song is Adhan, the best Exercise is Praying, and the most perfect Book is QUR'AN! Such being the case, I am so lucky that I am a MUSLIM!
#8
Muslim89: ist diese Angabe von der Sunna und wen ja könntest du mir evtl den Hadith geben? Dschazaikumo Allahu Kheiran!
#9
MASALAH: Das Fleisch eines fleischfressenden Vierfüßlers, eines Raubvogels, einer Hyäne (oder sonst eines Aasfressers), eines Fuchses, Elefanten, zahmen Esels, Mulis, der kleinen, sich knapp über der Erde fortbewegenden Tiere (wie Mäuse, Wiesel, Eidechsen etc.), Insekten (wie Bienen), Schildkröten (sowohl der auf dem Lande, wie im Wasser lebenden Arten) und der Tiere, welche sich von unreinen Dingen ernähren, ist haram.

Das Fleisch der Krähen, die sich von Samen und aus Najaasat ernähren ist makruh .

Das Fleisch der Krähen, die sich von Samen, Hasen und anderen kleinen Tieren ernähren ist halal.

Pferdefleisch ist gemäß den Imamen Schafi, Malik und Hanbal halal. Nach Imam Abu Hanifa ist Pferde-fleisch makruh.

Alle Arten der Meerestiere außer Fisch sind gemäß Imam Abu Hanifa haram (ob daher ein Hanafi Mus-lim Schrimps essen darf, entscheidet sich an der Frage, ob Schrimps Fische sind oder nicht. Die Imame Malik, Schafi und Ahmad waren der Meinung, dass das Fleisch aller Schalentiere halal ist. Jüngere Ha-nafi Gelehrte wie Maulana Abdul Hayy von Lucknow und Maulana Aschraf Ali Thanwi sind der Meinung, dass Schrimps gegessen werden dürfen. Allahu alem).

Der Fisch, der tot auf dem Wasser treibend gefunden wird, darf gemäß Imam Abu Hanifa gegessen werden.

Es ist nicht erforderlich, für Fische die islamische Schlachtmethode (Zabah) anzuwenden. (Aus diesem Grund sind Fische, die von Nichtmuslimen gefangen wurden halal.)

dieses habe ich vom buch: Das elementare Handbuch der Rechtslehre
nach Imam Abu Hanifa
im Vergleich mit den anderen Meshab
The most beautiful Word is ALLAH, the Most beautiful Song is Adhan, the best Exercise is Praying, and the most perfect Book is QUR'AN! Such being the case, I am so lucky that I am a MUSLIM!
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste