Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Familien-Rituale & Alltag-Die Zeit miteinander
#1
bismillah

Salam_wr_wb

Da ich noch keinen Thread über den Familien-Rituale Alltag gefunden habe dachte ich vielleicht wäre es auch für andere Interessant zu erfahren welche Rituale heute zu Tage in den Familien zu finden sind und welche sinnvoll eingeführt und angepasst werden können.


Welche Rituale kennt ihr/ bestehen bereits in euren Familien/ würdet ihr gerne einführen?
Z.b.
- feste Spieleabende,
- gemeinsames Frühstück/Mittag- oder Abendessen,
- Nachtischzeit/ Kaffe/Tee Kuchenzeit
- Familientage an denen man nur unter sich etwas unternimmt,
- gemeinsames Kochen/Backen
- Rituale vor dem Schlafengehen z.b. Nachtgebete, Vorleserunde, oder Tagesabschlussgespräche
- Moscheetage
- Besuchertage
- Medienlose Tage (Tag ohne Laptop, Smartphone, TV ect)
- Austauschtag wo jeder vortragen darf was er besonderes in der Woche gelernt hat
- Quranzeiten (gibt es feste Zeiten in der Familie wo jeder auswendig lernt und abgefragt wird)

ect.

Bin gespannt auf eure Antworten und Berichte.

Salam_wr_wbSalam_wr_wb
#2
Selam w Aleikum,
Leider haben wir in unserer Familie ( die Nachtischzeit ausgenommen) keine Rituale, da meine Familie auch nicht wirklich religiös ist ( Auzu billah). Wirklich alle Beispiele die du genannt hast sind toll, und Inshallah nehm ich auch einige davon in meine spätere Familienplanung, aber leider fällt mir so spontan nichts neues ein.

Barak Allahu feeki.
#3
Salam Miteinander,

ich bin zwar keine Muslima, aber in unserer Familie werden einige Dinge, die Anisa angeführt, praktiziert.
Wie z.B.
feste Spieleabende,
- sonntags ein gemeinsames Frühstück,
- sonntags Kaffee und Kuchen
- Familientage an denen man nur unter sich etwas unternimmt,
- Besuchstage

Liebe Grüße, Renate
#4
bismillah

(25-09-2014, 11:23 PM)Ibn Qader schrieb: Selam w Aleikum,
Leider haben wir in unserer Familie ( die Nachtischzeit ausgenommen) keine Rituale, da meine Familie auch nicht wirklich religiös ist ( Auzu billah). Wirklich alle Beispiele die du genannt hast sind toll, und Inshallah nehm ich auch einige davon in meine spätere Familienplanung, aber leider fällt mir so spontan nichts neues ein.

Barak Allahu feeki.

Wa_salam_wr_wb

Ich kann mir gut Vorstellen, dass viele Familien fast kaum Rituale haben. Es hängt natürlich immer davon ab, wie die Lage ist. Sind alle in der Familie berufsttätig, ist es schwer täglich Zeit für ein gemeinsames Essen zu finden ect.
Ich kann mir ebenso gut Vorstellen, dass das vor ein paar Jahren ganz anders war als man noch Kleinkind war. So war das auch bei mir in der Familie, das nehme ich aber erst jetzt nachdem ich mein Elternhaus verlassen habe wahr.
Früher war ein Tag am Wochenende nur für Besucher gedacht. Wir wurden besucht und wir haben besucht. Und sind auch mal gern in die Schweiz, um die Verwandtschaft zu besuchen ect.

Aber vielleicht kannst du ja mal was einführen z.b. nur mit deinem Vater/Mutter/Bruder alleine nach dem Essen zusammensitzen und reden bevor jeder weiter seine Beschäftigung fortsetzt. ect.

Ich würds an deiner Stelle mal ausprobieren, oder wenn ihr ein Tag am Wochenende einrichtet, wo jeder weiß heute ist Elterntag (Kinder verbringen Zeit mit ihren Eltern anstatt mit Freunden) da werden sich die Eltern bestimmt auch freuen. Auch wenn sie nicht praktizierend sind. Eltern haben im Islam eine hohe Stellung und wir müssen sie gut behandeln. Möge Allah sie und uns alle rechtleiten.
Und wenn du damit anfängst, dann schließen sich die Geschwister (falls du welche hast) mit der Zeit von selber an.

Salam_wr_wb

(26-09-2014, 10:16 AM)Renate schrieb: Salam Miteinander,

ich bin zwar keine Muslima, aber in unserer Familie werden einige Dinge, die Anisa angeführt, praktiziert.
Wie z.B.
feste Spieleabende,
- sonntags ein gemeinsames Frühstück,
- sonntags Kaffee und Kuchen
- Familientage an denen man nur unter sich etwas unternimmt,
- Besuchstage

Liebe Grüße, Renate

Hallo liebe renate,

danke für deinen Beitrag. Das freut mich sehr zu lesen. Meine Neugier lässt mich an deiser Stelle gleich mal eine Frage stellen, wenn es für dich in Ordnung ist:
Gäbe es noch Wünsche oder Ideen, die du als Mami noch gerne in die Familie einbringen würdest?

LG AnNisa Winke
'Wer es nicht ertragen kann eine Stunde in der Erniedrigung des Lernens zu verbringen, wird immer in der Erniedrigung der Unwissenheit verbleiben.'
- Al Asma'i radiAllahu anha

#5
Salam alaikum

Bei uns wird täglich mindestens einmal zusammen gegessen, welche Mahlzeit das ist, hängt von der Schicht meines Mannes ab.

Wochenende bzw Sonntag ist Familientag. Da kommt kein Besuch und auch wir fahren nirgends hin, das ist der Tag wo wir auf jedenfall was mit den Kindern machen. Sei es raus gehen oder aber wegen schlecht Wetter einen Spieletag Zuhause.

Dazu kommt noch das mein Mann ( wenn er da ist, wegen der Schichtarbeit) mit den Kids abends vor dem schlafen gehen immer Quran rezitiert. Mittlerweile können sie schon 8-10 Suren auswendig Maschaallah.
Und die kleinste im Bunde hat das Ritual wie eine Prinzessin ins Bett gebracht zu werden Lol

Das sind die Sachen die mir so auf anhieb eingefallen sind.

#6
Mashallah sehr schöne Idee dieser Beitrag. Möge Allah dich segnen. Ist auch eine super Idee für Leute deren Leben langweilig ist wenn sie nicht am PC oder TV oder Handy sitzen. Ohne diese würde die Jugend von heute verzweifeln. Die wüssten garnicht was sie machen sollten. Traurig traurig. Leider wurde die Familie sehr gespalten in den letzten 30 Jahren. Alle wurden gezwungen bestimmte Positionen einzunehmen die sie garnicht wollten. Man muss sehr auf die Familie achten besonders auf Kinder.
Bitte ZUERST die FORENREGELN lesen und die SUCHFUNKTION benutzen, damit keine Probleme entstehen !!!
#7
Die zeit ist einfach sehr schnelllebig geworden. Man macht einfach keinen Stopp mehr immer ist man unter Zeitdruck, sei es wegen der Arbeit oder dem Alltag.

Aber ich finde, am meisten legt man sich selbst die Steine in den Weg, indem man seine Zeit falsch einteilt. Wenn man Abends mal so still vor sich her denken würde, stellt man fest, das einiges was man gemacht hat, auch hätte lassen können und die Zeit doch besser nutzen können.

Oft sind die leidtragenden dann die Kinder, wenn man welche hat. Oder aber der Partner den man nicht genug Beachtung schenkt nur weil man mit irgendwelchem "Quatsch" beschäftigt war.
#8
Salam Anisa,
ich habe 3 erwachsene Töchter und 1 Enkel, also schon eine etwas ältere Mami.
Wir veranstalten meistens am letzten Wochenende im November ein Backevent. Das heißt: wir backen viele verschieden Plätzchen für uns und auch für andere, z.B. zum Mitnehmen in der Firma.
Dabei wird erzählt, gelacht, Tee getrunken usw. Das ist immer sehr lustig. Meine jüngste Tochter ist Konditorgesellin und kann die Teige schon in der Firma vorbereiten und wir haben dann nur noch die Fertigstellung. Was sehr arbeitsintensiv ist.
Es gibt Plätzchen mit Ei und auch ohne, mit Guss, Verziehrungen, oder auch ein Hexenhäuschen.

Liebe Grüße, Renate
#9
As Salam ualaykum

bei uns wird immer zusammen gegessen
jedes Wochenende ist familienabend sofern kein Besuch da ist
eigentlich machen wir als Familie immer alles gemeinsam.
Und unterrichte finden auch immer direkt bei uns zu hause statt so das wir eigentlich immer zusammen sind.
Bei uns ist es so das wir immer wenn es auch mal Probleme gibt es nur in der Familiebesprechen da mmeine Jungs auch als enge Freunde nur ihre eigenen Brüder haben. Und unternommen wird auch nur was mit die Geschwister.cousengs sind auch mal da
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste