Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zum Adhan
#1
Salamaleykum liebe Geschwister
In sha Allah geht es euch bestens.

Frage:
Wenn man den Adhan hört, muss man ja alles wiederholen was rezitiert wird.
Muss die Frau den hijab während des Adhans tragen??

Frage 2 :
Wenn man am essen ist und der adhan beginnt, muss man das essen unterbrechen bis der Adhan endet?

Barakallahu feekum im voraus
#2
Wa_salam_wr_wb

bismillah

Ich habe gestern folgenden Hadith erhalten:

Abu Sa`id Al-Chudryy berichtete, dass der Gesandte Allahs Sas sagte: „Wenn ihr den Gebetsruf hört, so sprecht das gleiche, was der Mu`aththin sagt.“
[Sahih Al-Bucharyy Nr. 586 und siehe auch 5]

Warum sollte sich eine Frau beim Adhan bedecken? Der Hijab ist doch dazu da, dass sie sich vor Nicht-Mahram-Männern und beim Gebet bedeckt. Das wäre mir neu, dass sich eine Frau beim Hören des Adhan bedecken soll, Allahu alim.

Wa fiki Baraka Allah

Wasalam
Der Prophet صلى الله عليه وسلم sagte:“Wehe dem, der lügt, um damit die Leute zum Lachen zu bringen, wehe ihm, wehe ihm.”(Sunan Abu Dawud Hadith Nr. 4990)
#3
Salamaleykum

Das habe ich auf einen islamischen sender gesehen, dass die Frau sich bedecken soll wenn sie den adhan hört (zu hause).
Ich hab es auch zum ersten mal gesehen und wollte deswegen hier fragen um sicher zu gehen.

Jazzakillahu khairan für die antwort
#4
bismillah

Salam_wr_wb

Wenn der Muadhin den Adhan spricht, dann sollte man alles nachsagen, nach dem er es gesprochen hat außer bei der Stelle - Haya ala as-salah, Haya ala as-salah, Haya ala al-falah, Haya ala al-falah - an dieser Stelle sagt man nämlich, la haula wala quatta illa Billah also: Es gibt weder Macht noch Kraft außer bei Allaah

-

Folgendes sagt man unmittelbar nach dem Aussprechen des Glaubensbekenntnisses des Muadhin (Gebetsrufer) [Ibn Khuzaima 1/220]:

Wa ena ashadu an la ilaha illa Allaah wahdahu la sharika la wa ashadu ena muhammadan abduhu wa rasulu, raditu Billahi rabban, wa bi muhammadin rasulan, wa bil islami dinan

Ich bezeuge auch, dass es keine anbetungswürdige Gottheit gibt außer Allaah, Dem Einzigen, Der keinen Partner hat und ich bezeuge dass Muhammad Sas sein Diener und gesandter ist, ich bin mit Allaah als Herrn zufrieden mit Muhammad als Gesandten und dem Islam als Religion. (Muslim 1/290)

Und hier Regelungen zum Adhan:

http://d1.islamhouse.com/data/en/ih_book...Adhaan.pdf


Und zum Hijab beim Adhan: Ich kenne keine Beweise und keine Aussage, dass es Pflicht ist den Hijab beim Adhan zu tragen. Wenn man schon beim Quraan lesen keins tragen muss, es aber besser ist, dann ist es beim Adhan noch leichter. Aber wenn jemand Beweise kennt, immer her damit.

Wallahu alem
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste