Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Freitagsgebet
#1
Bismillah Ar-Rahman Ar-Rahim

Assalamu Alaikum wa Rahmatullah wa Barakatuh

Liebe Brüder und Schwestern, könnt ihr mir bitte weiter helfen, weil ein Bruder hat gesagt das man beim Freitagsgebet 10 rak‘a beten soll aber ich kenne das nur so das man zu anfang 2 raka betet dann sich die ansprachen des imam anhört und dann mit allen noch mal 2 raka betet. Könntet ihr mir bitte sagen was nun richtig ist?

Wa Salamu Alaikum wa Rahmatullah wa Barakatuh
#2
Salam

das freitags-gebet besteht aus zwei raka und der hutba

du machst zwei raka beim betretten der moschee
hörst dann der hutba aufmerksam zu (auf keinen fall reden), die hutba ist ein teil des gebets,
dann betest du mit der gemeinschaft zwei raka
und dann kannst du zwei raka nafila (freiwillige gebete) verrichten

wasalam
Stelle durch Wissen (arab.: Ilm) fest, dass es keinen Gott gibt außer Allah! (47:19)

Rabana atina fi dunja hassanati wa achiratih hassanati wa qina 3athaba nar.
#3
Salam

stimmt fast....also es gibt KEINE sunna gebete vor dem djuma gebet-...nur tahhiyatul masjid (also begrüßungsgebet für die moschee - was mach immer machen kann)...dann hutba anhören...2 raka mit denen beten..
dann wenn du in der moschee beten willst... 2x2 raka und wenn du nach hause gehst dort nur 2 raka...das ist die stärkste und richtigste meinung...

ich glaub das haben wir auch auf unserer seite http://www.diewahrheitimherzen.de

ich such das grad mal

Wasalam
#4
Stimmt mir hat Abu Enes auch das Gleiche am Telefon gesagt.
#5
salam geschwister
ich habe eine frage unzwar sehe ich in viele moschee das die immer verschieden beten z.b. mehr oder weniger rakats mmachen.
ich wollte euch mal fragen wie viele rakats man in einem freitagsgebet betet
#6
Salam

beim eintreten in die moschee 2 raka

Dschabir Ibn 'Abdullah berichtete: "Ein Mann trat (in die Moschee) ein, während der
Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, seine Predigt zum Freitag hielt. Der
Prophet sagte zu ihm:»Du Soundso, hast du gebetet?«Als der Mann dies verneinte,
sagte der Prophet:»Steh auf und verrichte die (zwei*) Rak'a .« "(* Vgl. Hadith
Nr.0931)
--------------------------------------------------------------------------------
[Sahih Al-Bucharyy Nr. 0930]
--------------------------------------------------------------------------------


und nach dem freitagsgebet

'Abdullah Ibn 'Umar berichtete: "Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf
ihm, pflegte zwei Rak'a vor dem Mittagsgebet und zwei Rak'a danach zu verrichten.
Nach dem Abendgebet verrichtete er zwei Rak'a in seiner Wohnung und nach dem
Nachtgebet ebenfalls zwei Rak'a aber nach Beendigung des Freitagsgebets
verrichtete er keine weiteren Gebete, bis er wegging, dann verrichtete er (zu Hause)
zwei Rak'a ."
--------------------------------------------------------------------------------
[Sahih Al-Bucharyy Nr. 0937]
--------------------------------------------------------------------------------

Ibn 'Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: "Ich verrichtete mit dem
Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm, (freiwillige) Gebete aus zwei
Niederwerfungen (Sadschda) vor dem Mittagsgebet und zwei Sadschda nach dem
Mittagsgebet, sowie zwei Sadschda nach dem Abendgebet und zwei Sadschda nach
dem Nachtgebet und zwei Sadschda nach dem Freitagsgebet. Was aber die beiden
Gebete nach dem Abendgebet und nach dem Nachtgebet angeht, so haben diese in
seiner Wohnung stattgefunden. " ...(Siehe Hadith Nr. 1169 und 1180)
--------------------------------------------------------------------------------
[Sahih Al-Bucharyy Nr. 1172]
--------------------------------------------------------------------------------
#7
Salam

das thema hatten wir schon...
http://diewahrheitimherzen.de/forum/show...hp?tid=657

bitte immer zuerst die suchfunktion nutzen bevor ihr ein beitrag verfasst um doppel-posts zu vermeiden

:jazak:

closed thread

Wasalam
Stelle durch Wissen (arab.: Ilm) fest, dass es keinen Gott gibt außer Allah! (47:19)

Rabana atina fi dunja hassanati wa achiratih hassanati wa qina 3athaba nar.
#8
salam
also bei mir in der nähe gibt es eine türkische moschee und dort irgendwie beten die nicht 2 rakats beim eintreten der moschee
alle sitzen sich hin hören den iman zu wie der predigt und wenn der fertig ist beten die 4 rakats sunna danach predigt der iman nochmal aber irgendwie gebete glaub ich weiß und dann 2 rakats fars mit dem iman und wenn das fertig ist gehen viele raus und die einige die drin sind beten 4 rakats sunna und dann 2 rakat sunna
ist das jetzt richtig ich weiß nicht irgendwie kommt mir das komisch vor :S
#9
Assalamu Alaikum,

wie die Brüder schon sagten, es gibt kein bestimmtes Sunnah-Gebet vor dem Freitagsgebet mit einer bestimmten Anzahl von Rak´at, aber man kann auch vor dem Freitagsgebet, also vor der Khutba ein freiwilliges Gebet verrichten, wenn man z.B. früher in die Moschee kommt, bestehend aus so vielen Rak´at wie man möchte.


Afgho schrieb:also bei mir in der nähe gibt es eine türkische moschee und dort irgendwie beten die nicht 2 rakats beim eintreten der moschee alle sitzen sich hin hören den iman zu wie der predigt und wenn der fertig ist beten die 4 rakats sunna danach predigt der iman nochmal aber irgendwie gebete glaub ich weiß und dann 2 rakats fars mit dem iman und wenn das fertig ist gehen viele raus und die einige die drin sind beten 4 rakats sunna und dann 2 rakat sunna
ist das jetzt richtig ich weiß nicht irgendwie kommt mir das komisch vor :S


Es gibt einige die neben dem Freitagsgebet auch das Duhr-Gebet verrichten, das wäre meine Erklärung zu dem was du geschildert hast, aber dies ist eine bid´a (Erneuerung), denn wer das Jumu´a-Gebet verrichtet, der ist vom Duhr-Gebet befreit, denn weder der Prophet Sas noch die Sahaba verrichteten zusätzlich zu dem Freitagsgebet das Duhr-Gebet.

Weshalb sie jedoch Tahiyyat ul-Masjid (Begrüßungsgebet beim Betreten der Moschee) nicht verrichten, weiß ich nicht, vielleicht ist ihnen die Wichtigkeit des Begrüßungsgebet nicht bekannt, wozu der Prophet Sas aufgefordert hat, so dass einige Gelehrte der Meinung waren, dass Tahiyyat ul-Masjid ein (sechtes) Pflichtgebet ist.

wa Allahu a´lam.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste