Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Freundschaft zu einem Andersgeschlechtlichen
#1
Selam Aleyküm liebe Geschwister,

darf man als Moslem Freundschaft durch das Internet zu einer Muslima haben ?
Ohne sich zu treffen, ohne zu telefonieren etc. ?

Ich erzähl mal die Situation in der 3. Perspektive

Er habe/hatte eine Freundin und sie haben sich beschlossen, aus religiösen Gründen, keinen Kontakt zu haben, dass sie sich nicht treffen, dass sie sich nicht nähern, dass sie (versuchen) sicht nicht anzuschauen, etc. . Sie wollen bis zur Heirat warten. Meine Frage ist ob sie übers Internet schreiben können ( Whatsapp etc. ).
#2
----------Enternft-------------------

Muhammad Ibn Ismail bearbeitete 27-11-2014 02:06 PM diesen Beitrag. Grund:

As salamu ´aleikum,

Diese Seite ist hier nicht gestattet. Baraka ALLAHu feek.

#3
Alaikum salam.
Nein die dürfen keinen Kontakt haben.
Wenn die Zeit zum Heiraten gekommen ist und sie es ernst meinen dann machen sie es über die Eltern.
In der zeit der Verlobung können die sich kennenlernen. Dafür ist die Verlobung da.
SALAM
#4
Ich weiss das es schwer ist Bruder und in dem Fall würde ich sehr schnell heiraten bevor ihr von der Fitna überfallen werdet. Es ist nicht erlaubt wenn überhaupt muss ein Wali oder haram dabei sein aber am besten gehst du um die Hand anhalten dann nimmst du dir die erlaubnis mit ihr zu reden wenn der Vater mithört dann geht alles schnell inschallah
Bitte ZUERST die FORENREGELN lesen und die SUCHFUNKTION benutzen, damit keine Probleme entstehen !!!
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste