Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Handlungen für/während der Geburt
#10
(20-12-2014, 01:49 AM)Abuyesin schrieb: Ok wann ist es denn bei dir soweit?
Ich könnte da jemanden fragen der sich mit der Geburt auskennt.

Ich habe in 9 Tagen den errechneten Entbindungstermin. :-) 
#11
Oh schön Maschaallah.
#12
Hallo Sarah,

habe etwas vom Geschriebenen gelesen und mir kam die Frage auf, ob es auch im 9ten Monat "nicht gut" laut der Ärzte ist, Schwarzkümmelöl einzunehmen?

Zu früh bei 9 Tagen vor errechnetem Entbindungstermin?

Gilt diese "Vorsichtsmaßnahme" nicht nur im Anfangsstadium der Schwangerschaft, sprich bis zum 3./4. Monat?
Die Sprache des Islam:
http://arabisch-lernen.net

Der Blog für Muslime:
https://mystilla.wordpress.com

Das authentische Wissen:
http://hasanaat.net

#13
Oplaaa 9 Tage ist echt nicht mehr bedenklich trotzdem würde ich aufpassen denn falls der schwarzkümmelöl die Geburt einleitet dann hatte das baby Vllt nicht die Zeit die es im bauch nun mal braucht. Manche mehr und manche weniger. Ohne das baby raus zu zwingen aber dafür die Geburt einfacher zu gestalten. Würde ich dir empfehlen Schwangerschaftee zu trinken. Ich habe es bei meiner Tochter 3 Wochen vor ET getrunken und sie kam 4 Tage vorher auf die Welt. Mach dua bittgebet zu Allah das es nicht eingeleitet werden muss. Ich versteh dich darin das ist keine so leichte angelegenheit die Geburt ein zuleiten. Rede auch mit deinem baby und sei du bereit für seine Ankunft. Ich bin wirklich der Meinung das vor allem in Schwangerschaft Geburt und stillzeit vieles leichter wird wenn man positiv an die Sache geht. Also Inschallah wird es nicht eingeleitet ;)
#14
Was ich wegen dem schwarzkümmelöl meinte ist. Falls es einleitend wirkt dann wird es von den schmerzen her das selbe sein wie andere Mittel die einleiten. Nur mit dem Unterschied das dein Kind davon keinerlei schaden trägt. Anders als wehentropf oder diese brutalen einleitungs Cocktails.....
#15
Im letzten Monat und nach der Entbindung sollte man Datteln essen, es wurde auch im Koran erwähnt.

Und so empfing sie ihn und zog sich mit ihm an einen entlegenen Ort zurück. 19:22

Und die Wehen der Geburt trieben sie zum Stamm einer Dattelpalme. 19:23

Sie sagte: "O wäre ich doch zuvor gestorben und wäre ganz und gar vergessen!" Da rief er ihr von unten her zu: "Sei nicht traurig. Dein Herr hat dir ein Bächlein fließen lassen ; 19:24

und schüttele den Stamm der Palme in deine Richtung, und sie wird frische reife Datteln auf dich fallen lassen. 19:25
#16
Hallo
dane für die Antworten.

Ja diesen Tee (Himbeerblätter) nehme ich auch schon. istja auch ein Mittel um das Gewebe weich zu machen. Hat leider noch überhaupt nichts gebracht. Auch die anderen Tipps, wie lange Spaziergänge, schwimmen, Massagen mit Nelkenöl etc, bringen nichts. Ist noch nichts weich, nichts verkürzt, und kein Köpfchen eingestellt. :-( 
Deswegen war ich auf die Idee mit dem Öl gekommen. Aber einfach ins Blaue hinein wollte ich auch nicht experimentieren...

Und ich hatte eben bei der ersten Geburt Einleitung über drei Tage mit Zäpfchen, Hormonen, cremes, Cocktails und Wehentropf und es war echt keine schöne Erfahrung. ABer wenn es wieder so kommen sollte, kommt es wohl so. Aber ich hoffentlich noch 2 Wochen Zeit bis zu einer Einleitung kommt. :-)
#17
Hallo Sarah.. Ich wollte fragen wie es dir geht und in du schon dein baby hast..
#18
(07-01-2015, 09:47 PM)Umm Mikail schrieb: Hallo Sarah.. Ich wollte fragen wie es dir geht und in du schon dein baby hast..

Hallo, vielen Dank für die Nachfrage. Danke, ist Gott sei Dank alles sehr sehr gut. Der Kleine kam vor ein paar Tagen zur Welt, und bei ihm ist alles super. Ein gesunder, wunderhübscher Junge. Seine Schwester ist auch überglücklich und mir geht es auch gut.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
2 Gast/Gäste