Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Haram/Abzocke???
#1
Selam Aleykum liebe Brüder&Schwestern,

Könnt ihr mir bei dieser wichtigen Angelegenheit weiterhelfen?

Ist es Haram, wenn man bei Problemen z.B. mit Kindern sei es weil sie ein schlimmes Benehmen habe oder iwie krank sind, wenn man dann zu einem Hoxha geht der auch Psychologie studiert hat und sich von ihm durch Gebete singen auf arabisch helfen lässt. Wo es dann heißt jemand möchte dir was schlechtes und ähnliches, und einem geholfen wird durch "heiliges Wasser" oder wie man das nennt,wisst ihr was ich meine. Kann es sein dass jemand ob Hogj oder nicht solche Fähigkeiten besitzt über einem so etwas überhaupt zu wisse . Oder ist das Schwindel? Eure Meinungen sind mir sehr wichtig, denn viele Menschen gehen mit ihren Familien da hin um sich helfen besingen zu lassen usw "glaubt" ihr an sowas was sagt ihr dazu??? Vielleicht hat auch jemand (im Heimatland o. ä.) Erfahrungen gemacht. ...
#2
Bismillahirrahmanirrahim,
assalamu aleikum we rahmatullahi we barakatuhu,
lieber Tamon,
Wie sieht´s aus mit deinem Koran- und Arabischstudium?
Ich habe so Schwierigkeiten zu verstehen, daß dich immer so die abwegigen Fragen bewegen.
Mensch, komm doch mal von der Mitte her: Es gibt Gott, und Mohammed war wirklich von Ihm beauftragt, der Koran ist Gottes Wort.... du kannst nicht erst den ganzen Schutt wegräumen, der dir im Weg steht, da wirst du nie fertig, und dann ist das Leben rum!
Also, was dieser Hodscha da genau macht, weiß ich nicht. Ich würde deshalb nicht zu ihm gehen.
Der Koran ist eine Heilung für den Gläubigen. Zum einen heilt uns der Koran, wenn wir ihn studieren und verstehen, von vielen falschen Vorstellungen und Einstellungen, wir werden psychisch gesunder, und die physische Gesundheit hängt damit ja zusammen.
Es gibt es auch im Islam, daß man Allah um Heilung bittet, in dem man zum Beispiel für einen Kranken insbesondere die erste Koransure liest. Man kann das auch für sich selbst tun. Wir praktizieren das in meiner Familie, und, elhamdulillah, Allah hat uns so oft geheilt in seiner Barmherzigkeit. Der Punkt ist zu kapieren, daß das nur eine - freilich vom Propheten, salla llahu aleihi we selem, empfohlene und praktizierte - Form ist, Allah um Heilung zu bitten. Heilung kommt allein von Allah. Auch Medikamente - deren Anwendigkeit auch vom Propheten empfohlen ist - wirken ja nur mit Gottes Erlaubnis.
Es gibt bestimmt viele Scharlatane, die die Wundergläubigkeit naiver Menschen ausnutzen und da auch Hokuspokus treiben.
Aber Tamon, warum wühlst du in den Dunkelheiten herum? Was wolltest du mit deiner Frage?
Überlegst du dir, selber bei dem Hodscha Hilfe zu suchen? Oder willst du anderen davon abraten, das zu tun? Gott sei dank hast du ja von Safia, ma scha Allah unten eine präzise Antwort bekommen, falls du einfach nur wissen wolltest, was Sache ist. Es gibt so was schon im Islam, aber es kommt darauf an, daß das wirklich im Rahmen dessen praktiziert wird, wie es unser Prophet, sallallahu aleihi we selem gelehrt hat. Es gibt da noch mehr drüber überliefert, Safias Hadith, dschasaha llahu cheiren, ist nur ein Beipiel, das sie herausgegriffen hat.
Es kann auch sein, daß der, der die Koranverse und Bittgebete liest, nichts Unrechtes tut (wobei mir das mit dem Geldnehmen dafür auch höchst suspekt ist, weiß aber nicht, ob das vielleicht unter bestimmten Bedingungen erlaubt sein könnte), aber die Leute, die zu ihm kommen, weil sie ihm oder dem Wasser, über dem Koran gelesen wurde, oder so Wunderkräfte zuschreiben und Allah vergessen.
Ein recht gutes Leben. Gedanken, Geschichten und Gedichte.
Von einer muslimischen Mutter im Sudan.

Mein Blog: >>Ein recht gutes Leben
#3
assalamu alaikum

wie du vielleicht in unserem forum schon gelesen hast gibt es auch die seite quranheilung.de es gibt bei krankheit natürlich bestimmte rukiya (bittgebet um heilung) und quranayahts die gelesen werden (nicht gesungen) um den kranken zu heilen mit der hilfe Allahs

'Abdu-l-'Aziz berichtete: "Ich trat zusammen mit Thabit bei Anas Ibn Malik ein, und Thabit sagte: »O Abu Hamza, ich bin krank!« Da sagte Anas zu ihm: »Soll ich dich nicht mit einem entsprechenden Bittgebet um Heilung (Ruqya) behandeln, mit dem der Gesandte Allahs, sallalahu aleihi wa salam verfuhr?« Er erwiderte: »Doch!« Anas sprach dann:»O Allah, Herr der Menschen, Vertilger aller Schmerzen! Heile denn Du bist Der, Der wirklich heilt. Es ist keiner da, der heilt außer Dir! Denn da kann nichts vom Leid bleiben.«... al bukhary

ich werde allerdings nicht daraus schlau was euer hodscha macht und warum du als überschrift "abzocke" geschrieben hast, verlangt er geld dafür?

assalamu alaikum
Abdullah Ibn 'Umar,radiallahu anhum berichtete, dass der Gesandte Allahs,sallalahu aleihi wa salam sagte: "Der Muslim ist des Muslims Bruder. Ihn darf er weder unterdrücken noch zugrunde gehen lassen. Wer seinem Bruder in der Not beisteht, dem steht Allah in seiner eigenen Not bei.“.Bukhary


#4
Wasalam
Vielen lieben Dank erstmal für die tollen umfangreichen Antworten. Ich möchte natürlich für mich selber ein bisschen Klarheit schaffen und auch für manche nahestehenden Bekannten, die fest an seine Hilfe glauben usw.
Es ist so wie ich mitbekommen habe gehen seehr viele Leute zu ihm, dass man teilweise 4 Stunden wartet bis man drankommt. Und jede Person gibt natürlich "freiwillig Geld für die Behandlung.. und wenn so viele an diese heilenden Kräfte und an seine Kapazität glauben kommt natürlich auch einiges zusammen. Ich bin überzeugt dass nur Allah die Macht hat uns zu helfen, aber kann es sein, dass solche Menschen wie dieser Hodsch mit Allahs Hilfe tatsächlich helfen? Oder ist das eben unnötig sich auf sowas einzulassen, dass man eigentlich garnicht wissen kann ob überhaupt und wie viel, wie sagt man, "böse Augen auf einen geworfen bzw. abgesehen haben? Dass man z.B. gesagt bekommt 3 Personen wollen dir was schlechtes oder dich für sich mit allen Mitteln gewinnen uvm. ... Versteht ihr was ich meine.. die Leute sind immer begeistert wie viel er weiß usw. Aber ich bin da eben skeptisch??? Daher wollte ich mich diesbezüglich im Islamforum umhören und um Rat fragen, ich kann mir nämlich auch gleichzeitig nicht denken er würde Menschen nur etwas einreden um ihnen in anschließenden Sitzungen zu helfen...
:S

p.s. was meinst du mit Schutt wegräumen Regine? Dass der Koran heilende Kräfte hat aufgrund seines göttlichen Inhalts steht außer Frage, sind jedoch die anderen Sachen legitim. ..das war jetzt nur ein Punkt der mich aufgrund seiner Aktualität nebenbei beschäftigt ..

Wasalam
Vielen lieben Dank erstmal für die tollen umfangreichen Antworten. Ich möchte natürlich für mich selber ein bisschen Klarheit schaffen und auch für manche nahestehenden Bekannte, die fest an seine Hilfe glauben usw.
Es ist so wie ich mitbekommen habe gehen seehr viele Leute zu ihm, dass man teilweise 4 Stunden wartet bis man drankommt. Und jede Person gibt natürlich "freiwillig Geld für die Behandlung.. und wenn so viele an diese heilenden Kräfte und an seine Kapazität glauben kommt natürlich auch einiges zusammen. Ich bin überzeugt dass nur Allah die Macht hat uns zu helfen, aber kann es sein, dass solche Menschen wie dieser Hodsch mit Allahs Hilfe tatsächlich helfen? Oder ist das eben unnötig sich auf sowas einzulassen, dass man eigentlich garnicht wissen kann ob überhaupt und wie viel, wie sagt man, "böse Augen auf einen geworfen bzw. abgesehen haben? Dass man z.B. gesagt bekommt 3 Personen wollen dir was schlechtes oder dich für sich mit allen Mitteln gewinnen uvm. ... Versteht ihr was ich meine.. die Leute sind immer begeistert wie viel er weiß usw. Aber ich bin da eben skeptisch??? Daher wollte ich mich diesbezüglich im Islamforum umhören und um Rat fragen, ich kann mir nämlich auch gleichzeitig nicht denken er würde Menschen nur etwas einreden um ihnen in anschließenden Sitzungen zu helfen...
:S

p.s. was meinst du mit Schutt wegräumen Regine? Dass der Koran heilende Kräfte hat aufgrund seines göttlichen Inhalts steht außer Frage..sind jedoch die anderen Sachen legitim
#5
assalamu alaikum

Zitat: Oder ist das eben unnötig sich auf sowas einzulassen, dass man eigentlich garnicht wissen kann ob überhaupt und wie viel, wie sagt man, "böse Augen auf einen geworfen bzw. abgesehen haben? Dass man z.B. gesagt bekommt 3 Personen wollen dir was schlechtes oder dich für sich mit allen Mitteln gewinnen uvm. ... Versteht ihr was ich meine.. die Leute sind immer begeistert wie viel er weiß usw. Aber ich bin da eben skeptisch???

das ist nicht normal dass er sagt wie viele personen , es gibt hodschas -den bei dir kenne ich nicht- die arbeiten mit "guten dschinn" was auch haram ist

wir dürfen die dschinn nicht zur hilfe rufen

schau mal hier bitte rein:
http://islamfatwa.de/aqidah-tauhid/168-e...e-ersuchen

assalamun alaikum
Abdullah Ibn 'Umar,radiallahu anhum berichtete, dass der Gesandte Allahs,sallalahu aleihi wa salam sagte: "Der Muslim ist des Muslims Bruder. Ihn darf er weder unterdrücken noch zugrunde gehen lassen. Wer seinem Bruder in der Not beisteht, dem steht Allah in seiner eigenen Not bei.“.Bukhary


#6
Die Geschwister haben dir ja schon geantwortet,

halt dich lieber fern von sowas, möge Allah dich beschützen. Und bei Kindern sollte man einfach Geduld haben und auch gerne deutsche Sachen über Kindererziehung lesen oder die Sachen, die wir ins Forum gepostet haben.

Und bei Krankheit einfach zum Arzt :)
Bitte ZUERST die FORENREGELN lesen und die SUCHFUNKTION benutzen, damit keine Probleme entstehen !!!
#7
Okay :) ja das war auch mein erster natürlicher Gedanke... also eigentlich Schwindel


Wasalam
#8
Bismillahirrahmanirrahim
Assalamu aleikum we rahmatullahi we barakatuhu
Tamon, du hast recht, ich seh´s im Nachhinein ein. Man muß sich auch mit den Sachen auseinandersetzen, die sich islamisch nennen und es aber u.U. nicht sind, um sich abzugrenzen.
Bei Krankheit einfach zum Arzt - gut, aber Dua nicht vergessen, Gott ist es, Der heilt.
Ein recht gutes Leben. Gedanken, Geschichten und Gedichte.
Von einer muslimischen Mutter im Sudan.

Mein Blog: >>Ein recht gutes Leben
#9
Salam ich hab jetzt wieder von paar Brüdern und Schwestern gehört dass Rukje mit Koran nicht haram sein soll was der hogj macht..so nach dem Motto jeder muss sein eigenes Medikament finden, die uns Allah der Allmächtige zur Verfügung stellt.... ich weiß jetzt ehrlich nicht was ich glauben soll..also ist das möglich und ok bzw erlaubt zu dem hogj zu gehen der z.b sagen kann wenn böse Blicke einen erwischen oder wie man das jetzt nun nennt und der arbeitet nur mit rukje aber wie solldas gehen dass er zb solche Details wissen kann:S siehe auch quranheilung.de
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste