Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Höhe der Spenden bekanntgeben um Steuernachzahlung zu umgehen?
#1
Assalamu aleikum wa rahmetullah we barakatuh liebe Geschwister,
In Shaa Allah geht es euch gut und ihr könnt mir bei folgendem Problem einen Rat geben:

Meine Schwester( Nichtmuslimin und von Beruf Steuerfachangestellte) hat vor kurzem für meinen Mann und mich die (verpflichtende) Steuererklärung gemacht.
Es ist nun dazugekommen, das wir mehrere Hundert Euro nachbezahlen müssen.
Meine Schwester riet mir, falls ich im letzten Jahr etwas gespendet habe, diese Belege rauszusuchen (z.b. Spendenquittung oder Kontoauszüge) denn dadurch würde sich die Nachzahlsumme deutlich verringern, wenn man das auf der Steuererklärung angibt.
Meine Frage ist nun, ob ich das machen soll oder nicht?
Spenden sollte man doch lieber geheimhalten oder? Ich habe Angst, dass es dadurch vielleicht unbeabsichtigt zu Augendienerei kommt.....
In Shaa Allah könnt ihr mir einen Rat geben
O ihr , die ihr glaubt, sucht Hilfe in der Geduld und im Gebet, wahrlich Allah ist mit den Geduldigen(Sure2/143)


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste