Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ich weiß nicht mehr weiter - mochte ALLAH mich testen?
#1
selamu aleykum liebe geschwister,

erstmal kurz zu meiner Person, ich bin 21 Jahre und habe seit einigen Jahren Zwangsgedanken ueber Krankheiten und nehme Medikamente.

Bisher war ich leider kein guter Muslim, ich war frueher auf Partys usw.
Aber seit vorgestern habe ich verstanden, dass es so nicht mehr weiter gehen kann.

Ich weiß es ist nicht erlaubt eine Freundin zu haben, aber dabei habe ich nur die Absicht zu heiraten.
Vor 2 Jahren hatte ich eine Freundin diese litt unter einer Schilddruesenunterfunktion, weshalb sie Tabletten nehmen musste. Meine Zwangsgedanken haben alles kaputt gemacht, ich litt unter angst und war so immer agressiv.
Letztes Jahr lernte ich eine kennen, diese wurde vergewaltigt, wir verstanden und sowieso nicht .
Jetzt vor Monaten, lernte ich eine kennen, was auch was ernte absichten hat, meine Familie weiß bescheid ihre auch. Aber ich habe vorgestern erfahren, dass Sie Krebs hat.

Ich weiß nicht mehr weiter, meine Zwangsgedanken sind immer ueber Krankheiten weshalb ich auch Tabletten nehme, ich war soweit diese absetzen zu koennen, aber jetzt ...

Ich frage mich moechte ALLAH mir etwas sagen?
#2
Aleikum salam, Bruder!

Ich hatte vor 8 Jahren selber solche Zwangsgedanken und habe mit einem Psychotherapeuten darüber gesprochen, was mir sehr geholfen hat. Medikamente alleine reichen oft nicht aus, ich kann dir eine Gesprächstherapie empfehlen! Such dir einen Therapeuten!!!

Ich freue mich, dass du ein Mädchen kennen gelernt hast, mit der du dir eine Zukunft vorstellen kannst. Es tut mir sehr leid, dass sie jetzt so eine schlimme Diagnose bekommen hat. Aber, bevor du verzweifelst, spricht erstmal mit ihr und ihrer Familie, was für eine Art von Krebs festgestellt wurde, wie die Behandlungsmethoden sind. Sie ist doch noch sehr jung und die Heilungschancen sind inshallah sehr gut!
#3
Salam


Lieber Bruder, merke dir eins und verinnerliche es. Allah tut niemanden jemals einen Unrecht, werfe dir selbst vor
du hast es nicht verstanden bevor du es Allah vielleicht tuen würdest obwohl wir kein Umfangreiches Wissen haben über das
Verborgenen und wir die Hintergründe nicht kennen.

Die erste Sache: Es ist nicht erlaubt eine Freundin im Islam zu haben egal aus welchen Gründen immer mein lieber Bruder, selbst wenn es aus Heiratsgründen ist (die sowieso fast nie nach einer Beziehung stattfinden). Ich kann auch nicht eine Bäckerei ausrauben mit der Absicht das ich mit dem Geld eine Moschee baue. Es gibt eine Regel im Islam und zwar das wenn sich aus einer verbotenen Tat die man selbst begeht, Probleme entstehen, so es eine Strafe von Allah ist.

Ein Beispiel:

Ein Junger Mann begeht Unzucht mit einer Frau und bekommt daraufhin eine Geschlechtskrankheit << so ist dies aufgrund dessen was seine Hände vorausgeschickt haben.

Ein Junger Mann hat eine uneheliche Beziehung und bekommt daraufhin Depressionen und Verzweifelung << so ist dies aufgrund dessen was seine Hände vorausgeschickt haben.

Jedoch gibt es dann noch die Prüfung die du nicht mit der Strafe verwechseln solltest und zwar:

Ein Junger Mann begeht eine Tat die Gott von ihm will und ist Gottesfürchtig dabei und daraufhin entstehen Probleme << so ist dies eine Prüfung von Allah.

Ein Beispiel:

Ein Junger Mann will Allah fürchten und keine Sünde begehen und bricht deshalb den Kontakt mit allen Mädchen ab und daraufhin ist er jedoch in dieser Hinsicht alleine bzw. fühlt sich alleine << so ist dies eine Prüfung von Allah und er muss geduldig bleiben bis Allah ihn aus seiner Huld reich macht mit einer Ehefrau.

Ein Junger Mann will Allah fürchten und fängt 5 Mal an zu beten, daraufhin bekommt er bei seiner Arbeit Probleme und er wird eingeschüchtert << so ist dies eine Prüfung von Allah und er muss geduldig bleiben und gottesfürchtig sein und auf Allah hören.


Zwangsgedanken:

Hier müsste man klären woher sie kommen und welchen Ursprung sie haben. Liegt es an deiner Vergangenheit so suche dir einen Therapeut oder liegt es wohl möglich an anderen Nicht Medizinischen Gründen wie Besessenheit von Satanen usw. so wende dich bitte an http://www.koranheilung.de. Der Quran heilt alles, es sind nämlich die Worte Allahs.

Mein letzer Tipp an dich:

Fürchte Allah und komme den Grenzen Allahs nicht nahe indem du sie übertreten tust weil du im Endeffekt nur dir selbst damit schadest.. Bete 5 Mal und lerne deine Religion und bitte Allah viel um Festigung in der Religion. Bei Allah, die einzige Heilung in solchen Sachen wie du sie beschrieben hast liegt nur in der Religion in der der Gläubige sie in bester Weise versucht in die Tat umzusetzen und Geduldig ist mit voller Gottvertrauen und auf die Belohnung von seinen Herrn hofft.


Suche Wissen denn Wissen wird dir immer nutzen tuen, ich habe hier etwas für dich und ist öfters stärker als jedes Medikament auf Erden:

Über Religiöse Einflüsterungen:

http://diewahrheitimherzen.net/forum/The...nken-Hilfe


Deine Heilung ist unter anderem: Verinnerliche das dir nichts schaden kann außer was dir Allah vorgeschrieben hast und dir nichts nützen kann außer was Allah für dich vorgeschrieben hat und nichts passiert außer das Allah dich in diesen Moment sieht und hört und er ist derjenige der entscheidet ob dir das nun passieren wird oder nicht. Vertraue auf ihn, er ist Barmherziger als die Mutter zu ihrem Kind nach der Aussage des Propheten Muhammad Frieden und Segen seien auf Ihm.

Höre dir bitte diese kurzen Vorträge an:


http://www.archive.org/download/chutbah1...120302.mp3

http://ia700300.us.archive.org/26/items/...rauen2.mp3
#4
As Salam ualaykum

Sehr gut erklärt bruder Schüler
Barak allahu feek
#5
Mashallah danke das ihr mir alle geschrieben habt, ich sehe es auch so, dass es nicht so weiter geht.
Meine Krankheit ist leider schon seit Jahren, auch vor den Beziehungen gewesen, aber jetzt ist es am schlimmsten geworden.
Was soll ich jetzt am besten machen, Schluss und Kontakt abbrechen?
Aber immerhin hat Sie krebs, ich kann Sie doch nicht alleine lassen, oder?
#6
Salam


1. Bruder, wende dich bitte auf http://www.koranheilung.de aufgrund deiner Krankheit.

2. Einer soll ihr 1-2 Bücher über den Islam + einen Koran auf Deutsch schenken und soll ihr
sagen das du sie auf Grund Religiöser Gründe verlassen musst und das sie bitte diese Bücher
lesen soll um zu verstehen weshalb

3. Gebe ihr eine Adresse von einer Moschee die in ihrer nähe ist sodass sie sich dort bei Fragen melden soll
(vertrauenswürdige Moschee)
#7
Ich danke euch meine Brueder, koennt ihr mir gute Seiten zeigen, damit ich dem Islam wieder naeher komme?
Sie ist schon religioes eigentlich geht jede Woche in die Moschee und trifft sich mit den Schwestern, diese wissen auch von uns und haben bisher ihr nur gesagt, passt auf.
#8
Sagen wir mal ich bin vom Teufel besessen, muss ich dann nicht zu einem Imam?
#9
Assalamun Aleikum,

Du solltest dir mal Gedanken machen über deine ganzen Zina Geschichten und aufrichtig Tovba machen. Im Islam erzählt man Sünden immer in Zweitperson z.b ich kenne jemanden der ist so und so schlimm usw.. Du weißt das im Islam die Beziehung zum anderen Geschlecht Haram ist auch wenn man eine gute Absicht hat? Du solltest nach Islamischen Wegen eine Frau kennen lernen und Kontakt darf nur bestehen wenn Familienangehörige dabei sind das Bescheid Wissen reicht nicht. Was hast du überhaupt für eine Familie die einverstanden ist das du außer Eheliche Beziehungen zum anderen Geschlecht hast? Akhi mach schleunigst Tovba und verrichte deine Pflichtgebete und mach sehr viel freiwillige Taten sonst wird es dir niemals gut gehen. Und vergiss den Therapeuten der kann dir auch nicht helfen da bist du an der falschen Adresse.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste