Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
In die Zukunft blicken
#1
Hallo,

hat jemand von euch schon mal Erfahrungen mit einem Wahrsager oder Hellseher gemacht? Ich bin ja eigentlich skeptisch wenn es um solche Dinge geht, allerdings wurde mir jetzt schon mehrfach von einem Bekannten dazu geraten ich solle mal Kartenlegen versuchen. Was ich so im Internet gefunden habe, scheint es in der Geschichte der Menschheit ja schon mehrmals Fälle von Sehern gegeben zu haben.

Gruß,
Fatih
[-] The following 1 user says Thank You to Fatih36 for this post:
  • JeyDase
[-] The following 1 user says Thank You to Fatih36 for this post:
  • JeyDase
#2
Hallo lieber fatih

ich würde dir stark davon abbraten da der islam dies verbietet und der zorn Allahs auf denjenigen ist die die zukunft vorhersagen.
manchmal ist es besser zu leben wenn man nicht weis was passiert.

und das gleiche wäre auch für diejenigen die sagen "ich will nur mal gucken was rauskommt aber ich glaube nicht daran".
das ist das gleiche prinzip weil man sich vom teufel leiten lässt.

aber es ist am ende deine entscheidung.
#3
Assalamu 'alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh,


bismillah

Alles Lob gebührt dem Herrn der Welten. Und Lob und Heil seien auf den edelsten Gesandten, unseren Propheten Muĥammad und auf seine Angehörigen und all seinen Gefährten.

O Diener Allahs! Magie und Zauberei gehören zu den folgenschwersten Taten und zu den großen Sünden. Es stellt Unglaube (Kuffr) im Bezug auf Allah dar und das Ihm Beigesellen von Partner (Schirk), Ihm den Herrn der Welten. Der erhabene Allah hat allen Völkern die Magie und Zauberei verboten!!!


Beweis vom Quran:

Sure 6, Vers 59:

Denn bei Ihm sind die Schlüssel zu den Dingen, die jenseits der Reichweite der Wahrnehmungen eines erschaffenen Wesens sind:
keiner kennst sie außer Ihm. Und Er weiß alles; und weder gibt es ein Korn in der tiefen Finsternis der Erde noch irgend etwas Lebendes oder Totes, das nicht in (Seiner) klaren Bestimmung verzeichnet ist.

Beweis aus Sunnah:

Keiner kennt das Verborgene außer Allah. [At-Tabaraany;hassan]


Die Magie und die Zauberei vernichten die Taten des Zauberers und dem Jenigen der dieses zulässt sie machen die Taten nichtig, da Magie die Beigesellung Allahs beinhaltet.

Der Magier wird erst dann zum Magier, wenn er sich den Schayātīns (Satanen) durch Gehorsam nährt und bei ihnen Hilfe und Schutz sucht, an sie die Bittgebete richtet, anstatt an Allah.

Wenn der Magier nun dem erhabenen Allah Partner beigesellt und den Satanen in allem gehorcht, dann treten die Jinn in seine Dienste ein und auch die Satane gehrochen ihm dann. Sie führen seine Befehle aus, solange er weiterhin Allah Partner beigesellt und fügen den Unschuldigen Schaden zu. Der Magier vereint stets die Eigenschaften der Lüge, die Schlechtigkeit des Herzens und die Unerschrockenheit gegenüber den Sünden in sich.

Der erhabene Allah hat gesagt: “Soll ich euch kundtun, auf wen die Satane herabkommen? Sie kommen auf jeden ungeheuerlichen Lügner und Sünder herab. Sie hören hin, und die meisten von ihnen sind Lügner.”
[asch-Schu’arā` 26:221-223].

`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: „Einige Leute fragten den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, über die Wahrsagerei, und er sagte zu ihnen: „Das ist nichts!“ Die Leute sagten: „Sie erzählen uns manchmal von einer Sache, die wahr ist!“ Der Gesan.dte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: „Dieses einzige wahre Wort nimmt ein Jinn in aller Eile (von irgendwo her) und tut es in das Ohr seines Gefährten, der es dann mit einhundert Lügen vermischt.““
[Sahih Al-Bucharyy Nr. 5762]

in šāʾa llāh konnte ich dir weiter helfen.

Möge Allah und vor solchen üblen taten bewahren und uns im Glauben festigen. Möge Allah uns unsere offenen und verborgenen Sünden vergeben und uns helfen unsere Herzen rein zu halten.

Baarak Allaahu feekum.


Winke
#4







#5
http://diewahrheitimherzen.net/audio/aud...jinn-magie-
Bitte ZUERST die FORENREGELN lesen und die SUCHFUNKTION benutzen, damit keine Probleme entstehen !!!
#6
Danke für die Beiträge!
Ich bin ja auch eher skeptisch, aber ich denke jetzt weiß ich, dass ich es nicht ausprobieren werde. Bin ohnehin sehr unschlüssig gewesen.
Dennoch würde mich interessieren ob jemand mal persönliche Erfahrungen damit gemacht hat?

Gruß,
Fatih
#7
hallo fatih

ich habe zwar keine erfahrung mit wahrsagern gemacht, allerdings mit dem blick in die zukunft...und der kann sehr schmerzlich werden

eine schwester hatte vor einigen jahren einen traum, als sie sich den traum deuten ließ hieß es dass die person in der es in dem traum ging, sterben könnte, sie hat damals nicht viel darauf gegeben und gehofft das es nicht eintreffen würde

sie (die person aus dem traum und ihre beste freundin) starb 2 wochen später...
ein paar jahre später hatte sie einen ähnlichen traum mit einer anderen person, sie rief am nächsten tag bei der verwandten an um zu erfahren wie es der person ging die sie im traum sah...da hieß es sie läge im sterben und er ist 3 wochen später gestorben- es war ihr stiefvater

sie hat danach gebetet dass sie diese träume nicht mehr bekommt, al-hamdulillah alles lob gebührt seitdem hat sie so etwas nicht wieder geträumt

ein blick in die dinge die da kommen, können einen sehr belasten und deshalb ist eine große weisheit von unserem schöpfer dass ER es uns verboten hat zu wahrsagern und ähnl. zu gehen um in die zukunft zu blicken, außerdem vermischen sie lüge mit wahrheit
ich kann dir davon nur abraten
Abdullah Ibn 'Umar,radiallahu anhum berichtete, dass der Gesandte Allahs,sallalahu aleihi wa salam sagte: "Der Muslim ist des Muslims Bruder. Ihn darf er weder unterdrücken noch zugrunde gehen lassen. Wer seinem Bruder in der Not beisteht, dem steht Allah in seiner eigenen Not bei.“.Bukhary


#8
Salam was ich psontan hierzu sagen kann:

In letzter Zeit wurde meine Intuition immer stärker... Ich fühle in besonderen Situationen (vor allem im Türkeiurlaub), wenn sich nach meiner Rückkehr bestimmte Personen von mir distanzieren und nicht ich bin es, die sich distanziert...

Oder manchmal ahne ich, dass wer neues in mein Leben kommt, manchmal auch durch Träume und ob das immer gut ist... Ich denke mir auch so:

Es ist ein Schutz. Beispielsweise habe ich auch bereits im Vorfeld gespürt, dass sich meine Quranlehrerin, die ich noch vor meinem Urlaub für wenige Wochen (nicht mal einen Monat) hatte, von mir trennen würde. Dabei war der Unterricht für noch länger als bis kürzlich vorgesehen. Und ich hatte keine Ahnung, was bei ihr los war.


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste