Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Islamische Namen und ihre Bedeutungen
#11
Salam

könnte jemand diese fatawa ins Deutsche übersetzten?

Müsste man sich einen anderen Namen geben wenn er makrooh wäre?

Wasalam
#12
bismillah

Salam

Akhi ist mir schon klar, dass es um zwei verschiedene Sachen geht. Und wie ich sagte werde ich heute auf jeden Fall erneut nachfragen.

Und es steht in der Fatawa, dass es verboten ist, dass Männer sich Namen nehmen ,die nur für den Propheten sallah Allahu aleihi wa salam ziemen, wie zum Beispiel Sayyid Walad Adam (Master der Söhne von Adam), Sayyid al-Naas (Master der Menschheit), Sayyid al-Kull (Master von allen).

Und wie man erkennen kann sagen die Namen aus, dass einer sich vor allen anderen erheben will. Sprich einer über den anderen steht.

Khair insha Allah. Heute Abend werde ich dann die Antwort des Sheikh reinposten.

Barak Allahu fiekum

:wasalambox:

Eure Schwester im Islam

Karima
#13
bismillah

Salam

Ich habe nun Abu Jamal gefragt, da ich leider Abu Hussein nicht mehr erwischt habe. Und er sagte, dass bei diesem Namen Nurunnisa es hierbei um teskir geht sprih, dass man sich slebst lobt sprich einen hohen Wert gibt. Und das die Bedeutung Licht der Frauen eine starke hohe Bedeutung hat und man durch diesen Namen versucht sich von allen Frauen hervorzuheben. Aus diesem Grund sind solche Namen zu vermeiden.

Wenn es erwünscht ist werde ich versuchen noch eine detailierte Erklärung zu bekommen.

Barak Allahu fiekum

:wasalambox:

Eure Schwester im Islam

Karima
#14
Bissmillah
Salam aleykum ua RahmatuLLAHi ua barakatu

Kann mir jemand was über den Namen "As-Saddat" sagen? Herkunft, Bedeutung und ob es bestimmte Persönlichkeiten in der islamischen Geschichte gab, die den Namen trugen und auf die der Name zurückzuführen ist?

BarakaAllahu fiekum uassalamu aleykum ua RahmatuLLAHi ua barakatu
La haula ua la kuwwata illa bi´LLAH

Viele sind jene, die beschlossen haben zu leben, um zu sterben.
Ich aber habe beschlossen, zu sterben, um zu leben! [ Fudayl Ibn `Iyad ® ]
#15
salam
darf man seinen kind z.b den namen
jesus oder moses nennen??
#16
Salam

ja darf man...

beweis? - es gibt keinen beweis das man das nicht darf...also darf man das

Wasalam
#17
Salam_wr_wb

noch ein beweis wäre das man Propheten namen nehmen kann für sein kind ist

1. Weil sie Menschen sind und keine Göttlische wesen oder so eaudhubillah
2. Der Prophet (Frieden und Segen Allahs auf ihm) hat doch sein einzigen Sohn Ibrahim genannt (Ibrahim ist als kind gestorben) wie den Propheten Ibrahim as

Salam_wr_wb
#18
jassak allah
#19
as salam ualaykum

ich hab mal gelesen das mann sein kind keine christlichen namen geben darf.also der name mus eindeutig deine religionszugehörigkeit ausweisen. aber wenn man jesus sein kind nennt kann es passieren das mann als christ gesehen wird oder bei moses als jude. besser ist es doch natürlich sein kind isa oder musa zu nennen. so verursacht mann kein falsches denken.als muslim mus mann auch mit denken.aber was den beweis angeht hab ich nicht, ich habs mal so irgendwann mal gelesen gehabt und mir es so beibehalten.es ist nur ein rat von mir gibt lieber namen auf arabische sprache oder namen die dein religion zuweisen.
http://hasanaat.net       http://durus.de
http://qiyaam.wordpress.com

Imam Malik (möge Allah barmherzig mit ihm sein) sagte: „Die Sunna ist wie das Schiff von Nuh: wer auch immer es betritt, wird gerettet sein und wer zurückbleibt, wird ertrinken.“
#20
Salam

Karim schrieb:2. Der Prophet (Frieden und Segen Allahs auf ihm) hat doch sein einzigen Sohn Ibrahim genannt (Ibrahim ist als kind gestorben) wie den Propheten Ibrahim as

der Prophet sallallahu alaihi wa sallam hatte nur einen Sohn?


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste