Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Juden und Christen von Heute=ahl alkitaab?
#1
Question 
Assalamu alaikum wa rahmatu Allahi wa barakatu
Geehrte Geschwister InshaAllah geht es euch gut und ihr seid bei hohem Iman
Barak Allahu feekum.

Meine Frage lautet:
gelten die Juden und die Christen von heute als Leute der Schrift?
Da ich in diesem Thema von verschiedenen personen, verschiedenes gehört habe, stelle ich diese Frage und ich hoffe, dass jemand das kurz erläutern könnte biidhniAllah.
Die Suchfunktion machte mich nicht fündig.
Wa alaikum salam wa rahmatu Allahi wa barakatu
#2
Wa ´aleikum salam wa rahmatullahi wa barakatuhu,

Ja, die heutigen Juden und Christen gelten als Leute der Schrift, wenn sie sich diesem Glauben zuschreiben. Hier Antwortet Scheikh Khuthlan darüber.

https://www.youtube.com/watch?v=SZh_3D-NFN4
#3
Salam_wr

Bei diesem Thema bedarf es einer näheren Eröterung, da zwar jeder der sich dem Christentum/Judentum zuschreibt dementsprechend behandelt wird, d.h. als Ahl al-Kitaab. Jedoch sehen einige Schuyukh die Sache etwas "kritischer" bei den Europäern und Amerikanern, verständlich, wenn man sieht wie viele Atheisten, Konfessionslose oder Buddhisten unter ihnen gibt.

قال الشيخ أحمد شاكر فى كتابه حكم الجاهلية

"هذا كله في طعام أهل الكتاب، إذا كانوا أهل كتاب أما المنتسبون الآن للنصرانية واليهودية في أوربا وأمريكا وغيرهما -فنحن نقطع أنهم ليسوا أهل كتاب، لأنهم كفروا بأديانهم، وإن اصطنع بعضهم رسومها الظاهرة فقط، فأكثرهم ملحدون لا يؤمنون بالله ولا بالأنبياء، وكتبهم وأخبارهم بين أيدينا، فهم قد خرجوا على كل دين، ودانوا بالإباحية والتحلل في الأخلاق والأعراض، فلا يجوز نكاح نسائهم لفقدانهم صفة "أهل الكتاب" على الحقيقة، ولا يجوز أكل طعامهم، لذلك، ولأن الثابت أنهم لا يذبحون في بلادهم قط، بل يرون الذبح الشرعي المعروف تعذيباً للحيوان -أخزاهم الله- ويقتلون الحيوان بطرق أخرى، يزعمون أنها أرفق بالحيوان فكل اللحوم عندهم ميتة، لا يجو لمسلم أن يأكل منها.

So schreibt z.B. Schaykh Ahmad Schaakir das sie keine Ahl al-Kitaab sind, da sie selbst Kufr (Unglaube) gegen ihre eigene Religion begehen und viele von ihnen sind Atheisten und glauben nicht an Gott (Allaah), an Propheten oder ihre Bücher.
Bitte meine Beiträge nicht liken, es bringt mir weder für die Dunyah noch für die Akheerah etwas.

Allaahumma machen uns zu Mukhlisin!
#4
Erstmal Jaza ukum Allahu kheiran,
Das Video von Sheikh Khuthlan hatte ich bereits gesehen,ok die Antwort ist wie erwartet alhamduLillah.
Also ich falls ich es richtig verstanden habe Allgemein ist jeder der sich jahuda au nasaara zuschreibt von den ahl alkitaab aber man sollte man sollte aufpassen wegen den vielen Spezialfällen unter ihnen.
Falls ich was falsch verstanden habe bitte ich um zurechtweisung.
Ich bitte jeden der noch etwas zu dem thema hat, dieses zu posten inshaAllah.

Möge Allah sie rechtleiten und uns festigen und stärken.
Wa alaikum salam wa rahmatu Allahi wa barakatu
اللهم اجعل أسعد أيامي يوم ألقاك



#5
assalamu alaikum
ibn uhteymeen rahimhuallah sagte dass sie ahlul kitaab sind weil sie ungläubige zu zeiten des propheten sallalahu aleihi wa salam waren genauso wie heute
da sie auch damals kufr betrieben

5.72. Fürwahr, ungläubig sind diejenigen, die sagen: "Gewiß, Allah ist al-Masih, der Sohn Maryams", wo doch al-Masih (selbst) gesagt hat: "O Kinder Isra´ils, dient Allah, meinem Herrn und eurem Herrn!" Wer Allah (etwas) beigesellt, dem verbietet fürwahr Allah das Paradies, und dessen Zufluchtsort wird das (Höllen)feuer sein. Die Ungerechten werden keine Helfer haben

http://islamfatwa.de/soziale-angelegenhe...rlaubt-ist

ich denke aber es gibt verschiedene meinungen von den schuyyukhs, da z.b. für die heirat die leute der schrift bedingungen erfüllen sollten, z.b. sollte die frau vorher keusch gewesen sein die wenigsten sind es heutzutage weil sie sich an diese gebote kaum noch halten wa Allahu alem

http://islamqa.info/en/20227

assalamu alaikum
Abdullah Ibn 'Umar,radiallahu anhum berichtete, dass der Gesandte Allahs,sallalahu aleihi wa salam sagte: "Der Muslim ist des Muslims Bruder. Ihn darf er weder unterdrücken noch zugrunde gehen lassen. Wer seinem Bruder in der Not beisteht, dem steht Allah in seiner eigenen Not bei.“.Bukhary


  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste