Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lesen von bestimmten Buchstaben (Koran)
#1
Salam_wr_wb

ich habe kürzlich angefangen den Koran regelmäßig zu lesen und bin auf einige Buchstaben gestoßen bei denen ich mir nicht sicher bin wie ich sie lesen soll..

Nebenbei bin ich kein guter Arabisch Leser sondern eher auf dem Niveau eines Anfängers.

Un zwar kommen ab und an Buchstaben vor die keine Vokalisierung haben (siehe Bild).. bei manchen Wörter kommt es mir so vor als würde man sie kurz und stumm aussprechen (wie beim "sukun") und manchmal da kommt es mir so vor als würde man diese Buchstaben gar nicht erst aussprechen (ich höre mir die Audio Dateien von Imamen an)...

Gibt es da eine Regel wo man es manchmal aussprechen darf und manchmal nicht oder spricht man es gar nicht aus weil es keine Vokalisierung hat?

:jazak:


http://www.pic-upload.de/view-24148044/arabic.jpg.html
#2
Wa alaikum salam wa rahmatullahi wa barakatuhu,

Inshallah geht es euch gut liebe Geschwister.

Also mein großer Bruder wuesste das bestimmt, aber im Moment kann ich ihn nicht fragen spätestens morgen, wenn keiner antworten sollte, lass ich meinen Bruder antworten inshallah.

Aber wäre schön, wenn das jemand jetzt beantworten koennte, da mich das auch interessiert und ich auch eine Anfängerin bin.

Barakallahu feekum
#3
As Salamu ´aleikum wa rahmatullah,

Also die Sache ist eine Tajweed-Angelegenheit. Hör dir mal an wie an diesen Stellen ein richtiger Imam vorliest. Ja, bei diesen Buchstaben wo kein Sukuun oben drauf ist, da sprichst du auch kein "nun" aus. Die erste Stelle die du markiert hast, also die hier:

ان يكن منكم

Die sprichst du beim Lesen so aus:

Iyyakummi(n)kum

bei "minkum" ließt du das "nun" auch nicht, sondern schließt dein Mund fast ganz und lässt eine Lücke zwischen deinen Zähnen, sodass da ein anderer Ton raus kommst. Ich kann das hier nicht richtig erklären. Daher hör mal einem Rezitator genau hin, oder noch besser wenn es jemand in einer guten Moschee bei dir gibt, frag ihn.
#4
Assalamu aleikum wa rahmetullah we barakatuh,
Schau Insha'Allah mal nach der ''Nuun Saakinah''Regel.
Bei Nun und Mim fließt Luft durch die Nase.Je nachdem welcher Buchstabe dem Nun folgt, wird es teils oder gar nicht ausgesprochen.
Man teilt dabei in mehrer Gruppen ein.

Iqlaab:Immer wenn Nun im Sukun ein Ba folgt wird ''Mim''gelesen.

Izhar:Folgt den Buchstaben 3ein, Ghein,Hhaa, Hamza,Khaa,Hä wird das Nun im Sukun zu 100Prozent ausgesprochen(bei diesen Buchstaben ist der Artikulationspunkt weit weg vom Nun.

Idraam:Assilimierung des Nun zu 0Prozent
->Bi Runna:Nun in Sukun wird gelöscht aber mit Runnah gesprochen.Dazu gehören die Buchstaben Waw, Yah,Mim,Ta
->Bi Lam:Folgt Nun im Sukun der Buchstabe Ro oder Lam dann wird nun nicht gesprochen(ohne Runna)

Irhfah:betrifft alle restlichen Buchstaben. Bei Irhfah
wird Nun im Sukun 50Prozent ausgesprochen.
Bei hellen Buchstaben wird es hell und bei dunklen Buchstaben, dunkel gelesen. Der Mund geht zum Artikulationspunkt des folgenden Buchstabens.Die Zunge darf den Nun Punkt nicht berühren.

Hab ich was richtiges gesagt kam es von Allah,hab ich was falsches gesagt war es von mir und Shaytan.
O ihr , die ihr glaubt, sucht Hilfe in der Geduld und im Gebet, wahrlich Allah ist mit den Geduldigen(Sure2/143)
#5
Schwester Amatullah Allahuma Barik, man merkt dass du Tadschuied gelernt hast, Maschaallah sehr detailliert.
Das stimmt so alles was du schreibst, nur du weisst ja die Praxis ist sehr wichtig um zu verstehen wie und was man meint.
Deswegen denke ich dass der Bruder am besten in seiner Stadt bei einem ausgezeichneten Tadschuied Lehrer lernt oder beim Imam oder Bruder der es kann ansonsten einem Rezitator nachmachen.
Erfahrungsgemäß wird der Bruder nicht verstehen was du meinst, dafür aber anderen die schon "gut" lesen können, weil es schon ausführlich und niveau voll beschrieben hast.
#6
Wir versuchen gerade den Bruder Nail für eine Serie in Tadschwied zu bekommen, wenn das nicht klappt werden wir Bruder Abu Mikail fragen (der wollte sowieso die Buchstaben und das Quran lesen lernen alles neu machen).

Dann kann man sich das vorstellen, aber man kommt eben nicht an einem persönlichen Lehrer vorbei.
Bitte ZUERST die FORENREGELN lesen und die SUCHFUNKTION benutzen, damit keine Probleme entstehen !!!
#7
Wie soll die Serie denn aussehen?
Ich denke nicht das Scheikh Neil dafür Zeit hat, aber könnte ihn fragen. Ich wurde von ihm in seinem Tadschuiedbuch geprüft, wenn du keinen findest könnte ihn mal gucken ob ich das zeitlich schaffen könnte. inchAllah
#8
Ich wollte nochmal sagen, dass ich selbst noch eine Anfängerin im Koran lesen bin und hier nicht den Eindruck erwecken will,dass ich alle Tadjweedregeln beherrsche.
Ich habe nur letztes Jahr einen Anfänger Tadjweedkurs besucht und dabei die o.g. Aufzeichnungen gemacht.
O ihr , die ihr glaubt, sucht Hilfe in der Geduld und im Gebet, wahrlich Allah ist mit den Geduldigen(Sure2/143)
#9
Maschaallah, möge Allah es dir leicht machen alles zu lernen.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste