Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Murjia?
#1
Assalamu Aleikum;

Was genau ist ein Murjia? Hab gelesen, dass das Gruppen sind, die Iman und Taten getrennt bewerten. Aber ab wann ist man dann ein Murjia? Bleibt uns den eine andere Wahl, als dass wir einen Muslim weiter als Muslim betrachten, auch wenn er schwere Sünden begeht? Was ist konkret falsch an der Vorstellung der Murjia?

Wa Salam.
"Rufe zum Weg deines Herrn mit Weisheit und schöner Ermahnung auf, und streite mit ihnen auf des beste Art." (Quran 16, Vers 125)
#2
Assalamu Alailkum wr wb

Äl-Murdschiäh ( الْمرجَِئةُ ) sagen, der Iimään wäre, mit dem Herzen zu glauben und
mit der Zunge zu sprechen; die Taten aber gehörten nicht zum Iimään. Ihre
Übertreiber behaupten, der Iimään wäre, mit dem Herzen zu glauben, auch wenn
der Mensch die Schähäädätäin nicht ausspräche. Zudem sagen sie, dass mit dem
Iimään keine Sünde Schaden bringen könnte, und mit dem Kufr hülfe keine
Gehorsamkeit gegenüber Allaah.

Quelle al-Aqidatul wasatiya

#3
Subhanallah als ich das gelesen habe, kam mir mein altes Ich hoch. Früher habe ich ja auch nicht praktiziert, aber im Herzen geblaubt, bis sich jedoch mein Herz geweitet hat und die (eine) Quelle mit Erleichterung darin eingedrungen ist. Mashallah

Habe hierzu auch mal eine Frage: Über uns bekannte Sekten findet man ja sehr viel, sogar in unterschiedlichen Arten (beispielsweise Sufismus), aber was ist mit der Murja? Gibts noch mehr, was man übe sie wissen müsste, um nicht (unwissentlich) irregeleitet zu werden? Barak allahu fiek... Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#4
Hier hab ich nochwas schönes, ausführliches zum Thema passend:

http://www.youtube.com/watch?v=utQ-jb81ZF0

Winke


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste