Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nation of Islam
#1
Assalamu Aleikum;

Eine Sekte, von den Glaubensvorstellungen her betrachtet, ist die „Nation of Islam“ (Black Muslims). Der Glaube der Black Muslims basiert auf der Idee, dass die Schwarzen von den Weißen unterdrückt werden und diese Teufel sind, die angeblich von einem bösen Wissenschaftler gezüchtet wurden. Im Wesentlichen ist es eine politisch-rassistische Ideologie mit einem irgendwie islamischen Dekor. War wohl die schwarze Antwort auf den protestantisch-rassistischen Ku Klux Klan der weißen Südstaatler in den USA. Sie glauben, dass ihr Gründer, Elijah Muhammad, der Mahdi und der inkarnierte Gott gewesen sein soll. Das prominenteste Mitglied war Malcolm X, der sich jedoch von der Gruppe getrennt hat und zum sunnitischen Islam konvertierte und schließlich ermordet wurde.

Nach dem Tod des Sektengründers wurde die „Nation of Islam“ reformiert und näherte sich dem sunnitischen Islam an. Es wurden die fünf Säulen des Islam verbreitet, Elijah Muhammad wurde nicht mehr als Gott betrachtet, der Rassismus etwas verringert, Malcolm X wurde nicht mehr geächtet, und ihre „Moscheen“ mit arabischen Schriftzügen geschmückt.

Jedoch spaltete sich die Gruppe und ein Teil davon kehrte unter Louis Farrakhan zur rassistischen Lehre zurück. Eine noch radikalere Gruppe spaltete schon früher ab, nämlich die „Nation of Gods and Earths“, die so genannten „Five Percenters“. Ihrer Religion nach ist Gott in jedem Schwarzen inkarniert. Daher nennen sie sich auch „Allah“, haben aber im Prinzip nichts mit dem Islam zu tun. Der “Nation of Islam” und der „Nation of Gods and Earths“ gehören viele Hip-Hop-Musiker an, z.B. Ice Cube, der Wu Tang Clan und Busta Rhymes. In Mitteleuropa gibt es diese Gruppe, soweit mir bekannt ist, nicht.

Möge Allah sie rechtleiten.

Wa Salam.
"Rufe zum Weg deines Herrn mit Weisheit und schöner Ermahnung auf, und streite mit ihnen auf des beste Art." (Quran 16, Vers 125)
#2
Salam

vielen Dank für die Aufklärung. Möge Allah :swt: sie rechtleiten und viele von der Organisation fern halten. :inshallah: Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#3
Selaminaleykum

Ich sage nur Schlimm sehr schlimm )=

habe immer gedacht das die Chirsten die schlimmsten trennungen haben sekten , aber in unser Dinn ist die trennung ja noch schlimmerHeul

Die nenn sich Muslime und sagen Gott ist schwarz manchmal denke ich in was für ein Koran die lesen steht nich in viele sure , ihm ist nichts gleich , und die weiße Menschen und schwarze Menschen gleich sind.

wa aleykumselam
#4
Assalamu Aleikum;

Es steht ja im Hadith, dass der Islam in 73 Sekten zerfallen wird. Das ist bei Allah eine beschlossene Sache. Verantwortlich dafür sind jedoch die Egos der Menschen. Die Christen werden in 72 Sekten zerfallen. Die waren auch nicht ohne:

Soviel ich gelesen habe, waren die Mitglieder des Ku Klux Klan (diese Geheimbund-Typen mit weißen Zipfelmützenkaputzen) radikale, protestantische Christen. Den Klan gibt es seit fast 150 Jahren. Die haben viele Schwarze terrorisiert und erhängt. Diese Terrorgruppe hat laut wikipedia in den letzten Jahren 180 Kirchen von Afroamerikanern verbrannt. Ihrer Ansicht nach ist das weiße Christentum allen anderen Rassen überlegen, obwohl es nicht einen Beweis dafür aus der Bibel gibt.

So gesehen war es irgendwie logisch, dass die Schwarzen als Antwort auch so eine absurde Lehre entwickeln und dafür den Namen des Islam missbrauchen, als Gegenpol zum weißen, protestantischen Christentum. Verglichen mit dem Terror des KKK war die NoI noch relativ harmlos, obwohl auch dort Verbrechen geschahen. Z.B. die Ermordung von Malcolm X, nach seinem Übertritt zum richtigen Islam.

Wenn man über Sekten aufklärt, muss man die Ursachen der Entstehung der Sekte analysieren. Das hilft im Verständnis und in der Widerlegung ihrer Argumente. So wie auch Malcolm X verstanden hat, dass nicht alle Weißen böse sind, nach dem er die Hadsch nach Mekka vollzogen hat. Dann zog er die Konsequenzen und konvertierte zum sunnitischen Islam.

Wa Salam.
"Rufe zum Weg deines Herrn mit Weisheit und schöner Ermahnung auf, und streite mit ihnen auf des beste Art." (Quran 16, Vers 125)
#5
Selam alejkum,

der Islam oder die Ummah?

un diese Nation haben nix mit der Ummah und noch wneiger mit dem Islam zu tun, da sie ja Kuffar sind
#6
Assalamu Aleikum;

@Ibn Hazm

Danke für die Korrektur. Natürlich Ummah. Ich habe mich falsch ausgedrückt. Der Islam selbst kann ja nicht zerfallen.

Wa Salam.
"Rufe zum Weg deines Herrn mit Weisheit und schöner Ermahnung auf, und streite mit ihnen auf des beste Art." (Quran 16, Vers 125)
#7
bismillah

Salam_wr

@salahuddin

Weisst Du noch mehr darüber ? Mich würde intressieren
wie sie zu de Geboten und Verboten im Islam stehen, ist irgendwas
von ihrer Aqida gleich wie im sunnitischen Islam ?

Barrak Allahu feek !

Salam_wr_wb
#8
Assalamu Aleikum;

Ein Teil der NoI hat sich dem sunnitischen Islam angenähert. Die beten angeblich auch, fasten, etc. Man kann ihnen Wünschen, dass sie den rassistischen Unsinn ganz vergessen und zur Sunnah konvertieren.

Aber die Anhänger von Farrakhan und die "Nation of Gods and Earths", der auch viele Rapper angehören, haben gar nichts mit dem Islam zu tun. Die beten nicht, weil sie sich selbst als inkarnierte Götter ansehen. Sie essen zwar kein Schweinefleisch, haben aber ansonsten nichts mit dem Islam gemeinsam. Sie sehen sich als die einzig "Erleuchteten" auf der Erde an. Ist wohl auch nur so eine verirrte Sekte. Kann man bei wikipedia nachlesen.

Wa Salam.
"Rufe zum Weg deines Herrn mit Weisheit und schöner Ermahnung auf, und streite mit ihnen auf des beste Art." (Quran 16, Vers 125)
#9
Der schwarze Bürgerrechtler Malcolm X war lange Jahre ein Mitglied dieser Sekte gewesen, bis er in den 50ger Jahren zur Haxh gepilgert ist und dort alle möglichen Menschen"Rassen" gesehen hat, wie friedlich sie miteinander auskamen. Daraufhin hat er begriffen, wie falsch der rassistische Gedanke ist und ist kurz darauf aus der NOI ausgetreten.
Er ist daraufhin zur Sunnah zurückgekehrt.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste