Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schlägerei und beleidigung
#1
Selamün Aleyküm,
Ich bin heute mal wieder auf Hundert achtzig, ich bin ein Mensch wenn ich wütend bin kann ich mich sehr schwer beherrschen aber seit ich versuche Islam zu praktizieren ist es manchmal sehr schwer sich zu beherrschen wenn man mal von irgendeinem angepöbelt wird oder jemand macht sich über meinen Bart Witze oder wie ist es überhaupt wenn einer kommt und mich z.B. meine Familie beleidigt sollen wir da auch uns zurückhalten und geduld zeigen oder kann ich da genussvoll ihn ein paar Knochen brechen ist das erlaubt oder nicht jedesmal wenn ich mich zurückziehe und mich gedulde fühle ich mich echt mies und schlecht. Was muss ich machen und wenn ich mich mal mitreisen lasse da kommen mir auch mal Beleidigungen aus dem Mund die sich von meinen früherem leben bei mir angewohnt haben ach ich weis nicht was ich da noch sagen soll ich will mich auch mal wehren können wenn jemand mir mal was schlechtes sagt oder eine Muslimischen frau belästigt ich kann da einfach nicht zugucken.
#2
Salam

akhi du sagst es selber schon---es kommen beleidigungen aus deinem mund--- das kann nicht der richtige weg sein... was ist das schon akhi...die machen witze über deinen bart...SUBHANALLAH denk an den Propheten saws und was sie ihm angetan haben und dein Schmerz wird weniger und du wirst weinen inshallah....subhanallah sogar der Schmerz vom Propheten saws ist für uns Barmherzigkeit...

Akhi auf keinen Fall Schlägern...oder Beleidigen oder jegliches in der Art....nutze diese Energie wo du in diesem Moment hast für Dawa für Quran oder Gebet...ja geh wudu nehmen und bete 2 raka, dann wirst du dich beruhigen auf jeden fall und wenn nicht dann hast du nciht aufrichtig gebetet...der Allah und sein Gesandter lügen nicht!

Bruder lass sie reden...schokier du sie doch mal...sag ohhhh danke dass du dich für mein Religion interessierst...aber du musst zuerst wissen was Islam bedeutet, damit du darüber reden kannst...boom mach gleich dawa mit denen...sowas erwarten die nicht...und vlt..ALLAHU ALEM...wir soo einer muslim

Wasalam
#3
Und wenn jeman meine Familie beleidigt einfach so?
Und sagen wir mal meine Schwester anpöbelt sie neben mir
#4
Salam

bruder solange er sie nciht schlägt oder anfässt...darfst du ncihts machen...

es ist im islam so und auch im gesetzt hier in deutschland...

wenn du nciht angegriffen wirst körperlich darfst du dich nicht wehren

Wasalam
#5
Salam_wr_wb

wenn jemand sich daneben benimmt, muss man nicht gleich zu gewalt greifen. wir haben alle einen mund, diesen sollten wir benutzen.
jemand belästigt eine schwester, so unterbindet man dies, indem man dazwischen geht und versucht diese verbal zu klären.
und verbal bedeutet nicht gleich auf die schiene der sprache der strasse zu wechseln. man sollte viel lesen, dies erweitert den wortschatz eines menschen ungemein und man kann sich umso besser verständlich machen. gewalt schadet mehr als sie nützt. in dem moment, indem jemand den islam einbringt und dann flucht und sich sogar schlägt, schadet er nicht nur sich, sondern ebenso dem islam, den er ja eigentlich verteitigen wollte.
natürlich gibt es situationen wo eine körperlich auseinandersetzung nicht vermeidbar ist, diese sind aber extrem-fälle.

ganz ehrlich, ich verstehe es oft nicht. ich kenne menschen, die ständig in diesen situationen geraten. ich frage mich dann, warum nur ihnen dies wiederfährt, obwohl ich eigentlich einen ähnlichen umgang habe. es scheint immer an der person selber zu liegen, ein troubelmaker zieht nunmal ärger an. der normale mensch würde einen blick von einem fremden nichts beimessen, der troubelmaker sieht dies schon als provokation an und ist geht gleich in angriffsstellung.

wir sollten alle selber an uns selber arbeit und nicht ständig die schuld bei den anderen suchen. mehr dhkir machen und in einer brenzligen situatione nicht gleich die nerven verlieren und zuflucht bei allah :swt: suchen. der shaiten ist wahrlich ein feind des menschen.

es gibt eine aya im quran, diese werde ich posten, wenn ich inscha allah zuhause bin.

möge allah :swt: den islam über den kufr obsiegen lassen...amin

Wa_salam_wr_wb
Stelle durch Wissen (arab.: Ilm) fest, dass es keinen Gott gibt außer Allah! (47:19)

Rabana atina fi dunja hassanati wa achiratih hassanati wa qina 3athaba nar.
#6
Salam

Bruder schlagen nur wenn du angegriffen wirst, also körperlich, du musst dich ja notgedrungen wehren..aber ansonsten höre weg Bruder und lasse solche assozialen menschen keine freude haben lassen an deiner wut, denn sie werden sich darüber freuen und sich lustig machen, einfach ignorieren und deinen stolz beiseite legen..

möge allah swt dich stärken und solche menschen rechtleiten

wasalam
#7
bruder kann sein dass manchmal dich jemand schiev angeguckt oder so aber dann einfach weggucken!
bsp:wenn jemand mich schiev angeguckt gucke ich weg obwohl ich ganz genau weiss dass ich ihn krankenhaus reif schlagen kann aber wozu???sch... drauf!

aber wenn jemand neben mir meine schwester oder mutter beleidigt dann gibts kein "nicht so schlimm oder sabr" dann geh ich drauf weil meine schwester und meine mutter mein NAMUS ist dafür würde ich sogar menschen umbringen möge Allah mich vor so etwas schützen amin...


FREMDER

ansonsten bin ich ganz deiner meinung :)
#8
Selamün Aleyküm wr,wb liebe Geschwister

Ich muss mich erst mal bedanken für eure Antworten möge Allah euch belohnen.
Ich habe in den letzten 10 jahren keine Schlägereien gehabt ich bin auch nicht einer der gleich drauf haut reden kann ich auch aber letzter zeit habe ich mehrmals solche sitivationen gehabt vielleicht werde ich auch von Allah s.v.t geprüft.
Ich werde Insallah in Zukunft meine Zunge und meine Emotionen beherrschen und macht für mich Dua.
#9
adamssohn schrieb:bruder kann sein dass manchmal dich jemand schiev angeguckt oder so aber dann einfach weggucken!
bsp:wenn jemand mich schiev angeguckt gucke ich weg obwohl ich ganz genau weiss dass ich ihn krankenhaus reif schlagen kann aber wozu???sch... drauf!

aber wenn jemand neben mir meine schwester oder mutter beleidigt dann gibts kein "nicht so schlimm oder sabr" dann geh ich drauf weil meine schwester und meine mutter mein NAMUS ist dafür würde ich sogar menschen umbringen möge Allah mich vor so etwas schützen amin...


FREMDER

ansonsten bin ich ganz deiner meinung :)

Wenn die Teenies mal wieder langeweile haben und sagen, komm lass uns nen Muslim ärgern, bist du das gefundene Fressen für die.
Am nächsten Tag steht in der Zeitung, MUSLIM PRÜGELT AUF DEUTSCHE JUGENDLICHE EIN; BRICHT DEREN KNOCHEN UND HAT DA WORT SCHEISSE GELERNT
Und die lachen sich zu Hause über dich kaputt.
Die blauen Flecken nehem die gerne in kauf.
Und dann nimmt das kein Ende, der schwört Rache, dann der und und und
Aber auffällig sind dabei nur die Muslime.
Abgesehen davon, strahlt man diese Streitsüchtigkeit schon aus. Also wenn du ständig angepöpelt wirst, würd ich mir nicht mal gedanken machen über deine Ausstrahlung.
Augen zu und durch, dann wirst du langweilig und man lässt dich in Ruhe.

Also in meiner Familie hat sich noch keiner Geprügelt, nicht mit 10, nicht mit 17 nicht heute (nur unter Geschwister, kennt ja jeder)
Und man wird auch nicht dauerbelästigt, das man so ausflippen müsste.
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste