•  Zurück
  • 1
  • ...
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44(current)
  • 45
  • Weiter 
Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Songüls Gedichte
Alaykumsalam wa rahmatullah wa barakatuhuh liebe Schwester!

Alhamdulillah, hoffe Dir auch? Wa feeki barak.

Welches Buch liest Du häufiger

Oh meine geliebte Schwester im Islam,
welches Buch liest Du häufiger, Facebook oder den heiligen Quran?
Frage Dich selbst meine geliebte Schwester im Islam,
was lässt Dich dazu hinreißen, öfter Facebook zu lesen statt den heiligen Quran?

Spürst Du nicht, wie gewisse Arten von Diskussionen auf Facebook Dich stückweise zerstören,
ja, sie halten Dich davon ab, den heiligen Quran zu lesen und zu hören!
Weißt Du denn nicht meine geliebte Schwester im Islam,
was Allah Dir sagt im heiligen Quran?

“Wir haben dir den Qur’an nicht herabgesandt, um dich unglücklich zu machen.” [20:02]
Na, ist das kein Grund, Dich ab jetzt fern zu halten von all diesen nutzlosen Sachen?
Meine edle Schwester im Islam,
lasse Dir diese Aya auf der Seele zergehen und lese den heiligen Quran!


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

Düstere Welt

Eigentlich gibt es ja nichts mehr was mich hier noch hält,
hier, in dieser düsteren Welt.
Mir scheint, als habe ich bereits alles erledigt, was zu erledigen war,
hier, in dieser düsteren Welt, der Kälte und den Lügen so nah'.

Was könnte es hier noch für mich zu tun oder zu holen geben,
hier, in dieser düsteren Welt, außer nach dem Leben im Paradies zu streben?
Oh wie könnte ich es lieben, hier zu leben in dieser düsteren Welt,
genau hier, wo alles vergänglich ist, weil alles, was passiert im fast gleichen Augenblick zerfällt?


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

Umarme Deine Gefühle

Wie lange lebst Du schon mit diesen unangenehmen Gefühlen,
wie oft willst Du denn noch Deine negativen Gedanken durchwühlen?
Möchtest Du nicht lernen, mit unangenehmen Gefühlen besser umzugehen,
damit sie eines Tages auch tatsächlich von Dir gehen?

Sobald Du bemerkst, die unangenehmen Gefühle sind da,
so heiße sie herzlich willkommen und sei ihnen ganz nah'.
Dann umarme sie und stell Dir vor, dass es kleine Kinder sind,
tröste sie und sag ihnen, dass Du sie nachher selbst zurück nach Hause bringst!

Natürlich kannst Du Dir dabei über Deinen Kopf streichen,
fühle, wie Dein Herz langsam beginnt zu erweichen!
Abschließend entlässt Du Deine Gefühle, indem Du sie wie versprochen nach Hause bringst,
fühle, wie gut es Dir geht, denn ab jetzt herrscht in Deinem Leben ein neuer Wind!


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

Bete so als würdest Du vor Allah stehen

Du fragst Dich, warum Deine Wünsche nicht in Erfüllung gehen,
vielleicht betest Du ja nicht so, als würdest Du vor Allah stehen?
Ich weiß, am Anfang wirst Du es als sehr schwierig empfinden,
aber mit der Zeit wird dieses verkrampfte Gefühl in Dir schon verschwinden!

Was fühlst du, wenn Du jemanden darum bittest, dass er Dir etwas aus dem Supermarkt mitbringt,
bist Du da nicht froh und dankbar, wenn all Deine Wünsche aus der Einkaufsliste erfüllt worden sind?
Jetzt stell Dir doch mal vor, dass Du auch genau so im Gebet vor Allah, dem Erhabenen stehst,
was für ein Gefühl musst Du in Dir haben, wenn auch noch einer Deiner Wünsche in Erfüllung gehht?


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

Halte Allah fest denn er wird Dich nie verletzen

Machst Du gerade eine schwere Zeit durch,
so habe vor dem, was Du durchmachst keine Furcht.
Hast du das Gefühl, niemand ist bereit sich für Dich einzusetzen,
so halte Allah fest, denn er wird Dich nie verletzen!

Nimm wahr, was Allah Dir an Zeichen sendet,
da sich schon sehr bald alles zum guten wendet.
Und frag' Dich nicht mehr, wer noch bereit ist, sich für Dich einzusetzen,
schau nach vorn und halte Allah fest, denn er wird Dich nie verletzen!


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

Und wenn Allah dich mit etwas prüft

Und freue dich für jede Schwierigkeit und jede Prüfung, die Allah dir zu Teil werden lässt.
Lächle die Prüfungen an und umarme sie ganz fest!
Sei zu ihnen wie zu allem, was Du vom ganzen Herzen so sehr liebst
und sage ihnen in Gedanken, dass Du sie auf gar keinen Fall aufgibst!

Jetzt hoffst Du natürlich, dass man Dir frohe Botschaften überbringt,
Ich hab eine für Dich: "Und Wir werden euch ganz gewiss so lange prüfen, bis Wir die kenntlich machen, die sich unter euch mit aller Kraft (für Unsere Sache) einsetzen und standhaft sind..."

Aus dem Quran, Sure 47:31,
eine Nachricht, die genau richtig ist,
weil Du jetzt für alles, was Dich an Prüfungen erwartet, auch gestärkt bist!


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

Und das nehme ich mit in meinen Urlaub

Gute Gefühle aus dem letzten Jahr,
die mich daran erinnern, wie glücklich ich doch war.
Geschmückt mit tollen Vorträgen,
die mich mehr als nur prägen.

In besonderen Momenten höre ich sie mir an,
damit ich auch so richtig abschalten kann.
Für das Meer bin ich ebenfalls jederzeit bereit
und öffne mein Herz jetzt schon dafür ganz weit!

Natürlich bitte ich Allah täglich um Segnungen
und freue mich auf schöne Überraschungen.
Denn Allah hält ja so viele Geschenke für mich bereit,
ich nehme an und übe mich in Wertschätzung und Dankbarkeit!


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

Du bist viel stärker als Du meinst

Aus welchem Grund Du auch immer erneut weinst,
wisse, Du bist stärker als Du immer so meinst!
Mag sein, dass Du scheinbar vor einem steilen Berg stehst,
aber glaube ja nicht, dass es für Dich nicht mehr weitergeht!

Das hier ist erst Dein wahrer Anfang,
geschmückt mit einem wunderschönen Herbstsonnenaufgang!
Also weine nicht, nur weil Du glaubst, dass Du schwach bist,
weil jede Träne, die fließt, ein weiteres Zeichen Deiner Stärke ist!


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

Und wenn Tauhid ein Baum wär

Du möchtest den Tauhid lernen und weißt nicht wie,
fällt es Dir vielleicht doch leichter in Form von Poesie?
Ich habe da eine ganz andere Idee,
eine Methode, die ich für Dich als geeignet seh'.

Stell Dir eine verholzte Pflanze die aus einer Wurzel, einem daraus emporsteigenden, hochgewachsenen Stamm und einer belaubten Krone besteht.
das ist nämlich, was man unter einem Baum auch versteht.
Vielleicht kannst Du den Tauhid so eher begreifen,
indem Du an diesen Baum denkst, an dem die Zitrosfrüchte reifen.

Wie bei einem Baum pflanzt Du Dir alles nach und nach ein
und bald werden auch in Dir die Blüten des Tauhids erwacht sein!
Wie gesagt, denk an einen Baum, den Du so sehr liebst,
damit Du beim Lernen des Tauhids auch ja nicht aufgibst!


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

  
  •  Zurück
  • 1
  • ...
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44(current)
  • 45
  • Weiter 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste