Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TÜRKISCHE HOCHZEIT
#1
Smile 
salam aleykum liebe brüder und schwestern.

ich habe einige fragen.
habt ihr schon erfahrungen mit deutsch-türkischen hochzeiten gemacht?
denn ich will meinen freund insallah heiraten, dass dauert zwar noch einige
jahre, aber trotzdem. ich denke immer, dass eine türkin für ihn besser
wäre. denkt ihr genauso? außerdem möchte ich türkisch lernen, hat
jemand von euch da eine idee, wie oder wo ich das am besten lernen
kann? außerdem wird die braut (soweit ich weiß) traditionell aus ihrem
elternhaus abgeholt. das wär bei mir nicht möglich. gibt es da andere
möglichkeiten? ich hab einfach angst, dass ich nicht in die türkische
familie reinpasse, obwohl ich alles versuche mich so zu benehmen.
ich würde gerne eure meinungen und ratschläge hören.
insallah könnt ihr mir helfen

bismillah
#2
Salam ich selbst halte nichts von türkischen Hochzeiten, islamisch in der Moschee (gemäß nach :quran: und Sunnah) wo auch Frauen/Männer getrennt sind. Das wünsche ich mir für Dich. Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#3
Salam zumal diese türkischen Hochzeiten haram sind und alles gemischte (Männer und Frauen) da sitzen, die Frau (Braut) wird it Geld beworfen... Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#4
Salam und ich erlebe oft, wie getratscht wird: "Hast Du gesehen, die Tochter von so und so, wie sie angezogen war?" Oder: "Schon mitbekommen, der Sohn von dem und dem hat eine Freundin!" Man sieht ja, wie die miteiandner tanzen usw. Freund vor der Ehe usw., alles unislamisch und widerspricht Allahs Gesetzen. Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#5
(03-04-2012, 10:30 AM)bahar schrieb: salam aleykum liebe brüder und schwestern.

ich habe einige fragen.
habt ihr schon erfahrungen mit deutsch-türkischen hochzeiten gemacht?
denn ich will meinen freund insallah heiraten, dass dauert zwar noch einige
jahre, aber trotzdem. ich denke immer, dass eine türkin für ihn besser
wäre. denkt ihr genauso? außerdem möchte ich türkisch lernen, hat
jemand von euch da eine idee, wie oder wo ich das am besten lernen
kann? außerdem wird die braut (soweit ich weiß) traditionell aus ihrem
elternhaus abgeholt. das wär bei mir nicht möglich. gibt es da andere
möglichkeiten? ich hab einfach angst, dass ich nicht in die türkische
familie reinpasse, obwohl ich alles versuche mich so zu benehmen.
ich würde gerne eure meinungen und ratschläge hören.
insallah könnt ihr mir helfen

bismillah

Salam alikum, wrwb,

warum denkst du, eine Türkin wäre besser für ihn, liebe Schwester? Das ist doch unsinnig. Vielleicht versteht sie die Traditionen besser als du, aber das heißt doch nicht, dass eine Türkin die bessere Ehefrau für ihn wäre. Es kommt doch nicht auf die Nationalität drauf an.
Entscheidend ist, dass ihr nach islamischen Maßstäben eine Ehe schließt, wie Schwester Songül das schon gesagt hat. Männer und Frauen getrennt und ohne riesen Party mit Musik und Tanz. Allah liebt nicht die, die übertreiben. Als Frau träumt man vielleicht immer von einer wundervollen Hochzeit, aber nach Allahs Segen trachten, ist doch viel besser.
Wir haben in Marokko geheiratet und weil das alles verspätet erst stattfinden konnte, konnten wir gar keine Feier machen. Und das war auch gut so, auch, wenn man sich das schöner vorstellt, so haben wir doch nicht Allahs Zorn auf uns geladen.
Das wichtigste ist doch, zu heiraten und nicht der Rest.

Alles Gute dir dennoch, liebe Schwester.

Wa salam o barak allahu fik
#6
Salam_wr_wb

liebe bahar

da du ja schon geschrieben hast das du erst in ein paar jahren heiraten möchtest würde ich mir vorerst mal keine gedanken darüber machen.
versuch erst mal unsere religion so gut wie möglich nach kuran und sunna zu lernen damit du im späteren leben nach allahs wohlgefallen handeln kannst.
wenn du wissen hast im islam dan wirst du selber eine tratitionelle heirat wie es bei den türken üblich ist ablehnen und versuchen deinen freund von deinem weg nur in der mosche mit getrennte geschlechtern zu heiraten zu überzeugen und wenn er allah und dich liebt dann wird er so eine heirat in der mosche auch vorziehen ohne dich als seine frau zu schau zu stellen.
und du bist ein so liebe mensch warum sollte er dich gegen eine andere eintauschen er ist sicherlich sehr froh das er dich hat.

Wa_salam_wr_wb
#7
Wenn du eine türkin Heirraten willst ist es am besten wenn du in Einer Mosche die Hochzeit vollziehst..
#8
Letztens gab es mal wieder eine türkische Hochzeit (erst mal Hennaabend gemischt mit Musik und Tanz) und die Hochzeit (da war ich:hamd: nicht, war mit Alkohol, es gab sogar Streit usw. euthubillah!


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#9
(03-04-2012, 10:30 AM)bahar schrieb: salam aleykum liebe brüder und schwestern.

ich habe einige fragen.
habt ihr schon erfahrungen mit deutsch-türkischen hochzeiten gemacht?
denn ich will meinen freund insallah heiraten, dass dauert zwar noch einige
jahre, aber trotzdem. ich denke immer, dass eine türkin für ihn besser
wäre. denkt ihr genauso? außerdem möchte ich türkisch lernen, hat
jemand von euch da eine idee, wie oder wo ich das am besten lernen
kann? außerdem wird die braut (soweit ich weiß) traditionell aus ihrem
elternhaus abgeholt. das wär bei mir nicht möglich. gibt es da andere
möglichkeiten? ich hab einfach angst, dass ich nicht in die türkische
familie reinpasse, obwohl ich alles versuche mich so zu benehmen.
ich würde gerne eure meinungen und ratschläge hören.
insallah könnt ihr mir helfen

bismillah



Assalamu Alaykum Bahar,

mache dir nicht so viele Sorgen darüber. Ich selbst bin auch deutsche und bin schon seit 2 ein halb Jahren mit einem Türken zusammen. Wir wollen auch bald heiraten inshallah. Mit seiner Familie verstehe ich mich sehr gut. Ich denke du solltest dir jetzt noch nicht so viele Gedanken machen.. ich selbst habe erst jetzt angefangen türkisch zu lernen, was dir auch nach so langer zeit leicht fallen sollte wenn du Jahre lang die Sprache hörst verstehst du von alleine schon etwas. Ich denke es kommt eifnach darauf an, dass du Ihnen mit Respekt begegnest und zeigst, dass du ihre Kultur und Traditionen akzeptierst und auch etwas darüber wissen möchtest dann akzeptieren Sie auch dich bestimmt. Ich hatte auch Anfangs diese Angst, dass er irgendwann eine Türkin nimmt aber wenn er dich so liebt wie du bist brauchst du keine Angst zu haben.


Mein Tipp: Versuche einfach dich in Ihrer Kultur etwas einzubringen. Du solslt dich nicht verbiegen aber einfach zeigen dass du sie respektierst und vielleicht auch magst :-)
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste