Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Übertragung der Zahlung der Zakātu-l-Fitr (Spende am Ende des Ramadān)
#1
Frage (Nr. 1153):

Einige Moscheen sind bereit, einen der Zakātu-l-Fitr entsprechenden Geldbetrag von den Leuten anzunehmen, um es an die Armen und Bedürftigen in Form von Gütern wie Reis, Weizen, etc. zu verteilen. Ist diese Praktik in Ordnung?

Antwort:

Alles Lob gebührt Allah.

Wenn das, was beabsichtigt wird, so ist, dass sie solche Güter kaufen und sie in ihrem Namen an diejenigen verteilen, die sie benötigen, dann ist es in Ordnung und sie werden die entsprechende Belohnung bekommen inschaAllah.

Islam Q&A
Scheikh Muhammad Salih al-Munajjid
http://hasanaat.net       http://durus.de
http://qiyaam.wordpress.com

Imam Malik (möge Allah barmherzig mit ihm sein) sagte: „Die Sunna ist wie das Schiff von Nuh: wer auch immer es betritt, wird gerettet sein und wer zurückbleibt, wird ertrinken.“
[-] The following 1 user says Thank You to Umm Abderrahman for this post:
  • Muhammad Ibn Ismail
[-] The following 1 user says Thank You to Umm Abderrahman for this post:
  • Muhammad Ibn Ismail


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste