Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Versprechen gebrochen
#1
Salam_wr_wb

Was ist zutun , wenn man einem Muslim gegenüber ein Versprechen gebrochen hat

Gibt es irgendeine Buße ? muss ich ihm um verzeihung bitten , damit ich die Tauba vollziehen kann ? (gehört ja zu der Bedingung von Tauba)
#2
Salam_wr_wb

Ein Muslim sollte immer seine Versprechen halten, egal wen man es gegeben hat. Beinhaltet diese Versprechen jedoch Ungehorsam gegenüber Allah, so darf man diese Versprechen nicht halten. Das Einhalten eines Versprechens ist sehr wichtig im Islam: http://islamqa.info/en/ref/160964/

Akzeptable Entschuldigungen für das Brechen eines Versprechens:
http://islamqa.info/en/ref/30861/

So weit ich weiß, gibt es keine besondere Buße, die man machen muss, wenn man eine Versprechen gebrochen hat, außer das Versprechen beinhaltete ein Schwur:
http://islamqa.info/en/ref/13024/

Man muss jedoch aufrichtig bei Allah bereuen.
"Bei Allah, wir werden niemals im Stande sein glücklich zu sein, bis wir die Heilung des Qurans nehmen und sie über die Krankheit unserer Herzen legen."
(Sufyan Ath-Thawri)
#3
......
#4
(20-02-2013, 11:41 PM)Muslim90 schrieb: 1) 10 Armen speisen(ich glaube das war ca. 5€ pro Kopf wa Allahu allem)

wenn du das nicht kannst dann kommt phase 2

2) ein Sklave befreien(bei ein Dars damals in Leipzig sagte der Lehrer, in DL wäre es z.B wenn du weisst dass ein Muslim in Gefängnis sitzt wegen Schulden dass du seine Schulden bezahlst damit er frei kommt)

wenn du beides nicht kannst dann kommt Phase 3

3) 3 Tage fasten


Der Dalail für meine Aussage ist:

Allah wird euch für ein unbedachtes Wort in euren Eiden nicht zur Rechenschaft ziehen, doch Er wird von euch für das Rechenschaft fordern, was ihr mit Bedacht geschworen habt. Die Sühne dafür sei dann die Speisung von zehn Armen in jenem Maß, wie ihr die Eurigen im Durchschnitt speist, oder ihre Bekleidung oder die Befreiung eines sklaven. Wer es aber nicht kann, dann (soll er) drei Tage fasten. Das ist die Sühne für eure Eide, wenn ihr sie geleistet habt. Und hütet ja eure Eide. So macht euch Allah Seine Zeichen klar, auf daß ihr dankbar sein möget. [Surah Al-Ma'ida 5:89]

Salam_wr_wb

Bruder, diese Buße ist für einen gebrochenen Schwur, nicht für ein gebrochenes Versprechen. Das ist ein Unterschied. Siehe Fatwa: http://islamqa.info/en/ref/13024/
"Bei Allah, wir werden niemals im Stande sein glücklich zu sein, bis wir die Heilung des Qurans nehmen und sie über die Krankheit unserer Herzen legen."
(Sufyan Ath-Thawri)
#5
Ah ok, sory. habe es weg gemacht!
#6
Was ist wenn man ein Versprechen gibt das man sein kopftuch nicht heimlich anzieht euzubillah ist man dann aus dem islam getreten euzubillah . Man weiß das kopftuch Pflicht ist und hat es getan damit man keinen Ärger bekommt?
#7
(28-04-2013, 12:21 PM)Gülcin schrieb: Was ist wenn man ein Versprechen gibt das man sein kopftuch nicht heimlich anzieht euzubillah ist man dann aus dem islam getreten euzubillah . Man weiß das kopftuch Pflicht ist und hat es getan damit man keinen Ärger bekommt?

Salam_wr
wo steht denn dort oben dass man gleich aus dem islam raus ist wenn man ein versprechen bricht?
wie kommst du auf solche gedanken schwester?
mir ist aufgefallen dass du immer wieder die gleichen fragen stellst und wohl die antworten nicht verstehst, versuche sie nochmals durchzulesen und wenn möglich immer wieder

nochmals meine bitte an dich, versuche deine religion von grund auf zu erlernen
fang an mit dem grundwissen wie man wudu macht und richtig betet, versuche deine religion lieben zu lernen damit du dich nicht so viel mit dingen beschäftigst die dich schwächen nicht stärken

möge Allah dir deinen weg erleichtern!

Salam_wr
Abdullah Ibn 'Umar,radiallahu anhum berichtete, dass der Gesandte Allahs,sallalahu aleihi wa salam sagte: "Der Muslim ist des Muslims Bruder. Ihn darf er weder unterdrücken noch zugrunde gehen lassen. Wer seinem Bruder in der Not beisteht, dem steht Allah in seiner eigenen Not bei.“.Bukhary


  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste