Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was ist der Unterschied zwischen Nabi (Prophet) und Rasul (Gesandter)?
#1
Was ist der Unterschied zwischen Nabi (Prophet) und Rasul (Gesandter)?



Frage:
Was ist der Unterschied zwischen Nabi (Prophet) und Rasul (Gesandter)?

Antwort:

Alles Lob gebührt Allah.

Es gibt eine Reihe von Ansichten zu diesem Thema, eine davon ist welche Ibn Taymiyya (rahimahu lah) hier erklärt:

Ein Nabi (Prophet) ist einer dem Allah etwas offenbart hat und darauf auf dem verschieden ist, was Allah ihm offenbart hat. Wenn er aber gesandt wurde, zu jenen die gegen Allahs Gebote gehen, um ihnen eine Botschaft von Allah zu bringen, dann ist er ein Rasul (Gesandter). Wenn er aber einer Shari’a folgt, die vor ihm kam und nicht er derjenige war der gesandt wurde, um eine Botschaft von Allah zu überbringen, dann ist er ein Nabi (Prophet) und kein Rasul (Gesandter…” (An Nubuwat, Seite 255)

Einige Gelehrte haben noch andere Details hinzugefügt, aber diese sind die wichtigsten.

Und Allah weiß es am besten.

Sheikh Salih Al Munajjid


http://salafiyya.wordpress.com/2008/04/1...gesandter/
>>> Allah - kein Gott ist da außer Ihm, dem Ewiglebenden, dem Einzigerhaltenden. Ihn ergreift weder Schlummer noch Schlaf. Ihm gehört, was in den Himmeln und was auf der Erde ist. Wer ist es, der bei Ihm Fürsprache einlegen könnte außer mit Seiner Erlaubnis? Er weiß, was vor ihnen und was hinter ihnen liegt; sie aber begreifen nichts von Seinem Wissen, es sei denn das, was Er will. Weit reicht Sein Thron über die Himmel und die Erde, und es fällt Ihm nicht schwer, sie (beide) zu bewahren. Und Er ist der Hohe, der Erhabene. [2:255] <<<
[-] The following 2 users say Thank You to Muslima89 for this post:
  • ,
[-] The following 2 users say Thank You to Muslima89 for this post:
  • ,
#2
Assalamu Aleikum;

D.h. ein Gesandter (Rasul) ist ein gesetzgebender Prophet, dem eine heilige Schrift offenbart wurde. Aufgrund dessen kann man schließen, dass zumindest Musa - Moses (Thora) Aleyhi Salam, Isa - Jesus (Indschil - Evangelium) Aleyhi Salam und Muhammad (Quran), Sallallahu Aleyhi Wa Salam) Gesandte (Rasul) waren.

Anbiya (Propheten) sind nach diesen Schema z.B. Harun (Aaron), Ilyas (Elijah, Elias), Yunus (Jonas), Zakariyya (Zacharias), Yahya (Johannes der Täufer) - Friede sei mit ihnen allen. Also Propheten, die z.B. der Thora bzw. dem Evangelium gefolgt sind.

Wa Salam.
#3
Salam alikom,

ist es auch nicht so, das ein Nabiy ( prophet) nicht die Aufgabe hatte das was ihm offenbart wurde zu verbreiten, sondern nur daran glauben musste? allerdings ein Gesandter musste die Offenbarung verbreiten, wir haben ja auch gesandte ohne Schriften wie NOah und Ibrahim a.s ?
#4
@Hidaya und was ist mit SUHUFI IBRAHIME we Musa, denn Ibrahim alejhiselam hat ja Schrifften bekommen
#5
@Ibn Hazm

Ja das stimmt, also alle haben eine Offenbarung nur zu MUsa hat ALLAh swt direkt gesprochen? aber ich bin leider nicht so wissend und kenne deshalb nur drei schriften..

aber du hast recht, nächstes mal bein Quraan rezitiren muss ich besser hinhören und verstehen was ich da sage , das kommt in sura sabbih bismi rabbika ala3la vor oder?
#6
"Unter den Gelehrten ist die Meinung 'gefestigt', dass "Gesandter/Rasul" ein umfassenderer Begriff ist als "Prophet/Nabiy". Der Gasndte derjenige dem eine Gesetzgebung, sprich Shari'ah offenbart wurde und ihm angeordnet (er verpflichtet war) wurde diese zu überbringen. Ein Prophet ist jemand, zu welchen eine Offenbarung kam, ihm jedoch nicht angeordnet wurde sie zu übermitteln. So ist jeder Gesandte ein Prophet, aber nicht jeder Prophet ist ein Gesandter."

(Sharh aqide tehawiyye S. 167 und Lawamia enwar behije 1/49. übersetzt aus dem bosnischen Buch 'Dier Gesandten und ihre Offenbarungen' von Sulejman el Eshkar)
@hidaya, ja in der Sura el-e'ala, daher hab ich auch net die Quelle genannt, weil die eigentlich jeder kennt, alhamdulillah
#7
Salam was war eigentlich Nouh Alay his Salam oder Noha, wie man ihn (auf Deutsch) nennt? Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#8
Salam_wr_wb

Noah as war ein Gesandte und noch dazu der erste Gessandte.

Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Die Gläubigen werden am Tage der Auferstehung versammelt und zueinander sagen: »Sollten wir nicht jemanden suchen, der für uns Fürsprache bei unserem Herrn einlegt?«Sie begeben sich bald zu Adam und sagen zu ihm: »Du bist der Urvater aller Menschen, den Allah mit Seiner Hand erschuf und vor ihm die Engel sich niederwerfen ließ. Er lehrte dich aber auch die Namen aller Dinge1). So lege für uns bei deinem Herrn Fürsprache ein, womit Er uns von dieser unserer Lage erlösen möge.« Adam erwidert: »Dazu bin ich nicht der Richtige für euch!«Er erwähnt dann seine Sünde2), schämt sich und fährt fort:»Suchet Noah auf denn er ist der erste Gesandte, den Allah zu allen Bewohnern dieser Erde geschickt hatte. ... (Bukahri)
#9
Gesandte Gottes sind solche die von Gott gesandt werden und die bringen eine neue Risalah mit. Engel wie Dschibril werden auch Rasul/Rusul/Mursaleen genannt. Ein Gesandter Gottes ist ein Gottesbote.

Prophet Muhammad sallallahu alayhi wassallam wurde zum Propheten wenn der Engel Dschibril in der Hoehle Hira zu ihm kam und die ersten Offenbarungen gab. Er wurde zum Gesandten Gottes wenn der Gottesbefehl kam: "Geh zu den Leuten und predige".


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste