Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Weihnachtsmarkt
#10
Salam

habe mir den Vortrag (noch) nicht angehört, weil ich davon ausging, es sei der Vortrag, wo es um Silvester ging, den ich auch (fast zeitgleich) zur Silvesterzeit entdeckte und schon mehrmals angehört habe. Lol Aber wenn es ein anderer ist, werde ich es sicher :inshallah: nachholen. Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#11
bint_abdulkarim schrieb:Asalamu alaikum

Na klar beteiligst du dich indirekt mit, indem du das betrittst, was sie FÜR Weihnachten organisieren.
Hast du den Bruder über Kirmes, also Rummel reden hören?(Vortrag)
Siehste, er sagte du MUSST bereuen. Du bist nur zum Rummel gegangen und bist nicht gefahren, trotzdem ist es dir nicht erlaubt, genauso verhält es sich mit Weihnachtsmarkt. Worin siehst du
einen Unterschied? Den Ort betreten, aber nichts benutzen. Ist genau dasselbe.

Außerdem der Name "Weihnachts". Weihnachten hat nur mit der Geburt Jesu Christi zu tun.
Das ist ein absolutes Fest der Kuffar. Warum, wenn es um so etwas geht, wird etwas sehr großes riskiert, könnt ihr es euch leisten vor Allah mit vielleicht einer großen Sünde zu stehen? Nein oder?!
Möge Allah uns davor bewahren. Amin.

Ok Schwester wenn du eine Fatwa hast oder ein Hadiht wo unser Prohet es nicht erlaubt ein Spaziergang in Weinachtsmarkt zu machen ohne sich zu beteiligen dann Akzeptiere ich es (=

aber sonst NEIN, weil das ist nicht in Kirche das ist in der Stadt wo leute ihre Zelten aufbauen und Schokoladen Verkaufen und und und, aber wenn in Weinachtsmarkt Alk getrunken wird natürlich hat ein Muslim und Muslima nix dazusuchen.

Aber wenn man dort ist um zu schauen was es gibt und so was ist daran so schlimm ??? Wieso gibt ihr ein Urteil ab ?? das ist Verboten ist ??? ohne beweise

Ich sehe es nicht Haram dort hinzugehen aber auch nicht Helal, das ist jeden sich uberlassen ob er hin geht oder nicht bis es Beweise gibt.

Ich kenn das von meiner Schule wie waren auch in Weinachtsmarkt und wir haben nix Weinachtliches gemacht nur Gelaufen geschaut was es so gibt und und << Wenn es ein Beweis gibt das man nicht in Weinachtsmarkt rumlaufen kann aus Neugier und halt des und das, dann Akzeptiere ich es.

Aber wenn man hier ohne Beweise sagt nein es ist Verboten und ein Urteil gibt nur weil es sein Neffis so will , das ist kein Beweis.


Wenn ich ehrlich bin, wenn ich die Schwester wäre wurde ich nicht hin gehen. das ist aber jeden selbst uberlassen.

Wa aleykumselam
#12
Salam

habe mich neulich mit meiner langjährigen Schulfreundin über alte Zeiten unterhalten und da kamen auch die Besuche der Weihnachtsmärkte zur Sprache. Sie meinte, (obwohl sie Muslima ist), dass sie es sehr schön fand. Auch ich habe dort (damals) immer Schhmuck gefunden, den ich in normalen Geschäften nicht fand. Und es war hauptsächlich in den 80er Jahren. Wasalam


Du hoffst auf Erfolg und folgst nicht seinem Weg.
Wahrlich, ein Schiff segelt nicht auf trockenem Land.

#13
Asalamu alaikum

Du willst Ahadith über WEihnachtsmarkt. Komm sei realistisch, du weißt doch selbst,dass es
keine Ahadith zum Weihnachtsmarkt gibt, weil es sowas nicht gab. Was du aber machen kannst, ist
die anderen Ahadith auf unsere Zeit zu beziehen.

Du kennst ja sicherlich den Sahih Hadith, wo ein Prophet salla-llahu alleyhi wa salam sagt: Wer einem Volk nachahmt, gehört zu ihnen!

Wie kannst du dir jetzt sicher sein, dass wenn du GENAU WIE die Kuffar einfach nur hingehst zu ihrem Fest, anlässlich eines Fests des Christentums, dann du sie nur aufgrund dieser Sache nicht nachahmst? Kannst du es riskieren, dass du zu ihnen gehörst?
Ob haram oder nicht, willst du riskieren, dass du eine große Sünde begehen könntest, oder noch schlimmer wie der Hadith sagt zu diesem Volk gehörst und nicht mehr dem Volk Muhammads salla-llahu alleyhi wa salam.

Ist das nicht irrsinnig? Würdest du etwa wollen, dass die Geschwister auf dich hören und du die gleiche Süne tragen könntest wie sie? Nein sicherlich würdest du es nicht wollen.

Es geht hier einfach nur um Riskiko.
der Prophet saws sagt in einem Hadith von Ahmad, Tirmidi und An-Nasai:

Von al-Hassan b. Ali: Ich bewahre die folgenden Worte von Allahs Gesandtem saws:
"LAss das, was in dir Zweifel weckt, für das, was nicht in dir Zweifel weckt, denn die Wahrheit verursacht Ruhe und die Falschheit verursacht Zweifel."

Und es geht hier eindeutig um Zweifel also lasst es lieber um Allahs Willen inshaAllah.
#14
Salam_wr_wb

Akhi Kürsat ich liebe dich für Allah, aber jetzt muss ich mit dir schimpfen : )

Zitat:Aber wenn man hier ohne Beweise sagt nein es ist Verboten und ein Urteil gibt nur weil es sein Neffis so will , das ist kein Beweis.

Genau das hast du doch auch gemacht,ya Akhi. Du hast keinen Beweis für deine Behauptungen das es weder Haram ist noch Halal. Zudem hast du gesagt das "DEINER MEINUNG" nach etc..

Es gibt im Islam bei solchen Sachen nicht "Meiner Meinung"

Ersteinmal:

Wenn wir Weihnachten Shirkfest nennen, dann ist ein Weihnachtsmarkt
eine Vorbereitung für etwas was Shirk ist.
Wie kann ein Muslim etwas unterstützen, was Shirk ist? Selbst wenn sie keine einzige religiöse Absicht haben läuft das alles unter dem Namen Weihnachten.

Was würdet ihr machen, wenn man Weihnachten in "Der Sohn Gottes wurde geboren - Fest" umbennen würde? Ja dann würdet ihr auch nicht zum "Der Sohn Gottes wurde geboren Markt" gehen. Nur weil das ganze Weihnachten heißt und die Bedeutung verloren gegangen ist, heißt es nicht das wir das unterstützen dürfen.

Und zu dem Thema Fatwa: Ganz klare Fatwas gibt es hier.




Von Al-Lu’lu’ al-Makeen min Fataawaa Ibn Jibreen, p. 27. (Sinngemäß)



Es ist nicht erlaubt von dem Essen zu essen, welches die Christen oder Mushrikin vorbereiten aufgrund ihrer Feste.

Es ist zudem nicht erlaubt ihre Einladungen, diesen Feiern mit teilzunehmen, zu akzeptieren, weil sie das unterstützt und es eine Zustimmung zu ihrer Bida ist.


http://islam-qa.com/en/ref/7876/Christmas


________

Zudem steht da weiter, dass wir nicht den Eindruck vermitteln dürfen, dass es richtig ist was sie machen etc.

Es gibt viele weitere Fatwas mit zahlreichen Beweisen.


Soviel dazu!

Wa_salam_wr_wb
#15
Selaminaleykum Schwester (=

das mit dem Sahih Hadith, wo ein Prophet salla-llahu alleyhi wa salam sagt: Wer einem Volk nachahmt, gehört zu ihnen

Schwester du kannst nicht ein Hadiht raus ziehen und sagen hier sonst mach ihr den Kuffar nach

Was sind die Beweise das ich dahin gehen und die Kuffar nachahme ??

Was mach ich dort singe ich mit ?? NEIN

Trinke ich mit ??? NEIN

Feiere ich mit ??? NEIN

Ich schaue nur aus Neugier was es so gibt und wie der Weinachtsmarkt ist ( ist das nachahmen ??? NEIN

Fertig (=

wa aleykumselam+

was das letze geschickt hast es gibt 2 Meinungen von Gelehrten

http://islamvoice.de/index.php?option=co...=148&id=80
#16
Salam_wr_wb

Akhi! ich weiß nicht ob du meinen Text gelesen hast, aber bitte verbreite keine falschen Ansichten. Ich kann viele viele Fatwas zeigen, die alle das selbe sagen.

Also pass auf was du sagst bitte

Wa_salam_wr_wb
#17
Asalamu alaikum

Ich sag auch nicht, dass du denen nachahmst, wo hast du so etwas gelesen.
Warum unterstellst du mir etwas?Das habe ich gesagt:

Wie kannst du dir jetzt sicher sein, dass wenn du GENAU WIE die Kuffar einfach nur hingehst zu ihrem Fest, anlässlich eines Fests des Christentums, dann du sie nur aufgrund dieser Sache nicht nachahmst? Kannst du es riskieren, dass du zu ihnen gehörst?
Ob haram oder nicht, willst du riskieren, dass du eine große Sünde begehen könntest, oder noch schlimmer wie der Hadith sagt zu diesem Volk gehörst und nicht mehr dem Volk Muhammads salla-llahu alleyhi wa salam.

In einer Frage erstens und zweitens, hab ich die ganze zeit von riskieren geredet.
Bitte immer drauf achten.


Und mashaAllah Bruder Nureed hats auf den Punkt gebracht,
barak Allahu fiek bruder Nureed.
#18
Selaminaleykum (=

Ich habe dir es nicht unterstellt ich hab das verallgemeint (= hehe

und Nureed Ahki es gibt verschiedene Meinung was es mit dem Fest an geht.

wa aleykumselam (=
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste