Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Weisheiten-Tagebuch
#28
Salam meine lieben Geschwister
In shaa Allah hab ich das im richtigen Treahd gepostet

SubhanALLAH etwas sehr schönes-Möge ALLAH azawajal uns von seinen Geliebten Dienern machen und unsere Herzen rein halten und uns beschützen von dem Unheil der Dunja,den Einflüsterungen des Teufels,möge ALLAH uns beschützen vor der Augendienerei,dem schlechten Charakter und dem Kufr. Möge ALLAH uns sterben lassen,erst wenn ER subhanallah wa taala zufrieden mit uns ist und unsere Seelen mit Barmherzigkeit empfangen

Und der Angeber sollte wissen, dass das, was er zu erreichen versucht, nämlich dass sich die Herzen (von anderen) ihm zuwenden, an ihm vorbeigehen wird. Denn immer wenn er Allah gegenüber unaufrichtig ist, wird ihm die Liebe der Herzen untersagt, und niemand blickt in seine Richtung; anders als der Aufrichtige, der geliebt wird. Wenn der Prahler wüsste, dass die Herzen der Menschen, vor denen er sich aufspielt, in den Händen von Demjenigen sind, dem er ungehorsam ist …. würde er es nicht tun.

[Ibn al Jawzi, Said al-Khatir]
Das Diesseits ist ein Gefängnis für den Gläubigen und ein Paradies für den Ungläubigen
#29
Salam


Zitat über Einflüsterungen, Sorgen, Gedanken, Probleme......

Das wichtigste ist jedoch, die Natur der Einflüsterungen zu kennen und zu verstehen. Denn weiß man bei solch schlechten Gedanken, worum es sich handelt, so vergehen sie schnell. Wie jede Krankheit oder jedes Übel vergehen sie, wenn man sie nicht beachtet, und sie verstärken sich, wenn man ihnen Beachtung schenkt und sich Sorgen darüber macht.
#30
Salam

Derjenige der Allahs Grenzen bewahrt, bewahrt seine Glückseligkeit. Derjenige der sie übertretet, übertretet seine Glückseligkeit bzw. verlässt seinen Garten im Diesseits. So trampel nicht auf dein Glück rum, hast du nicht die Aussage Allahs gehört: "Wer rechtschaffen handelt, sei es Mann oder Frau, und dabei gläubig ist, den werden Wir ganz gewiß ein gutes Leben leben lassen." (16:97) und ebenfalls jedoch die Aussage Allahs: "Wer aber Allahs Grenzen übertritt, der fügt sich ja selbst Unrecht zu." (65:2) und auch die Aussage Allahs: "Da kosteten sie die schlimmen Folgen ihres Verhaltens, und das Ende ihres Verhaltens war (nur) Verlust." (65:9)


Salam
#31
Salam_wr_wb

[Bild: photo.jpg]

Nicht die Zeit vergeht, sondern du vergehst. Als würde mit jedem vergangenen Tag ein Staubkorn von dir fallen... nur nennen wir es Jahre die in unserem Leben vergehen und somit vergehen wir, bis wir zu Staub werden und im Dunkelen des Grabes liegen. Dann fängt das Leben erst an!



Ein Mann bat einst Abu ad-Darda RadiaALLAHU anhum um Rat. Er antwortete:
„Gedenke Allaahs in guten Zeiten, und Er wird deiner in schlechten Zeiten gedenken.
Wenn du dich an die Verstorbenen erinnerst, betrachte dich als einer von ihnen.
Und wenn du daran gedenkst, dich in eine weltliche Angelegenheit zu
involvieren, bedenke zuerst zu was es am Ende führen wird.“
[Siyar A’lam an-Nubala]

#32
Salamu alaykum wa rahmatullah wa barakatuh

Bereitet euch auf ein ewiges Leben im Jenseits vor. Ein Leben, welches niemals vergehen wird.
Allah hat uns den freien Willen gegebeben, wir haben die Wahl,wir können ein kurzes vergnügtes Leben voller Unachtsamkeit zu leben, oder ein gottergebenes Leben leben, so wie es Allah wohlgefällig ist. Doch am Ende (am Tag des Gerichts) wird jeder einzelne zur Rechenschaft gezogen. Also entscheidet euch gut, wie ihr leben wollt. Zu Allah wird die Rückkehr sein.

"...Und dem, der den Lohn der Welt begehrt, geben Wir davon, und dem, der den Lohn des Jenseits begehrt, geben Wir davon; Wahrlich, wir werden die Dankbaren belohnen." (Koran 3:145)
"Manchmal bringen Menschen mit der schlechtesten Vergangenheit die beste Zukunft hervor" - Umar Ibn Al Khattab

"Und ihr lacht, aber weinen tut ihr nicht?" (53:60)
#33
[Bild: alone.jpg]

Gemeinsamkeiten... Zu viele mit einem Menschen haben, lässt sich nicht vereinbaren. Zu wenige trennen die Wege. Aus welchem Grund das so ist ist, weil ein Mensch etwas neues möchte, jedoch ohne sich Fremd zu fühlen. Wenn man sich aber zu geborgen fühlt, ergibt es den Effeckt loslassen zu müssen.

Deswegen braucht man einen Menschen der die Gemeinsamkeiten teilt, aber gleichzeitig neues zu bieten hat.
#34
Salam_wr_wb


Folge nicht der Mehrheit, folge der Wahrheit...
"Manchmal bringen Menschen mit der schlechtesten Vergangenheit die beste Zukunft hervor" - Umar Ibn Al Khattab

"Und ihr lacht, aber weinen tut ihr nicht?" (53:60)
#35
Salam


Das Leben vergeht viel schneller als man denkt, wie viele
haben Pläne für morgen gemacht, sind jedoch gestern
gestorben. Das Ende vom Diesseits und der Anfang des Jenseits
oder das Ende von der Vergänglichkeit und der Anfang der Ewigkeit.
Willkommen in der Realität!
#36
Salam_wr_wb

Ein Haus ohne Koran ist wie ein Schiff ohne Kompass..!

Lieber allein auf dem richtigen Weg, als mit Tausenden auf dem falschen...
"Manchmal bringen Menschen mit der schlechtesten Vergangenheit die beste Zukunft hervor" - Umar Ibn Al Khattab

"Und ihr lacht, aber weinen tut ihr nicht?" (53:60)
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste