Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Weisheiten-Tagebuch
#37
..."Ich schaute mir die Menschen an und fand folgendes heraus.
Wenn sie mich loben habe ich kein Nutzen davon, wenn sie
mich kritisieren habe ich kein Schaden davon. Sie können
mir weder Schaden noch Nutzen erbringen. Warum soll
ich dann den Menschen gefallen oder Angst vor ihnen haben?
Dann dachte ich an meinen Herrn und fand heraus
das nur er mir Nutzen bringen kann oder Schaden.
So ließ ich die Menschen hinter meinen Rücken und strebte das Wohlgefallen
meines Herrn an und fürchtete nur ihn.."
#38
Salam

Würden wir die Belohnung und die schnelle Erleichterung hinter unseren
Unglücken kennen, würden wir uns noch mehr von ihnen wünschen und nie
traurig sein sondern sehr Zielstrebig. Das Problem ist jedoch das wir im Unglück
vergessen was danach auf uns wartet und in Glück vergessen was uns davor
erwartet hat (sodass man beim Unglück freudig ist und beim Glück dankbar).
#39
Wie viele Menschen kritisieren etwas Gutes, wobei ihr Problem ihr eigenes Missverständnis ist.“ (Adwa’ al-Bayān 3/389).
#40
Ein Mann träumt von einer vollkommenen Frau und eine Frau träumt von einem vollkommenen Mann.
Aber sie verstehen nicht, dass Allah sie erschaffen hat, um einander vollkommen zu machen.
"Manchmal bringen Menschen mit der schlechtesten Vergangenheit die beste Zukunft hervor" - Umar Ibn Al Khattab

"Und ihr lacht, aber weinen tut ihr nicht?" (53:60)
#41
Salam_wr_wb

4 Dinge kommen im Leben nicht mehr zurück...

Die Tage, die du erlebt hast,

die Erfahrungen, die du gemacht hast,

die Worte, die du benutzt hast,

die Chance, die du verpasst hast!
"Manchmal bringen Menschen mit der schlechtesten Vergangenheit die beste Zukunft hervor" - Umar Ibn Al Khattab

"Und ihr lacht, aber weinen tut ihr nicht?" (53:60)
#42
Ein Dichter sagte mal:

"Die Heilung von dem, was man nicht verträgt, ist schnelle Trennung."
#43
Salamu alaykum wa rahmatullahu wa barakatu

Heutzutage versuchen viele Menschen dem Tod zu entkommen, aber nicht der Hölle, obwohl es möglich ist der Hölle zu entkommen, dem Tod aber nicht!
"Manchmal bringen Menschen mit der schlechtesten Vergangenheit die beste Zukunft hervor" - Umar Ibn Al Khattab

"Und ihr lacht, aber weinen tut ihr nicht?" (53:60)
#44
Imam Ahmad (rahimahu Allahu ta3ala) wurde gefragt:
"Kann ein Mann asketisch sein, obwohl er so und so viel hat?"(d.h. ein großen Betrag an Geld bzw. viel Besitz)
worauf er antwortete: " Ja, wenn es in seiner Hand und nicht in seinemHerzen ist."

(aus "Tazkiyya;Wei man ein Guter Mensch wird;Zumeist basierend
 auf dem klassischen Werk zur Charakterreinigung
Mukhtasar Minhadsch al-Qasidin von Ibn Qudama al-Maqdisi (651-689 n.H.)")
اللهم اجعل أسعد أيامي يوم ألقاك



#45
Imam Ahmad sagte: nichts übertrifft dem studieren der Religion mit der aufrichten Absicht.
Scheikh ibn Uthaimien scharh Nawawi Hadith Umar Nr.1
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste